WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Kaltes Land
0,0
Bewertung für Kaltes LandBewertung für Kaltes LandBewertung für Kaltes LandBewertung für Kaltes LandBewertung für Kaltes Land

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Kaltes LandKein Making Of Kaltes Land
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kaltes Land TrailerKein Kaltes Land Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Kaltes Land

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (2.40:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
EAN-Code:
7321921593406 / 7321921593406
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Kaltes Land

Kaltes Land

Titel:

Kaltes Land

Label:

Warner Home Video

Regie:

Niki Caro

Laufzeit:
121 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Kaltes Land bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Kaltes Land DVD

8,69 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Kaltes Land:


Josey Aimes (Oscar-Preisträgerin Charlize Theron) flieht Ende der 80er Jahre mit ihren zwei Kindern vor ihrem gewalttätigen Ehemann in ihre Heimat zurück. Sie träumt von einem besseren Leben für sich und ihre beiden Kinder im Norden Minnesotas. Ihre Freundin Glory (Oscar-Preisträgerin Frances McDormand) arbeitet als eine von wenigen Frauen im Bergbau und verhilft Josey zu einer Stelle in der Grube, die sich seit Generationen fest in Männerhand befindet. Josey stellt sich auf die oft gefährliche Knochenarbeit ein, aber wirklich unerträglich sind nur die Belästigungen, denen die Frauen durch ihre männlichen Kollegen ausgesetzt sind. Neben offenen Anfeindungen müssen die weiblichen Grubenarbeiter zahlreiche Späße unterhalb der Gürtellinie ertragen und stehen Grabschern hilflos gegenüber. Doch Josey will kein Opfer sein. Sie nimmt den Kampf auf und schreibt damit Geschichte... Kaltes Land stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Kaltes Land Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Kaltes Land:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Kaltes Land:
Starke Frauen die ihren "Mann" in der Gesellschaft stehen, waren schon immer ein beliebtes und erfolgreiches Thema für Kinoleinwände, wie z.B. Sally Field in "Norma Rae", Meryl Streep in "Silkwood" oder auch Julia Roberts in "Erin Brockovich".

Die neuseeländische Regisseurin Niki Caro ("Whale Rider") widmete sich, in ihrem Film "Kaltes Land - North Country", der Amerikanerin Lois E. Jenson, die in der EVTAC-Mine (eine Eisenmine) in Eveleth, Minnesota, Ende der 80er Jahre, angestellt war, und eine Beschwerde an das Minnesota Human Rights Department schrieb, in der sie über Erfahrungen mit sexueller Belästigung und Demütigungen ihrer männlichen Arbeitskollegen berichtete.

Dieser Fall landete vor Gericht, und Lois E. Jenson und ihre Mitstreiterinnen gewannen in einer Sammerklage. Sie erhielten eine geringe finanzielle Abfindung. Viel wichtiger aber war, was ihnen das Unternehmen nie geben wollte: eine Regelung gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, die sie und alle Frauen nach ihnen schützte. Ein wegweisender Sieg, der seinen Nachhall überall auf der Welt fand.

Obwohl die Namen in Niki Caros Film geändert wurden, basieren viele der in "Kaltes Land" vorkommenden Figuren auf real existierenden Personen, und so wird aus Lois E. Jenson im Film Josey Aimes, gespielt von der Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (2004 mit dem Oscar für die "beste weibliche Hauptrolle" in "Monster" ausgezeichnet).

Josey ist als Tochter eines Minenarbeiters in Minnesota aufgewachsen. Nach einer gescheiterten Ehe mit einem prügelnden Trinker kehrt sie mit den zwei Kindern erstmal in ihr Elternhaus zurück. Doch viel Unterstützung und Verständnis kann sie hier nicht erwarten. Ihr Vater denkt eher, dass ein anderer Mann hinter der Trennung steckt, und ihre Mutter meint nur:" es ist immer noch dein Ehemann". Zum Glück trifft sie ihre alte Freundin Glory (Frances McDormand), die Josey einen Job bei der Bergbaufirma vor Ort vermittelt, bei der sie auch selbst arbeitet. Die Arbeit ist knochenhart und das Betriebsklima, wenn man kein Mann ist, problematisch. Frauen gelten in den von Männern dominierten Minen als Freiwild, und so wird auch Josey von ihren männlichen Kollegen belästigt, gedemütigt und schikaniert. Obwohl Josey diese Demütigungen nur schlecht ertragen kann, behält sie ihren Job, da das hohe Einkommen ihr die Selbständigkeit gibt, um ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und um ihre Kinder selbst zu versorgen, ohne die Hilfe ihrer Eltern annehmen zu müssen. Doch die Probleme häufen sich, Spott und Demütigungen gehen über in Übergriffen. Sie kontaktiert die Firmenleitung, aber das führt nur zu einer Verschärfung der Situation. Es bleibt ihr nur ein Weg: Sie beschließt sich einen Anwalt zu nehmen und vor Gericht zu ziehen.

Mit Charlize Theron ("Gottes Werk und Teufels Beitrag"), Frances McDormand ("Fargo"), Sissy Spacek ("Carrie"), Woody Harrelson ("Natural Born Killers") und Sean Bean ("Herr der Ringe") ist der Film "Kaltes Land - North Country" mit einer hochkarätigen Schauspielerriege besetzt. Charlize Theron, die für ihren Part eine Oscar-Numinierung erhielt, spielt wirklich hervorragend, und wird perfekt von ihren Schauspielerkollegen unterstützt, doch das hilft dem Film nicht wirklich. "Kaltes Land" ist ein unspektakulärer, aber eindrucksvoll gespielter Film, doch bis der Film so richtig ins rollen kommt, vergeht schon mal die erste halbe Stunde. Wer bis dahin noch nicht eingeschlafen ist, wird mit einer spannenden Mitte überrascht, die den Zuschauer dann doch vor dem Fernseher kleben lässt. Leider ist der Schluss des Films dann wieder ganz Hollywood: Emotionen hoch drei, mit Taschentuch-Garantie! Fazit: Solide Filmkost mit großartigen Schauspielern, aber zu bieder und moralisierend. Hier steht Neros Daumen eher nur waagerecht.

Bild (16:9) und Ton (DD 5.1) fallen wirklich hochwertig aus, klar und sauber sind Beide zu genießen. Die Farben wie der Kontrast überzeugen, auch der Ton ist sehr gut abgemischt. Doch das Bonusmaterial ist leider genauso langweilig, wie der Film in seiner ersten Hälfte. Lediglich ein 16-minütiges "Making Of", den Kinotrailer sowie "Zusätzliche Szenen" gibt es zu sehen, wo Regisseurin Niki Caro gut daran getan hat, diese aus dem fertigen Film zu schneiden. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: North Country
Land / Jahr: USA 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Nicht verwendete Szenen
Kommentare:

Weitere Filme von Niki Caro:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Kaltes Land kaufen Kaltes Land
DVD Kaltes Blut - Auf den Spuren von Truman Capote kaufen Kaltes Blut - Auf den Spuren von Truman Capote
DVD No Man`s Land kaufen No Man`s Land
DVD Das ist unser Land! kaufen Das ist unser Land!
DVD Promised Land kaufen Promised Land
DVD Promised Land kaufen Promised Land
DVD Gelobtes Land kaufen Gelobtes Land
DVD Land & Freedom kaufen Land & Freedom
Weitere Filme von Warner Home Video: