WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Frauenkirche DresdenMaking Of Frauenkirche Dresden
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Frauenkirche Dresden TrailerFrauenkirche Dresden Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Frauenkirche Dresden

RC 0 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
16:9 anamorph,4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Doppel Amaray Case
EAN-Code:
4028032067200 / 4028032067200
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Frauenkirche Dresden

Frauenkirche Dresden

Titel:

Frauenkirche Dresden

Label:

Polar Film + Medien

Laufzeit:
240 Minuten
Genre:
Dokumentation
FSK:
Infoprogramm
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Frauenkirche Dresden bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Frauenkirche Dresden DVD

34,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Frauenkirche Dresden:


Bis zum Februar 1945 dominierte die Frauenkirche die Silhouette Dresdens. Dann wurde sie bei den alliierten Luftangriffen auf Dresden fast vollständig zerstört. Zurück blieb ein Trümmerhaufen mit zwei bizarr aufragenden Mauerresten. Mehr als 60 Jahre später steht die Frauenkirche wieder und gilt als ein Symbol der Versöhnung zwischen den ehemaligen Kriegsgegnern. Der Bau unter dem Leitspruch „Brücken bauen – Versöhnung leben“ wurde auch aus den USA und Großbritannien gefördert. So bezahlte etwa ein britischer Verein das goldene Turmkreuz, an dessen Herstellung der Sohn eines der Bomberpiloten der Luftangriffe auf Dresden im Februar 1945 beteiligt war. Der Gedanke der Versöhnung verlieh dem Wiederaufbau ein hohes symbolisches Prestige und setzte eine ungeheure Euphorie frei. Die Medien verfolgten die spektakuläre Rekonstruktion in einer nie gekannten Weise über Jahre hinweg. Für die etwa 179 Millionen Euro teuren Arbeiten mit alten und neuen Steinen wurde weltweit die bemerkenswerte Spendensumme von etwa 100 Millionen Euro gesammelt. Bundespräsident Horst Köhler würdigte den Wiederaufbau als gesamtdeutsche Leistung. „Was hier in Dresden erreicht wurde, sollte Deutschland insgesamt Mut machen.” In seiner Festrede erinnerte Köhler auch an den Schriftsteller Gerhart Hauptmann, der 1945 gesagt hatte: „Wer das Weinen verlernt hat, der lernt es wieder beim Untergang Dresdens.” 60 Jahre später könne man hinzuzufügen: „Wer die Zuversicht verloren hat, der gewinnt sie wieder beim Anblick der wiedererstandenen Frauenkirche.” Die Doppel-DVD mit einer Gesamtlaufzeit von vier Stunden dokumentiert den Wiederaufbau der Frauenkirche seit 1994 und zeigt in voller Länge den feierlichen Weihegottesdienst vom 30. Oktober 2005, bei dem die Kirche sowie Kanzel, Taufstein, Altar und Orgel ihrer Bestimmung übergeben wurden. Elf Bonusfilme gewähren historische Rückblicke und zeigen Porträts von Kirche, Stadt und Menschen: · Die Seele Dresdens. Ein Film von Stefan Kelch · Dresden anders... · Bürger rettet Eure Städte. Ein Film von Werner von Bergen · Gert Scobel im Gespräch mit dem Frauenkirchen-Pfarrer Stephan Fritz · Versöhnung – Wie sich ein Pole für den Wiederaufbau engagiert. · Dr. Reinold Hartmann im Gespräch mit Baudirektor Eberhard Burger · Ernst Hirsch – Der Kameramann der Frauenkirche. · Ausflug: Die Ausstellung „Der Blick auf Dresden“. · Der letzte Organist – Angehörige erinnern sich. · Der Polier – Klaus Dietrich bleibt „seiner“ Frauenkirche treu – auch nach dem Wiederaufbau. · Überlebt – Eine Zeitzeugin erinnert sich. Frauenkirche Dresden stammt aus dem Hause Polar Film + Medien.


Frauenkirche Dresden Trailer ansehen:

0 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Frauenkirche Dresden
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, DVD-ROM-Teil: virtueller Spaziergang durch die Frauenkirche
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Dokumentation:
DVD Frauenkirche Dresden kaufen Frauenkirche Dresden
DVD Dresden - Frauenkirche: Schätze aus der Mitte Deutschlands kaufen Dresden - Frauenkirche: Schätze aus der Mitte Deutschlands
DVD Faszination Frauenkirche kaufen Faszination Frauenkirche
DVD Die Seele aus Stein – Dresdner und ihre Frauenkirche kaufen Die Seele aus Stein – Dresdner und ihre Frauenkirche
DVD Das alte Dresden kaufen Das alte Dresden
DVD Weltweit: Dresden kaufen Weltweit: Dresden
DVD Abenteuer Zoo - Dresden kaufen Abenteuer Zoo - Dresden
DVD Das Drama von Dresden kaufen Das Drama von Dresden
Weitere Filme von Polar Film + Medien: