WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Zwei ungleiche SchwesternKein Making Of Zwei ungleiche Schwestern
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Zwei ungleiche Schwestern TrailerKein Zwei ungleiche Schwestern Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Zwei ungleiche Schwestern

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Französisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
Label:
Alamode Film
EAN-Code:
4042564017519 / 4042564017519
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Zwei ungleiche Schwestern

Zwei ungleiche Schwestern

Titel:

Zwei ungleiche Schwestern

Label:

Alamode Film

Regie:

Alexandra Leclère

Laufzeit:
92 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Zwei ungleiche Schwestern bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Zwei ungleiche Schwestern DVD

5,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Zwei ungleiche Schwestern:


Die lebenslustige Louise weiß nun endlich, was sie will; Statt ihr Dasein als Kosmetikerin in der Provinz zu fristen, möchte sie Schriftstellerin werden. Sie hat auch schon einen Termin mit einem Verleger in Paris. Voll Erwartung kommt sie in der Großstadt an. Am Bahnhof wird sie von ihrer älteren und vom Leben frustrierten Schwester Martine abgeholt, bei der sie drei Tage wohnen möchte. Martine hat schon einen nervenaufreibenden Morgen hinter sich und dass sich ihre Schwester ausgerechnet an einem Samstag angekündigt hat, wo jeder Pariser weiß, dass man keinen Parkplatz findet, macht die schwesterliche Heimsuchung noch schlimmer. Also hält sich Martines Freude über das schwesterliche Wiedersehen absolut in Grenzen und ihr größtes Interesse liegt allein an der Frage, wie lange Louise zu bleiben gedenkt ... Zwei ungleiche Schwestern stammt aus dem Hause Alive AG.


Zwei ungleiche Schwestern Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Zwei ungleiche Schwestern:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Zwei ungleiche Schwestern:
Martine (Isabelle Huppert) ist mich sich und ihrem Leben unzufrieden. Sie hat früh geheiratet und wirkt trotz ihrer nach außen hin funktionierenden Ehe mit ihrem Mann Pierre, ihrem Sohn Alexandre und einer noblen Wohnung in Paris frustriert und genervt. Sie fühlt sich gefangen und lässt dies mit Gefühlskälte ihrem Mann und Sohn spüren. Ihre Stimmung verschlechtert sich zusehends, als sich ihre Schwester Louise (Catherine Frost) zu Besuch angekündigt hat, die sie schon seit drei Jahren nicht mehr gesehen hat.

Louise ist ganz ganze Gegenteil von Martine. Anders als Martine ist Louise eine lebenslustige Frau. Zwar arbeitet sie nur als Kosmetikerin in ihrem kleinen Heimatdorf, doch ist sie mit sich und der Welt im Reinen, und sie weiß, was sie will. Statt ihr Dasein als Kosmetikerin in der Provinz zu fristen, möchte sie Schriftstellerin werden. Sie hat auch schon ein Buch geschrieben und einen Termin bei einem Verleger, der ihren ersten Roman vielleicht veröffentlichen will, hat sie auch schon. Aus diesem Grund fährt sie in freudiger Erwartung nach Paris, und um auch gleichzeitig ihre Schwester mal wieder zu sehen.

Doch Martine macht Louise ihren Besuch zur Hölle. Martine versucht ihre Schwester zunächst vor ihrem Bekanntenkreis zu verleumden, so wie sie auch ihre Herkunft immer verheimlicht hat. Immer wieder ist Louise der Prellbock für Martines Frustrationen, weil sie gar nicht den engen Vorstellungen und Konventionen entspricht, und so werden Paris und die wohlhabenden Freunde ihrer Schwester für die gutmütige Louise zum Spießrutenlauf - den sie durch Charme, Vitalität und ein unbeirrt großes Herz für sich entscheidet.

"Zwei ungleiche Schwestern" ist das Erstlingswerk der Regisseurin Alexandra Leclére. Der Film lebt weniger von seiner Geschichte als von dem packenden Porträt zweier gegensätzlicher Charaktere, die grandios von Isabelle Huppert und Catherine Fost gespielt werden. Giftspritze visit Lämmchen! Diese Tragikomödie ist ein durchweg gelungener Film, auch wenn er so manche langatmige Stecken aufweist. 90 Minuten "nur" boshafte Gemeinheiten sind dann doch etwas zu viel, da dem Zuschauer manchmal das Lachen vergeht, bei den Gemeinheiten, die Martine ihrer Schwester gegenüber an den Tag legt. Nicht desto trotz, hier bekommt der Zuschauer brillante, anspruchsvolle schauspielerische Leistungen geboten. Anschauen lohnt sich!

Auch die Qualität der DVD kann sich sehen lassen. Das Bild(1.85:1 anamorph) ist sehr scharf und gibt natürlich wirkende Farben wieder. Es ist sauber und zeigt kaum rauschen. Der Ton (DD 5.1) ist hauptsächlich nur frontlastig, aber da es ein reiner Dialog-Film ist, auch eher nahe liegend, dass er kaum Effekte bietet. Die Dialoge sind gut verständlich und rauscharm.

Auch an Bonusmaterial gibt es etwas zu finden. Neben dem Trailer und Teaser, sowie die übliche Trailershow, findet man noch drei kleine Beiträge (je 8 Minuten), die einen persönlichen Einblick in den Arbeitsalltag von Catherine Frost, Isabelle Huppert und der Regisseurin Alexandra Leclére zeigen.

Alternative Filmtipps: "Was geschah wirklich mit Baby Jane" mit Bette Davis und Joan Crawford als hassende Schwestern, oder Woody Allens "Hannah und ihre Schwestern", wo gleich drei Schwestern ihre Zwistigkeiten freien lauf lassen. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Les soeurs fâchées
Land / Jahr: Frankreich 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Alexandra Leclère:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Zwei ungleiche Schwestern kaufen Zwei ungleiche Schwestern
DVD Zwei ungleiche Schwestern kaufen Zwei ungleiche Schwestern
DVD Zwei ungleiche Freunde kaufen Zwei ungleiche Freunde
DVD Zwei ungleiche Freunde kaufen Zwei ungleiche Freunde
DVD Just Friends  -  2 ungleiche Freunde kaufen Just Friends - 2 ungleiche Freunde
DVD 2 Comedy Hits - 1 Preis: Ein ganz normaler Hochzeitstag / Zwei mal Zwei kaufen 2 Comedy Hits - 1 Preis: Ein ganz normaler Hochzeitstag / Zwei mal Zwei
DVD Hannah und ihre Schwestern kaufen Hannah und ihre Schwestern
DVD Die Göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern kaufen Die Göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Alamode Film: