WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of SliverMaking Of Sliver
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Sliver TrailerSliver Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Sliver

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (2.20:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround,Englisch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch, Dänisch
EAN-Code:
4010884503906 / 4010884503906
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Sliver

Sliver

Titel:

Sliver

Label:

Paramount Home Entertainment

Regie:

Phillip Noyce Phillip Noyce Biografie

Laufzeit:
103 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Sliver bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Sliver DVD

4,50 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 08.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Sliver:


Sharon Stone heizt auf der Leinwand ein … und jemand beobachtet sie heimlich dabei! Im exklusiven New Yorker Apartmenthaus, in das Carly (Stone) einzieht, sollen Mieter brutal ums Leben gekommen sein. Und Carly wird in ihren intimsten Momenten von jemandem gefilmt … Ist es Zeke (William Baldwin), der Besitzer des Gebäudes, mit einer gefährlichen Vorliebe für Voyeurismus? Oder Jack (Tom Berenger), der geheimnisvolle Schriftsteller mit der dunkeln Fantasie? Carly kommt dem Killer immer näher – und Du magst es, dabei zuzusehen. Sliver stammt aus dem Hause Paramount Home Entertainment.


Sliver Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Sliver:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Sliver:
Nachdem Sharon Stone 1992 ihren Durchbruch als Hauptdarstellerin in „Basic Instinct“ feierte, legte sie im Folgejahr diesen Erotikthriller nach. Danach wurde es etwas ruhiger um sie und es war sicherlich schwer ihr Image der Sexikone los zu werden. Ihre Bemühungen, in Filmen wie „Casino“ oder „Last Dance“ facettenreiche Charaktere darzustellen, fanden weniger Beachtung als verdient. 2006 indes scheint nun ihr Jahr zu werden. Nachdem sie 2005 in Jim Jarmuschs „Broken Flowers“ mit einer kleinen Rolle großen Eindruck hinterließ, stehen auf ihrem Kalender für dieses Jahr noch 4 weitere Kinoproduktionen, die anspruchsvoller, wenn auch weniger publicity-trächtig als ihr derzeit in den Kinos laufende „Basic Instinct 2“ sein dürften. In “Sliver” wird der Voyeurismus das Thema und Sharon Stone das Ziel der Begierde.

Frisch geschieden bezieht Lektorin Carly (Sharon Stone) ein Luxusappartement im New Yorker Hochhaus Sliver Heights. Zeke (William Baldwin), ist Besitzer des Hochhauses und liebt es seine Mieter heimlich über sein komplexes Überwachungskameranetz zu beobachten. Carly lernt ihn kennen und lieben, vermutet später jedoch, dass er den Mord an der Vormieterin ihres Appartements auf seinen vielen Monitoren gesehen haben muss. Verdächtig benimmt sich auch Jake (Tom Berenger), ein Schriftsteller, der ebenfalls in Sliver Heights wohnt und ihr gegenüber ein mehr als ungewöhnliches Verhalten an den Tag legt. Als weitere Morde in Sliver Heights geschehen, spitzt sich die Lage zu und Carly selbst gerät in Gefahr.

Nachdem Joe Eszterhas das Drehbuch zu „Basic Instinct“ verfasste, schrieb er Sharon Stone das Drehbuch für „Sliver“ nahezu auf den Leib. Diesmal muss sie als Opfer herhalten und spielt das genaue Gegenteil ihrer Rolle als abgebrühte Catherine Tremell in „Basic Instinct“. Kalte, distanzierte Optik, entsprechend den Überwachungskameras in Sliver Heights, dominiert diese moderne Fassung von Hitchcocks „Das Fenster zum Hof“. So spannend wie das klassische Vorbild wird es in „Sliver“ leider nicht, dafür sollten die Sexszenen mit Sharon Stone als Joker für den Gleichstand sorgen. Diese Rechnung geht nicht auf, zumindest nicht, wenn man von einem Thriller etwas mehr Nervenkitzel erwartet. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Sliver
Land / Jahr: USA 1993
Produktion: Robert Evans für Paramount
Vorlage: Roman von Ira Levin
Musik: Howard Shore
Kamera: Vilmos Zsigmond
Spezialeffekte: Darrell Pritchett, Gene Grigg
Ausstattung: Lisa Fischer, K. C. Fox, Leslie A. Pope, Paul Sylbert
Kostüme: Deborah L. Scott
Schnitt: Richard Frances-Bruce
Stunts: Bud Davis, David Ellis, Steve Boyum
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Fischer Film Almanach 1994: Bis die zunehmend verängstigte Verlegerin diese Horrorwelt überwinden kann, ist sie einem hanebüchenen Drehbuch ausgesetzt, dessen Sex- und Crime-Klischee auf vordergründige Spannung setzt.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Zoom: Was sich anfänglich wie eine technisch nachgerüstete Version von Hitchcocks "Rear Window" anläßt, erweist sich bald einmal als reichlich müder Thriller-Versatz. Die psychologische Stimmigkeit und damit zuletzt auch die Spannung werden zu offensichtl

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Nahezu ein Jahr nach dem Kassenschlager "Basic Instinct" trat Sharon Stone erneut in einem erotischen Thriller aus der Feder von Joe Eszterhas auf. Die Vorlage stammt von Ira Levin, dem legendären Krimiautor der 50er Jahre (Rosmary's Baby).

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Nahezu ein Jahr nach dem Kassenschlager "Basic Instinct" trat Sharon Stone erneut in einem erotischen Thriller aus der Feder von Joe Eszterhas auf. Die Vorlage stammt von Ira Levin, dem legendären Krimiautor der 50er Jahre (Rosmary's Baby).

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Phillip Noyce:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Sliver kaufen Sliver
DVD Judgment Night ... zum Töten verurteilt! kaufen Judgment Night ... zum Töten verurteilt!
DVD Judgment Night ... zum Töten verurteilt! kaufen Judgment Night ... zum Töten verurteilt!
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: