WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Masters of Horror: John Landis - Deer Woman
3,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Masters of Horror: John Landis - Deer WomanMaking Of Masters of Horror: John Landis - Deer Woman
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Masters of Horror: John Landis - Deer Woman TrailerMasters of Horror: John Landis - Deer Woman Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Masters of Horror: John Landis - Deer Woman

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
WVG Medien GmbH
EAN-Code:
4013549871419 / 4013549871419
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Masters of Horror: John Landis - Deer Woman

Masters of Horror: John Landis - Deer Woman

Titel:

Masters of Horror: John Landis - Deer Woman

Label:

Splendid Entertainment

Regie:

John Landis

Laufzeit:
55 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Masters of Horror: John Landis - Deer Woman bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Masters of Horror: John Landis - Deer Woman DVD

25,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Masters of Horror: John Landis - Deer Woman:


Als Detective Faraday die Leiche eines grausam verstümmelten Lastwagenfahrers untersucht, ist ihm noch nicht klar, dass dies der Beginn einer brutalen und bizarren Mordserie ist! Hauptsächlich sind es Männer, die Faraday Tag für Tag schrecklich zugerichtet auffindet. Nach Augenzeugenberichten befanden sich die Männer kurz vorher immer in Begleitung derselben schönen Frau. Doch kann es sein, dass eine Frau so tödliche Kräfte hat? Und was ist eigentlich dran an dem Gerücht einer Indianer-Mythologie, dass eine alte, blutrünstige Kreatur wieder zum Leben erwacht ist ...? Masters of Horror: John Landis - Deer Woman stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Masters of Horror: John Landis - Deer Woman Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Masters of Horror: John Landis - Deer Woman:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Masters of Horror: John Landis - Deer Woman:
Wenn ich an Gruselgeschichten denke, dann denke ich zuallererst an die Kurzgeschichten in den dicken „Gespenster-Geschichten“-Comics zurück, die es leider nicht mehr gibt. Danach entdeckte ich die Kurzgeschichtensammlungen namhafter Autoren wie Edgar Allen Poe, Stephen King, Clive Barker und anderer Schriftsteller aus den unterschiedlichsten Abschnitten des 20. Jahrhunderts. Mit „Twilight Zone“ und „Masters Of Horror“ (damals besser als „Tales From The Crypt“ bekannt) fanden gruselige Kurzgeschichten ihren Weg auf die Fernsehbildschirme. Bei Kurzgeschichten besteht nicht das Risiko, an dem häufig die „richtigen“ Horrorfilme scheitern. Ich meine hier die Filmlänge, die allzu selten konstant spannend gehalten werden kann oder die mit Pausenfüller-Handlungen gefüllt wird, die wie beliebig aus anderen Filmen herauskopiert erscheinen. Die einstündigen „Masters Of Horror“-Folgen umgehen dieses Längenproblem, was aber nicht zwangsläufig heißt, dass die Geschichten immer perfekt gelingen. Vielmehr bieten Sie einen Querschnitt der unterschiedlichen Regisseure und Stile, die den heutigen Horror geprägt haben oder noch immer dominieren.

John Landis ist eher weniger für seine Horrorfilme als für seine Komödien bekannt. Einzig sein bahnbrechender Streifen „An American Werewolf in London“ (1981) und vielleicht noch Michael Jacksons „Thriller“-Video (1983) können Anlass gewesen sein, ihn zu den „Masters Of Horror“ zu erheben. Seine Liste erfolgreicher Komödien ist umso länger: Kentucky Fried Movie (1977), Animal House (1978), Blues Brothers (1980), Die Glücksritter (1983), Spione wie wir (1985), Drei Amigos (1986), Der Prinz aus Zamunda (1988), etc. Die Geschichte zu „Deer Woman“ schrieb Landis Sohn Max.

Nach einem gescheiterten Einsatz im Drogenmilieu besetzt Dwight Faraday (Brian Benben) alleine die Abteilung „Angriffe durch Tiere“ im Polizeipräsidium einer Kleinstadt. Ein Job, bei dem sich Dwight vor allem um Haustiere und deren hysterische Besitzer zu kümmern hat. Aufregung kommt auf, als er mit dem Streifenpolizisten Jacob Reed (Anthony Griffith) zu einem Sondereinsatz gerufen wird, bei dem es sich um einen „Angriff durch Tiere“ handeln könnte oder es einfach keinen Bullen gab, der soweit rausfahren wollte. Vor einer abgelegenen Truckerkneipe findet sich ein Truck mit von innen aufgebrochener Türe und den Überresten des Fahrers, der auf den ersten Blick nicht mehr als Mensch identifizierbar ist. Da es sich nun maßgeblich um einen Mordfall handelt, wird Dwight umgehend wieder abgezogen. Der Fall lässt ihn jedoch nicht los und gemeinsam mit Jacob fachsimpelt er über den Mörder, denn schon bald tauchen weitere „Hacksteaks“ auf. Die einzigen Hinweise, die den Fall noch komplizierter machen, sind die Abdrücke von Hufen und Hirschhaare auf den Leichen. In einem von Indianern geführten Kasino stoßen die beiden auf eine alte Legende von einer Frau, halb Mensch halb Hirsch, die des nachts Jagd auf Männer zu machen pflegt. Eine für den Fall plausible Erklärung, aber natürlich völlig unrealistisch...

Horror ist bei „Deer Woman“, ähnlich wie bei der „Homecoming“-Episode von Joe Dante, eher mit der Lupe zu suchen. Im Vordergrund steht die von Brian Benben wunderbar gespielte Figur des Faraday. Landis zeigt sich von seiner besten Seite und das ist halt die Komödiantische. Sein Talent, aus der absurden Story eine von Beginn an unterhaltsame Geschichte zu konstruieren, ist bemerkenswert. Er schafft es sogar in der Kürze der Folge einen kleinen Buddy-Movie mit einzubauen, denn Benben und Griffith harmonieren perfekt miteinander. Wo Dante seinen Fokus auf die rein satirisch gemeinte Story legte, gelingt es Landis zusätzlich auch die Figuren zu beleben und schafft so den „vollwertigeren“ Kurzfilm. Szenen, in denen Benben die möglichen Todesursachen des Truckers im Gedanken durchspielt, oder die permanent zynische Art seinen Mitmenschen gegenüber, sorgen für herzliche Lacher. Wer das Thema „Horror“ also nicht ganz so ernst nimmt, wird mit „Deer Woman“ sicherlich seinen Spaß haben. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Masters of Horror 1.07: Deer Woman
Land / Jahr: USA 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
  • http://www.mastersofhorror.de/
  • Kommentare:

    Weitere Filme von John Landis:
    Weitere Titel im Genre Horror:
    DVD Masters of Horror: John Landis - Deer Woman kaufen Masters of Horror: John Landis - Deer Woman
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Jenifer / Deer Woman kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Jenifer / Deer Woman
    DVD Masters of Horror: John McNaughton - Haeckel`s Tale kaufen Masters of Horror: John McNaughton - Haeckel`s Tale
    DVD Masters of Horror: John Carpenter - Cigarette Burns kaufen Masters of Horror: John Carpenter - Cigarette Burns
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Dreams in the Witch House / Homecoming kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Dreams in the Witch House / Homecoming
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Sick Girl / Haeckel`s Tale kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Sick Girl / Haeckel`s Tale
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Fair Haired Child / Imprint kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Fair Haired Child / Imprint
    DVD Masters of Horror - XXL Horror - Pick me up / Dance of the Dead kaufen Masters of Horror - XXL Horror - Pick me up / Dance of the Dead
    Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
    Weitere Filme vom Label Splendid Entertainment: