WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Stargate Kommando SG-1 #18
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Stargate Kommando SG-1 #18Making Of Stargate Kommando SG-1 #18
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Stargate Kommando SG-1 #18 TrailerKein Stargate Kommando SG-1 #18 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Stargate Kommando SG-1 #18

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
Medium: DVD
Genre: Science-Fiction
Bildformat:
Widescreen 16:9
Tonformat:
D: Dolby Digital 5.1
E: Dolby Digital 5.1
S: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Keine Untertitel
EAN-Code:
4010232009524 / 4010232009524
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Science-Fiction > DVD > Stargate Kommando SG-1 #18

Stargate Kommando SG-1 #18

Stargate Kommando SG-1 #18 bestellen
Titel:

Stargate Kommando SG-1 #18

Regie:

Peter DeLuise, Peter F. Woeste

Laufzeit:
169 Minuten
Genre:
Science-Fiction
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Stargate Kommando SG-1 #18 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Stargate Kommando SG-1 #18 DVD

6,50 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 07.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Stargate Kommando SG-1 #18:


Unbegrenztes Wissen
Das Stargate-Team ist auf dem Wüstenplaneten Abydos zu Besuch. Hier begann vor Jahren der brutale Krieg gegen die mächtigen Goa’Uld. Kasuf, der Anführer der Bewohner dieser kargen Welt, hat Jack O’Neill und das SG-1-Team um Hilfe gebeten. Er glaubt, seine tote Tochter dort an einem bestimmten Ort hören zu können. Als sie sich gemeinsam der Stelle nähern, erhebt sich plötzlich ein Sandsturm und eine Stimme ruft Daniel Jacksons Namen. Als er antwortet, tritt wie aus dem Nichts ein kleiner Junge hervor. Trotz seines jungen Alters behauptet er, Wissen über die Geheimnisse der schlimmsten Feinde der Menschheit zu besitzen. Das Stargate-Kommando ist skeptisch, zu oft haben die Goa’Uld versucht, mit manipulierten Personen die Erde und ihre Verbündeten, die Tokra, zu unterwandern. Doch können sie es sich leisten, wichtige Informationen über ihre Gegner durch bloßes Misstrauen zu verlieren? Kurz entschlossen nimmt man den Jungen mit in die Stargate-Basis, um die Wahrheit herauszufinden. Nicht nur, dass er behauptet, über die Goa’Uld-Technologie Bescheid zu wissen, viel mysteriöser und erschreckender ist seine Verbindung zu Daniels getöteter Frau und Kasufs Tochter, Sha’Re. Während eines Gesprächs wird Daniel Jackson von dem unheimlichen Knaben mit einer sonderbaren Gabe bedacht: dem Wissen über eine Waffe gegen die Goa’Uld, die seinen Heimatplaneten gegen alle Angriffe aus dem Weltall schützen kann. Sofort macht er sich an die Arbeit. Aber in dem sonst so friedlichen Ägyptologen Daniel geht nun eine erschreckende Veränderung vor ...

Das Licht
Major Carter ist SG 5 zugeteilt, um Daniel Jackson bei einer wissenschaftlichen Mission zu unterstützen. Was als einfacher Auftrag beginnt, endet mit dem schrecklichen Selbstmord eines Soldaten: Ohne Vorwarnung springt Lieutenant Barber durch das sich gerade öffnende Sternentor in den Tod. Sofort werden Dr. Jackson und die restlichen Mitglieder von SG 5 zur Erde zurückgerufen. Obwohl die Nachricht von Barbers Selbstmord auch Daniel schockiert hat, ist er noch wie gebannt von der Entdeckung in einem alten Goa’Uld-Tempel. Dort scheint ein rätselhaftes Licht von unglaublicher Schönheit, ohne das er den genauen Verwendungszweck in den Inschriften erkennen kann. Inzwischen ist man in der Stargate-Basis damit beschäftigt, die Ursache für Barbers plötzlichen Selbstmord herauszufinden. Dazu beschließt General Hammond das SG-1-Kommando zum letzten Missionsort des Lieutenants zurückzuschicken. Aber der Auftrag muss warten, denn Dr. Jackson ist verschwunden. Als Colonel O´Neill in dessen Wohnung nach dem Freund sucht, findet er ihn auf dem Balkon, bereit sich in die Tiefe zu stürzen. Von unerklärlichen Depressionen zerfressen, will er seinem Leben ein Ende machen. Jack hält ihn von dem tödlichen Sprung gerade noch ab. Dr. Fraiser kann für diese schlagartige Todessehnsucht keine Erklärung finden. So macht sich Colonel O’Neill mit Samantha und Teal’c zu dem Planeten auf, wo Daniel zum letzten Mal gearbeitet hat. Überrascht sehen sie dort auch das geheimnisvolle und spektakuläre Licht, von dem Dr. Jackson nach seiner Mission sprach. Und sie treffen auf einen mysteriösen jungen Mann, dem einzigen Bewohner der alten Goa’Uld-Tempelanlage. Aber die Zeit wird knapp, denn Daniel Jackson ist bereits in ein tiefes Koma gefallen, aus dem es vielleicht kein Erwachen gibt.

Das Wunder
Colonel Jack O´Neill und Teal´c sind auf einem Planeten zum Schutz von Wissenschaftlern eingeteilt. Für diese Aufgabe können sich die beiden allerdings nur wenig begeistern. Seit sechs Wochen laufen die Forschungen auf dem erdähnlichen Mond, ohne das man auf eine Bedrohung gestoßen ist. Trotzdem bleibt Jack vorsichtig. Sehr zum Ärger der neugierigen Wissenschaftler läßt er keine alleinigen Erkundungen zu. Vor allem der wissenschaftliche Leiter geht ihm mit seinem Forscherdrang mächtig auf die Nerven. Die anderen Mitglieder von SG 1 haben sich diese Mission erspart. Während Daniel mit dem SG-11-Kommando unterwegs ist, hält Major Carter einen Vortrag an einer Air Force Akademie. Dort fällt ihr eine Kadettin besonders auf. Das Mädchen scheint sich in die kompliziertesten physikalischen Gedankengänge hineinversetzen zu können. Aber leider kommt sie mit ihren Aufgaben als US-Soldatin nicht klar. Samantha beschließt, der intelligenten jungen Frau zu helfen. Dafür schlägt sie einen riskanten Weg ein: Sie nimmt das Mädchen mit in die Stargate-Basis. Eine Reise durch das Sternentor soll ihr die ungeahnten Möglichkeiten des Universums begreiflich machen. Inzwischen haben Jack O´Neill und Teal´c die erste intelligente Lebensform auf dem Planeten entdeckt. Obwohl diese Spezies dem Glühwürmchen auf der Erde verblüffend ähnlich sieht, besitzt sie eine unglaubliche Fähigkeit: Wie von Geisterhand kann sie ohne Schwierigkeiten durch feste Materie fliegen. Bei den Untersuchungen dieses kleinen Wunders begehen die Wissenschaftler jedoch einen verhängnisvollen Fehler. Bald darauf sind die anfangs friedlichen Wesen eine tödliche Gefahr für die ahnungslosen Menschen.

Die falsche Wahl
Die Stargate-Basis schickt eine Roboterdrohne durch das Sternentor, um einen neuen Planeten zu erkunden. Gespannt verfolgen Colonel O’Neill und sein SG-1-Kommando die ersten Bilder von der neuen Welt. Teal’c hat böse Vorahnungen, denn dieser Planet scheint ihm nicht geheuer. Samantha empfängt merkwürdige Signale auf ihren Geräten, als plötzlich das ganze Computersystem mit einem Schlag außer Kontrolle gerät. Bildschirme werden zerstört, elektrische Ladungen zerfetzen die Einrichtung. In diesem Chaos kann General Hammond nichts anderes tun, als den gesamten Strom auf der Basis sofort auszuschalten. Fast unbemerkt, hat sich bei der Übertragung durch das Sternentor eine außerirdische, körperlose Lebensform in den Stützpunkt eingeschlichen. Eine scheinbar alles beherrschende Macht hat sich die Kontrollanlagen der Stargate-Basis untertan gemacht. Heimlich fängt das Alien an, seine eigene Maschine zu konstruieren. Als das Versteck des Eindringlings gefunden wird, ist es längst zu spät. Unglaublich schnell hat es eine riesige Computeranlage zusammengebaut. Samantha Carter versucht, mit dem Wesen zu kommunizieren. Doch dabei geschieht etwas Schreckliches: Unter den Augen ihrer Freunde übernimmt die fremde Intelligenz den Körper von Sam. Nun entbrennt eine nervenaufreibende Jagd um das Dasein des Majors. Der Außerirdische hat nicht vor, seinen neuen Körper einfach wieder zu verlassen. Auf die Frage nach dem Warum hat er eine überraschende Antwort parat: Die Erkundung seines Heimatplaneten und die Funkwellen der Roboterdrohne haben in seiner Welt große Schäden verursacht. Jetzt kennt er nur noch ein Ziel: das Stargate-Team und die Basis zuzerstören, um seinen Planeten zu schützen.
Stargate Kommando SG-1 #18 stammt aus dem Hause Twentieth Century Fox Home Entertainment.


Stargate Kommando SG-1 #18 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Stargate Kommando SG-1 #18:
0 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Stargate Kommando SG-1 #18
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Vier Episoden, Vier Promo-Trailer, Fan-Club-Spot, diverse Audio-Kommentare der Regisseure, Produzenten und der Crew, Dokumentation: „Secret Files of the SGC – Personnel Files“
Kommentare:

Weitere Filme von Peter DeLuise, Peter F. Woeste:
Weitere Titel im Genre Science-Fiction:
DVD Stargate Kommando SG-1 #34 kaufen Stargate Kommando SG-1 #34
DVD Stargate Kommando SG-1 #28 kaufen Stargate Kommando SG-1 #28
DVD Stargate Kommando SG-1 #27 kaufen Stargate Kommando SG-1 #27
DVD Stargate Kommando SG-1 #26 kaufen Stargate Kommando SG-1 #26
DVD Stargate Kommando SG-1 #25 kaufen Stargate Kommando SG-1 #25
DVD Stargate Kommando SG-1 #24 kaufen Stargate Kommando SG-1 #24
DVD Stargate Kommando SG-1 #23 kaufen Stargate Kommando SG-1 #23
DVD Stargate Kommando SG-1 #22 kaufen Stargate Kommando SG-1 #22
Weitere Filme von Twentieth Century Fox Home Entertainment: