WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Franck SpadoneMaking Of Franck Spadone
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Franck Spadone TrailerFranck Spadone Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Franck Spadone

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
e-m-s
Label:
e-m-s
EAN-Code:
4020974158923 / 4020974158923
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Franck Spadone

Franck Spadone

Titel:

Franck Spadone

Label:

e-m-s

Regie:

Richard Bean

Laufzeit:
84 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Franck Spadone bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Franck Spadone DVD

16,89 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Franck Spadone:


Franck Spadone ist ein Taschendieb. Er arbeitet strikt nach professionellen Regeln mit seinen Partnern Bruno und Pablo. Nur einmal bricht er sie und entdeckt sein „Opfer Laura, eine Stripperin in einem Pariser Night-Club. Er ist magisch von ihr angezogen, doch sie ist mit dem Clubbesitzer Ferdinand verbandelt. Der wiederum nutzt Laura als Köder für den Mord an einem rivalisierenden Gangsterboss. Das kann Frank natürlich nicht tatenlos mit ansehen… Franck Spadone stammt aus dem Hause e-m-s.


Franck Spadone Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Franck Spadone:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Franck Spadone:
"Franck Spadone ist ein Taschendieb. Er arbeitet strikt nach professionellen Regeln mit seinen Partnern Bruno und Pablo. Nur einmal bricht er sie und entdeckt sein „Opfer"" Laura, eine Stripperin in einem Pariser Night-Club. Er ist magisch von ihr angezogen, doch sie ist mit dem Clubbesitzer Ferdinand verbandelt. Der wiederum nutzt Laura als Köder für den Mord an einem rivalisierenden Gangsterboss. Das kann Frank natürlich nicht tatenlos mit ansehen…Französische Regisseure sind dafür bekannt, ihrer Experimentierfreudigkeit immer wieder vollkommen freien Lauf zu lassen. So scheint sich auch Richard Bean an keine vorgeschriebene Regel halten zu wollen. Immer wieder ändert er ohne ersichtlichen Grund das Aussehen seines Filmes. Über Rot- und Grünfilter bis hin zu sepiafarbenen Bildern bekommt man in den rund 90 Minuten Spielzeit fast alles geboten. Dabei hat der anamorphe 2.35:1-Transfer deutlich mit Schärfeproblemen zu kämpfen. Das Bild wirkt oftmals wie durch einen Rauchschleier betrachtet, was die Grobkörnigkeit des Filmmaterials noch zusätzlich verstärkt. Kanten verlaufen ineinander und Details sind schon auf kurze Distanz kaum mehr zu erkennen. Erschwerend kommt hinzu, dass der Schwarzwert nicht perfekt ist, was ein Aufkommen von Plastizität zusätzlich unterbindet. Auch das Farbspektrum erweist sich als sehr eingeschränkt, denn lediglich Rottöne werden kräftig und strahlend abgebildet.

Bis auf ein paar leichte Verunreinigungen und minimalste Nachzieheffekte, gibt sich der Transfer ansonsten keine Blöße. Die Kompression arbeitet solide und drängt sich niemals in den Vordergrund. Blockrauschen sowie andere auf digitalem Weg entstehende Defekte sind glücklicherweise nicht zu beobachten.Die DVD stellt eine Dolby Digital 5.1-Tonspur in Deutsch und Französisch bereit, welche jedoch erstaunlicherweise sehr verschieden klingen.

Während die deutsche Synchronisation im Frontbereich eine sehr präzise Höhenwiedergabe bietet, klingt das französische Original eher dumpf, aber bei weitem nicht so stark auf den Wiedergabebereich Front limitiert. Zwar zeigen beide Tracks eine gute räumliche Abbildung ihrer akustischen Signale, doch der Originalton bringt etwas mehr Druck in das rückwärtige Areal. Die bessere Durchzeichnung im Hochtonbereich vermag aber nicht die Defizite der eher schlechten Synchronisation zu kompensieren. Dialoge heben sich sehr stark vom Gesehen ab und erzeugen eine drastische Eigendynamik, die dem Original fremd ist.

Ansonsten geben sich beide Tracks eher zurückhaltend und nur wenig dynamisch. Lediglich die Szenen im Nachtclub bieten etwas Tiefgang, jedoch ohne jegliche Präzision. Ansonsten verlassen nur sehr schwache Signale den LFE-Ausgang des AV-Verstärkers.Das starre Menü bietet bis auf eine obligatorische Trailershow keine weiteren Extras.Regisseur Richard Bean schlägt mit seinem Regiedebüt FRANCK SPADONE einen eher ungewöhnlichen Weg ein. Der Mix aus klassischem Krimi und Mafiafilm vermischt mit Film-Noir-Elementen ergibt zwar eine interessante, aber auch sehr anstrengende Verbindung. Dabei wird es dem Zuschauer nicht gerade einfach gemacht die Handlung nachvollziehen zu können, denn die wortkargen Protagonisten handeln oftmals aus nicht direkt erschließbaren Gründen.

Diese minimalistische Herangehensweise zeigt auch Auswirkungen auf die schauspielerischen Leistungen. Weder Monica Bellucci (PAKT DER WÖLFE) noch Stanislas Merhar (ADOLPHE) sind auf Grund dieses eindimensionalen Scrips in der Lage ihren Filmcharakteren ein gewisses Maß an Glaubwürdigkeit und Tiefe zu verleihen.

So bleibt FRANCK SPADONE zwar ein interessanter und ungewöhnlich inszenierter Genre-Mix, welcher uns aber letztendliche eine finale Aussage über die Beweggründe der Protagonisten verwehrt.

Die DVD-Umsetzung dieses Filmes aus dem Jahr 2000 ist durchaus solide, wenn auch nicht gerade perfekt. Das Bild weißt deutliche Schwächen bei der Schärfe und Detailzeichnung auf, der Ton kann weder im Original noch synchronisiert wirklich überzeugen. Zudem enthält die DVD keinerlei Bonusmaterial.


Subjektive Filmwertung: 5 von 10 langweilige Taschendiebe" ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Franck Spadone
Land / Jahr: Frankreich 2000
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Richard Bean:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Franck Spadone kaufen Franck Spadone
DVD Das Vierte Edition: Franck Spadone kaufen Das Vierte Edition: Franck Spadone
DVD Judgment Night ... zum Töten verurteilt! kaufen Judgment Night ... zum Töten verurteilt!
Weitere Filme von e-m-s: