WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Prinzessin Caraboo
0,0
Bewertung für Prinzessin CarabooBewertung für Prinzessin CarabooBewertung für Prinzessin CarabooBewertung für Prinzessin CarabooBewertung für Prinzessin Caraboo

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Prinzessin CarabooMaking Of Prinzessin Caraboo
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Prinzessin Caraboo TrailerPrinzessin Caraboo Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Prinzessin Caraboo

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4010324024756 / 4010324024756
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Prinzessin Caraboo

Prinzessin Caraboo

Titel:

Prinzessin Caraboo

Label:

Concorde Home Entertainment

Regie:

Michael Austin

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Prinzessin Caraboo bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Prinzessin Caraboo DVD

12,50 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Prinzessin Caraboo:


England, im Sommer 1817. Das Land wird von King George III regiert, die Napoleonischen Kriege sind beendet und die Bevölkerung gewöhnt sich allmählich an den zerbrechlichen Frieden. Aufstände der Armen häufen sich und Landstreicherei wird hart bestraft. In diesem Sommer also entdecken die Bauernjungen Amon und Harold in einem Kornfeld ein hübsches und fremdartiges Mädchen, das zwar wie eine arme Bettlerin gekleidet ist, jedoch einen exotischen Turban auf dem Kopf tragt und in einer fremden Sprache zu ihnen spricht. Sie fährt ein Stück auf dem Ochsenkarren mit, flieht aber, als sich Truppen nähern. Wenig später taucht sie im Haus von Reverend Hunt auf, der versucht, ihre Herkunft zu ergründen. Doch das Mädchen scheint weder französisch, noch italienisch, noch portugiesisch oder spanisch zu sprechen. Oder ist sie doch eine Spionin aus Frankreich? Reverend Hunt beschließt, sie ins herrschaftliche Haus der Worralls zu bringen. Obwohl es sich ganz offensichtlich um eine Zigeunerin handelt – das Mädchen versteht auch kein Griechisch und Türkisch – nimmt sich Mrs. Worrall voller Mitleid des zerbrechlichen, verlassenen Mädchens an. Die fremde Schönheit wird ab sofort Caraboo genannt; nach dem einzigen Wort, das man ihr entlocken konnte. Als am nächsten Morgen Mr. Worrall zurückkehrt, nutzt der intrigante Diener Frixos die Gelegenheit, die arme Caraboo anzuschwärzen und zu veranlassen, dass sie zum Gericht nahe Bristol gebracht wird, wo sie von dem Friedensrichter Haythorne einem öffentlichen Verhör unterzogen wird, bei dem auch der Journalist John Gutch anwesend ist. Die Verhandlung bringt folgende Geschichte ans Tageslicht: Caraboo sei von Piraten entführt worden und ihnen durch einen beherzten Sprung in den Kanal vor Bristol entkommen. Sie stamme aus der Gegend von Java, ihr Vater sei dort König und sie damit eine Prinzessin. Mrs. Worrall gelingt es zu veranlassen, Caraboo wieder in ihre Obhut zu entlassen und Gutch beginnt sich für das Schicksal der „Prinzessin“ zu interessieren. Denn, so philosophiert er, die Leute glauben nur zwei Dinge: Das, was in den Zeitungen steht, und das, was sie glauben wollen ... Aus der Anwesenheit einer Prinzessin wollen die Worralls natürlich auch etwas Kapital schlagen: Mrs. Worrall hofft auf steigendes soziales Prestige, Mr. Worrall auf gute Geschäfte. Nur der Journalist Gutch, der nach Caraboos Vergangenheit zu forschen beginnt, bleibt misstrauisch. Er sichert sich Frixos als Informanten und recherchiert weiter. Von Harold bekommt er ein Gebetbuch, das ihm Caraboo auf dem Ochsenkarren schenkte: es stammt aus dem Magdalenen-Hospitz. Inzwischen hat Mrs. Worrall beschlossen, für Prinzessin Caraboo neue Kleider schneidern zu lassen. Außerdem sichert sie ihr ein ständiges Wohnrecht in ihrem Haus zu, an dem eine neue Flagge gehisst wird: Sie zeigt exotische Schriftzeichen, die Caraboo auf Papier gemalt hat. Der Journalist Gutch hat bei seinen Nachforschungen tatsächlich genügend Informationen gefunden, um Caraboo zu überführen. Als er den ganzen Schwindel auffliegen lassen will, amüsiert sich diese auf dem Fest des Prinzregenten – und erobert auch dessen Herz im Sturm! Wird Gutch sie tatsächlich vor allen bloßstellen? Oder wird auch dieses Mal Caraboos Charme die Oberhand behalten? Prinzessin Caraboo stammt aus dem Hause Concorde Home Entertainment.


Prinzessin Caraboo Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Prinzessin Caraboo:
0 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Princess Caraboo
Land / Jahr: Großbritannien 1994
Produktion: Andrew Karsch, Simon Bosanquet
Musik: Richard Hartley
Kamera: Freddie Francis
Medien-Typ: DVD

Gedreht wurde ab dem 13. September 1993 in Wales und verschiedenen Regionen Englands.


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Cinema: Kraftlos und belanglos zieht sich seine Möchtegern-Satire zum Thema "Kleider machen Leute" in die Länge. Da kann auch Kevin Kline als griechischer Butler nicht viel ausrichten. Ein Film der Sorte: gesehen - vergessen.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Kino News: Gemeinsam veredelten die Stars eine unterhaltsame Betrugs-Story zur Ensemble-Komödie - ähnlich Kevin Klines Welterfolg "Ein Fisch namens Wanda", aber wesentlich niveauvoller.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Die Woche: Phoebe Cates, am pausenlos halbgeöffneten Mund und der an die Zähne gelegten Zungenspitze zu erkennen, mag vom Aussehen her stimmig sein - die nötige Verve einer munteren Königstochter (oder schamlosen Betrügerin) hat sie kaum. Auch ihr komödie

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Klang: Dolby. Der Film wurde nach einer wahren Begebenheit gedreht. Videostart: 21. Februar 1996.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Klang: Dolby. Der Film wurde nach einer wahren Begebenheit gedreht. Videostart: 21. Februar 1996.

Kommentar lesen ...

Weitere Titel im Genre Drama:
Weitere Filme von Concorde Home Entertainment: