WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Cool & Fool - Mein Partner mit der großen SchnauzeMaking Of Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze TrailerKein Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
Infos folgen...
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
EAN-Code:
7321921803505 / 7321921803505
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze

Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze

Titel:

Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze

Label:

Warner Home Video

Regie:

Les Mayfield

Laufzeit:
80 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze DVD

12,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze:


Im Hexenkessel von Detroit wird ein FBI-Agent tot aufgefunden. Als herauskommt, dass der Agent korrupt und an einer millionenschweren Waffenschiebung beteiligt war, gerät sein Partner Derrick Vann (Samuel L. Jackson) unter Druck - der hartgesottene Undercover-Agent ist bekannt dafür, dass er niemandem traut und mit allen Wassern gewaschen ist. Innerhalb von 24 Stunden muss Vann die gestohlenen Waffen und die Mörder seines Partners dingfest machen. Doch da bekommt er Hilfe von völlig unerwarteter Seite... Auftritt Andy Fiddler (Eugene Levy), ein liebenswerter, immer gut gelaunter Vertreter für zahnmedizinisches Zubehör, der in Detroit an einem Kongress teilnimmt. Als die Bösewichte Andy versehentlich für den Käufer (Der Türke) in dem Waffen-Deal halten, muss Vann das Vertreter-Plappermaul wohl oder übel als Köder in seiner Falle einsetzen. Doch die Zeit wird knapp: Die Partner wider Willen hetzen in diesem urkomischen Abenteuer also ständig durch die Straßen von Detroit und machen dabei höchst verblüffende Entdeckungen. Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze:
"Im Hexenkessel von Detroit wird ein FBI-Agent tot aufgefunden. Als herauskommt, dass der Agent korrupt und an einer millionenschweren Waffenschiebung beteiligt war, gerät sein Partner Derrick Vann (Samuel L. Jackson) unter Druck - der hartgesottene Undercover-Agent ist bekannt dafür, dass er niemandem traut und mit allen Wassern gewaschen ist. Innerhalb von 24 Stunden muss Vann die gestohlenen Waffen und die Mörder seines Partners dingfest machen. Doch da bekommt er Hilfe von völlig unerwarteter Seite...

Auftritt Andy Fiddler (Eugene Levy), ein liebenswerter, immer gut gelaunter Vertreter für zahnmedizinisches Zubehör, der in Detroit an einem Kongress teilnimmt. Als die Bösewichte Andy versehentlich für den Käufer (""Der Türke"") in dem Waffen-Deal halten, muss Vann das Vertreter-Plappermaul wohl oder übel als Köder in seiner Falle einsetzen. Doch die Zeit wird knapp: Die Partner wider Willen hetzen in diesem urkomischen Abenteuer also ständig durch die Straßen von Detroit und machen dabei höchst verblüffende Entdeckungen.Warner überrascht uns Zuschauer immer wieder aufs Neue. Da gibt es Transfers, deren Qualität nicht mal einer VHS ebenbürtig ist, werden Blockbuster mit nur mäßigem Bild ausgestattet oder eben, wie auch in diesem Fall, eher kleine Filme geradezu luxuriös gut auf die Disk gebracht. Um es vorweg zu nehmen: Die Eigenschaften der Vorlage überzeugen allesamt. So wirken die Farben zwar leicht untersättigt, sind aber dennoch sehr natürlich. Kein Überstrahlen oder Rauschen wird sichtbar. Der Kontrast präsentiert sich stets ausgewogen. Nur der nicht ganz optimale Schwarzwert sorgt in dunklen Szenarien, welche allerdings seltener sind, für kleine Konturenschwächen, da dieser dort oft ins Gräuliche tendiert. Die Schärfe offeriert in allen Einstellungen eine Vielzahl kleinster Feinheiten bei sauber abgebildeten Kanten. Nur sehr selten wirken Umrisse mal etwas unscharf, was aber auch am Kameramann liegen kann, denn fokussiert wird viel. Bis hierhin wären es noch ganz knappe zehn Punkte…

Einen glatten Punkt büßt der Transfer allerdings bei der digitalen Bearbeitung ein. Obwohl die Kompression bei einer Videobitrate von durchschnittlich 6,6 Mbps durchaus moderat ausfiel, zeigt sich immer wieder leichtes Bildpumpen, welches wie ein Hell-Dunkel-Flimmern ausschaut. Dazu kommen teils deutliche treppenartige Artefakte an hellen Kanten (Aliasing) und gelegentliches Blockrauschen, das keinesfalls auf den Filmgrain zurückzuführen ist. Die Bildruhe ist zwar nur selten eingeschränkt, auffällig sind diese Mängel dennoch.

So reicht es am Ende zu knappen neun Punkten.COOL & FOOL ist zuallererst eine Komödie. Zwar bietet der Film immer wieder auch kleinere Actioneinlagen, welche entsprechend auffälliger vertont sind, meist beschränkt sich die Arbeit der 5.1-Kanäle in Original wie Synchronisation jedoch auf die Abbildung von kleinen ambienten Effekten, des Scores plus Soundtrack und der Stimmen. Zumindest Hintergrundgeräusche dürften zugunsten der Authentizität etwas räumlicher abgebildet werden und durchaus auch dynamisch mehr leisten. Die Stimmen allerdings sind in beiden Sprachen stets wunderbar klar und deutlich verständlich. Neben dem Fakt, dass sie bildkonform sogar mal den Center verlassen, ist auch die Wahl der deutschen Sprecher lobenswert zu erwähnen, welche nämlich den Originalstimmen sehr nahe kommen und somit den Charakter der jeweiligen Figur nicht allzu sehr „verfärben“.

Die relativ seltenen Action-Sequenzen haben es tonal überraschenderweise in sich. Schusswechsel klingen sehr präzise, was Räumlichkeit und Direktionalität betrifft. Auch wenn der letzte Druck fehlt, so erfahren diese Effekte doch eine ordentliche Portion Subwoofereinsatz. Jedwede Verzerrungen oder Aussetzer bleiben selbstverständlich aus. Beim Umschalten zwischen Original und Synchronisation fällt ein PAL-Speedup hörbar auf, denn die Filmsongs klingen deutlich höher in der deutschen Spur, was auch insgesamt für einen etwas helleren Klang sorgt.

Keine überragende Vertonung, aber doch eine, welche über den reinen Komödien-Standard hinausgeht und sich somit ganz knappe acht Punkte verdient.Den Anfang machen zehn Minuten alternative oder erweiterte Szenen, welche auf vier Einstellungen verteilt nur wenig Neues offerieren. Eine alternative Sequenz gefiel dem Rezensenten allerdings besser als die letztendlich verwendete (Übergabe des Geldes an einer überfüllten Mülltonne). Da die gelöschten Szenen alle in der Bild- und Tonqualität des Hauptfilms aufgespielt sind (auch 16:9 und DD 5.1), liegt die Vermutung nahe, dass diese erst kurz vor der US-Kinopremiere auf dem Schneidetisch landeten. Die Outtakes bieten in zwei Minuten die klassischen Versprecher oder Takes, in denen die Darsteller so viel lachen, dass sie die Szene schmissen.

Etwas interessanter sind da die Dokumentationen. Die nachfolgend aufgeführten Featurettes hinterlassen allerdings den Eindruck, als seien sie aus einer größeren, zusammenhängenden herausgeschnitten worden. Sam Jacksons Anleitung zum Fluchen (03:53 Minuten) beschäftigt sich mit eben jenem Thema, obwohl die ‚Strong Language’ aufgrund der angestrebten Freigabe „PG-13“ vergleichsweise harmlos ausfällt. So musste „Fuck“ zum Beispiel dem weniger harten „Shit“ weichen. An anderen Stellen wurde „Sam“ Jackson dann halt erfinderisch und bringt seine ganz eigenen Ausdrücke ein (witziger Beitrag). Weiter geht es mit Wer ist cool? (12:09 Minuten). Dieses Feature ähnelt einem Making Of, enthält aber zu wenig brauchbare Informationen, um mehr zu sein als eine Anhäufung bekannter Fakten, Lobhudeleien und Filmszenen. Die Entstehung einer Action-Szene befasst sich in etwas knappen sechs Minuten mit dem Finale in der Lagerhalle. Die Effektleute verraten hier interessante kleine, simple Tricks, die auf der Leinwand eine durchaus große Wirkung haben. Der letzte Beitrag ist Vanns 83er Cadillac (05:50 Minuten) gewidmet. Hier wird PIMP MY RIDE-mäßig erläutert, wie die ‚Karre(n)’ beschafft und für den Streifen vorbereitet wurden (sie kommen tatsächlich von einer „Pimp-Gang“). Abschließend gibt es noch den Filmtrailer (02:11 Minuten in 16:9 und DD 5.1) im Original mit deutschen Untertiteln zu beäugen.

Wirklich wichtige Informationen über die Produktion hält dieses Material nicht bereit, doch gerade die Dokumentationen machen Laune, womit zumindest für Unterhaltung gesorgt ist.

Gut gefällt auch die Aufmachung von Ausstattung und Menüs. So sind letztere komplett anamorph aufgespielt, bieten in der ersten Stufe Animationen und durchweg Musikuntermalung. Die Kapitelanwahl offeriert bewegte Szenenfenster mit Ton. Teile der Extras (gelöschte/alternative Szenen und Filmtrailer) liegen ebenfalls in anamorphem Format vor und bieten sogar DD 5.1-Sound. Alle Features haben optionale deutsche Untertitel, zum Hauptfilm gibt es diese zusätzlich als Variante für Hörgeschädigte und in Englisch.O weh, die Übersetzung des Originaltitels THE MAN ist ja mal wieder schauderlich: COOL & FOOL – MEIN PARTNER MIT DER GROSSEN SCHNAUZE suggeriert eher einen Klamauk à la K19 als das, was der Film eigentlich ist. Natürlich handelt es sich ebenso um ein Buddy-Movie, jedoch mit anderen Qualitäten. Die schauspielerischen von Samuel L. Jackson stehen außer Frage, denn der hat sich in praktisch allen Genres mit tollen Darstellerleistungen profiliert. Eugene Levy hingegen kennt man eigentlich fast nur aus den AMERICAN PIE-Filmen, wo er den Dad gibt, der zu jedem anzüglichen Thema immer einen netten, passenden Rat hat. Wenn die Figur bei COOL & FOOL grundsätzlich auch ähnlich angelegt ist (naiv, in jedes Fettnäpfchen tretend, etwas schusselig), so darf er hier auch andere Facetten seines Könnens zeigen. Mit seinen extremen Mimiken (Starren oder auch einfach nur dumm dreinschauen) erinnert er an Gesichtsmuskelakrobaten wie Rowan Atkinson (Mr. Bean). Dazu kommt eine reichliche Portion Mundarbeit, denn dieser Charakter ist praktisch pausenlos am Reden!

So bezieht der Streifen seinen Reiz auch fast gänzlich aus dem Zusammenspiel dieser beiden superben Mimen. Der Coole und der (zunächst) Naive geben hier ein Paradebeispiel für ein Duo ab, welches gegensätzlicher kaum sein kann. Die sich daraus ergebende Situationskomik ist allerdings wenig inspiriert – zumindest kaum von Neuem. Vielmehr werden andere Genreklassiker geschickt zitiert oder variiert. Wie bereits erwähnt, geben die Darsteller selbst den Ausschlag, dass man nicht gelangweilt abschaltet. Das übrige Cast gerät hinter der Leistung von Jackson und Levy zur Staffage, bietet mit Miguel Ferrer (CROSSING JORDAN), Luke Goss (Ex-Bros-Sänger, BLADE 2) oder Anthony Mackie (MILLION DOLLAR BABY) aber durchaus veritable Mitstreiter.

Cool ist neben dem Outfit von Samuel L. Jackson alias „The Man“ auch sein Auto. Ein 83er Cadillac DeVille wurde mit Hydraulik für die Räder vorn wie hinten ausgestattet! Der Wagen ist wie „The Man“ ein Relikt der 80er – mit der Hydraulik versucht ein Mann der alten Schule sich zu modernisieren. Na ja, immerhin dient ihm diese sehr effektiv als Druckmittel gegen Kleinkriminelle! Die Musik ist ebenfalls „hip“ und versetzt den Streifen letztendlich doch in die Gegenwart, obwohl er inszenatorisch durchaus tatsächlich gute 20 Jahre alt sein könnte.

Lange Rede, kurzer Sinn: Auch wenn COOl & FOOL nicht gerade das Rad neu erfindet, so ist er sehr kurzweilig (alles andere wäre bei 75 Minuten Laufzeit plus Abspann auch eine Schande) und punktet wie mehrfach erwähnt mit seinen Darstellern. Die Story bietet einige nette Gags und die Action ist massenkompatibel – das Richtige für einen netten Videoabend (zur Not auch –nachmittag)!

Die DVD zum Streifen bietet ein sehr gutes Bild, etwas launigen Ton, der nur dann richtig räumlich wirkt, wenn im Bild viel los ist, und zumindest unterhaltsame Extras, deren Informationsgehalt was die Produktion angeht allerdings fast gegen Null tendiert.

In der Endabrechnung erreicht der Titel knappe acht Punkte.

Filmwertung: 6 von 10 möglichen Buddy-Punkten" ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Man
Land / Jahr: USA 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Dokumentationen: Samuel L. Jacksons Anleitung zum Fluchen / Wer ist cool? / Die Entstehung einer Action-Szene / Vanns 83er Cadillac, Nicht verwendete Szenen, verpatzte Szenen
Kommentare:

Weitere Filme von Les Mayfield:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze kaufen Cool & Fool - Mein Partner mit der großen Schnauze
DVD Mister Cool kaufen Mister Cool
DVD Cool World kaufen Cool World
DVD Bikers of Anarchy - Vol. 1 - Running Cool kaufen Bikers of Anarchy - Vol. 1 - Running Cool
DVD Cool`n Clever: Mission: Possible - Diese Kids sind nicht zu fassen! kaufen Cool`n Clever: Mission: Possible - Diese Kids sind nicht zu fassen!
DVD Birdsong - Gesang vom großen Feuer kaufen Birdsong - Gesang vom großen Feuer
DVD Birdsong - Gesang vom großen Feuer kaufen Birdsong - Gesang vom großen Feuer
DVD Extralarge 4 - Der Kleine mit der großen Klappe kaufen Extralarge 4 - Der Kleine mit der großen Klappe
Weitere Filme von Warner Home Video: