WERBUNG
Sie befinden sich hier: Home > > DVD >

 bestellen
Titel:

FSK:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de!  bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 23.02.2017 00:38:01.



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu :
Dominik Toretto mag es gerne schnell. Er leibt schnelle Autos und illegale Autorennen, die ihm den letzten Kick geben und die er mit organisiert. In seiner Szene ist „Dom“ ein Held, jeder liebt und verehrt ihn, er ist der Kopf einer Jugendgang, die aufgemotzte Mittelklasseautos fahren und nachts gefährliche Rennen bestreiten.

Tagsüber arbeitet er in einer Autowerkstatt, wo er Autos zu bösartigen Rennmaschinen entwickelt, indem er einige Extras in die Kisten steckt und diese dann tuned.

Doch sein Leben hat auch eine Schattenseite, denn er wird vom FBI verdächtigt, der Kopf einer Gang zu sein, die Nachts auf spektakuläre Weise LWKs überfällt und ausraubt.
Genau aus diesem Grund taucht plötzlich ein gewisser Paul Walker in der Rennszene auf, der sich an Dominiks Gang ranschmeißt und um jeden Preis dazugehören will. Als er dann Dom auch noch das Leben rettet, scheint der unbekannte Walker akzeptiert zu sein. Was jedoch keiner weiß: Paul ist ein verdeckter FBI-Agent, der Dominik mit seinen Leuten überführen soll. Doch Paul verliebt sich in Doms hübsche Schwester und gelangt immer tiefer in einen Strudel aus Liebe, Freundschaft und purem Adrenalin…

„The fast and the Furious“! Der Titel ist Programm in diesem Actionfilm. Schnelle Autos, flotte Sprüche und Machos der prächtigsten Art werden dem Zuschauer bei diesem Adrenalinspektakel geboten. Auf Vin Diesel wurde man aufmerksam, als er den merkwürdigen Sträfling in „Pitch Black“ mimte, doch hier scheint seine Rolle maßgeschneidert zu sein.

Doch leider konzentriert sich der Regisseur nur darauf, aufgemotzte Mittelklasseautos ohne Stil zu präsentieren, die Charaktere bleiben nur im Hintergrund. So kommt es dann auch, dass der Film keinen Tiefgang hat und sich das Konzept recht schnell abwürgt.
So plumpe Männer auf einem Haufen trifft man wahrscheinlich nur im Golf GTI Club „Tiefergelegt“. Immer wieder „überzeugen“ die Darsteller mit Machosprüchen und Helden-Gehabe, so dass man eigentlich schnell abschalten möchte, doch einige Rennsequenzen sind recht gut inszeniert, was dann auch der einzige positive Aspekt des Filmes ist.

Weiterhin fiel mir auf, dass die Story einige Parallelen zu dem Film „Gefährliche Brandung“ mit Keanu Reeves hat. Eben dieser Film war grandios, doch „The Fast and the Furious“ wirkt wie eine Kopie, versetzt in eine andere Zeit, wo Filme wie „Feuer, Eis und Dosenbier“ die Leute begeistert. ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
„Der Soldat James Ryan“ war der erste Hollywood-Film, in dem Vin Diesel länger als zwei Sekunden mitspielte, doch seine Präsenz in Spielbergs umstrittenem Kriegsfilm fiel kaum jemand auf. Jahre später spielte er dann die Hauptrolle in „Pitch Black – Planet der Finsternis“, einem unterhaltsamen Science-Fiction-Streifen, wo er bereits erste anerkennende Kritiken und Blicke der weiblichen Filmfans erhielt. Seinen Durchbruch hatte er dann im vorliegenden „The Fast and the Furious“, der ihn in die Spitzenliga der Actionhelden katapultierte. Spätestens seitdem ist er ein Sexsymbol, was auch erklären kann, wieso „The Fast and the Furious“ von einem ursprünglichen geplanten stinknormalen Actionfilmchen plötzlich zum Box-Office-Knaller mutierte. Vielleicht liegt es aber auch an der Story, denn die besteht aus nicht viel mehr als einem Appell an die niederen Instinkte: Autos, halbbekleidete Frauen mit großen Titten und jede Menge Action sind die Zutaten, die das wacklige Handlungsgerüst erst goutierbar machen. Deshalb ist es auch nur folgerichtig, dass den fahrbaren Untersätzen mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird als den menschlichen Charakteren, die so beliebig austauschbar wie Keilriemen wirken. Allerdings macht „The Fast and the Furious“ jede Menge Spaß, und das unterscheidet ihn von vielen anderen Actionfilmen in der letzten Zeit, allem voran dem unerträglich langweiligen und vor allen Dingen absolut unspektakulären „Nur noch 60 Sekunden“, der von „The Fast and the Furious“ in allen Belangen überboten wird. Und weil es nur ein dämlicher Actionfilm ist, sieht man auch lässig über alle Fehler im Drehbuch hinweg, denn schließlich muss die nächste Autoverfolgungsjagd irgendwie vorbereitet werden.

Regisseur Rob Cohen demonstriert eindrucksvoll, wie ein gut gemachter Actionfilm ohne Sinn und Verstand aussehen muss, bei dem jeder einfach nur Spaß haben soll und der nach 10 Minuten wieder in Vergessenheit gerät. „The Fast and the Furious“ ist die Definition von Popcornkino...

Fazit: Schnelle Autos, sexy Girls und jede Menge Action: Aus diesen drei Zutaten entsteht ein leicht bekömmlicher Actionstreifen, der es mit Handlung, Logik und Charakteren nicht so ernst nimmt, aber auf jeden Fall sehr unterhaltsam ist, wenn man mal für 103 Minuten das Gehirn abschalten möchte... ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Titel im Genre :
DVD Mojave - Die Wüste kennt kein Erbarmen kaufen Mojave - Die Wüste kennt kein Erbarmen
DVD Mojave - Die Wüste kennt kein Erbarmen kaufen Mojave - Die Wüste kennt kein Erbarmen
DVD Freak Out kaufen Freak Out
DVD Freak Out kaufen Freak Out
DVD Kate Winslet - 3-Movie-Set kaufen Kate Winslet - 3-Movie-Set
DVD Show me a Hero kaufen Show me a Hero
DVD Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover D kaufen Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover D
DVD Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover C kaufen Die Mafia-Story - Limited uncut Edition - Cover C