WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Hitlers Reichskanzlei in Berchtesgaden
0,0
Bewertung für Hitlers Reichskanzlei in BerchtesgadenBewertung für Hitlers Reichskanzlei in BerchtesgadenBewertung für Hitlers Reichskanzlei in BerchtesgadenBewertung für Hitlers Reichskanzlei in BerchtesgadenBewertung für Hitlers Reichskanzlei in Berchtesgaden

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Hitlers Reichskanzlei in BerchtesgadenMaking Of Hitlers Reichskanzlei in Berchtesgaden
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Hitlers Reichskanzlei in Berchtesgaden TrailerHitlers Reichskanzlei in Berchtesgaden Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Hitlers Reichskanzlei in Berchtesgaden

RC 2 FSK Freigabe ab 18 Jahren
Medium: DVD
Genre: Dokumentation
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentation > DVD > Hitlers Reichskanzlei in Berchtesgaden

Login für Mitglieder

FSK18 Login

Bitte melden Sie sich an, um alle Filmdaten anzuschauen ...
...jetzt mehr!

Login zum Mitgliederbereich

Um Kindern und Jugendlichen einen Schutz gegen jugendgefährdende DVDs zu geben, haben wir uns für einen Mitgliederbereich entschieden. Dieser Bereich zeigt Ihnen Detailinformationen zu DVDs, die eine Altersfreigabe ab 18 Jahren entsprechen.

Bitte unterstützt Sie unsere Vorgehensweise und geben Sie keine Anmeldeinformationen an Jugendliche unter 18 Jahren weiter. Um in Zukunft die Personalausweisnummer nicht mehr eingeben zu müssen, können Sie sich hier einen Benutzernamen und Kennwort vergeben. Alternativ fragen wir die E-Mail-Adresse ab. Diese Information wird nicht benötigt, würde aber für einen Newsletter herangezogen werden.

Bitte geben Sie Ihre Mitgliedsdaten ein! Es wird nach Groß- und Kleinschreibung unterschieden!
Ihr Login:
Ihr Passwort:  


Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied? In sekundenschnelle kostenlos registrieren!

Hitlers Reichskanzlei in Berchtesgaden

Mit seiner Ernennung zum Reichskanzler am 30. Januar 1933 in Berlin erreicht Hitler den Gipfel der Macht. Doch nicht nur Berlin, auch der Obersalzberg sollte Zentrum der Macht werden. Während längerer Anwesenheit Hitlers sollten von Berchtesgaden aus sämtliche Regierungsgeschäfte erledigt werden. In der grandiosen Kulisse des Berchtesgadener Landes ließ Hitler deshalb eine zweite Reichskanzlei bauen. Für Planung und Ausführung war der Architekt Alois Degano, der bereits den Umbau von Hitlers Berghof geleitet hatte, verantwortlich. Im Januar 1937 fand das Richtfest für die Reichskanzlei Dr. Heinrich Lammers. Der Film bringt erstmals Außen- wie Innenaufnahmen des Komplexes. Das Arbeitszimmer des Führers und Teile der Wohnung des Chefs der Reichskanzlei sind nahezu vollständig erhalten. Im Jahre 1943 wurde mit dem Ausbau der Luftschutzräume am Obersalzberg und der Reichskanzlei begonnen. In den Stollengängen und unterirdischen Räumen der geheimnisvollen über 600 Meter langen Bunkeranlage 40 Meter unter der Erde scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. In den letzten Tagen des III. Reiches wird Berchtesgaden neben der Reichshauptstadt Berlin Schauplatz einer Götterdämmerung. Der Augenzeuge Dr. Bernhard Frank, SS - Kommandant am Obersalzberg, schildert die Verhaftung des Reichsmarschalls Hermann Göring und des Reisministers Lammers.
Weitere Titel im Genre Dokumentation:
Weitere Filme von VZ-Handelsgesellschaft: