WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of 12:01Making Of 12:01
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
12:01 TrailerKein 12:01 Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu 12:01

RC 0 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Science-Fiction
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
9002986610779 / 9002986610779
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Science-Fiction > DVD > 12:01

12:01

12:01 bestellen
Titel:

12:01

Regie:

Jack Sholder

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Science-Fiction
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! 12:01 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: 12:01 DVD

13,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu 12:01:


Die Wissenschaftler des High-Tech-Konzerns Utrel arbeiten an einem umstrittenen Projekt: Durch die Beschleunigung subatomarer Teilchen soll eine neue Energiequelle erschlossen werden. Doch das Experiment gerät außer Kontrolle und stürzt die gesamte Erde in eine 24 stündige, sich endlos wiederholende Zeitschleife. Mit Ausnahme des Utrel-Angestellten Barry Thomas. Durch einen Blitzschlag entgeht er den Auswirkungen des Experiments. Zwar erlebt auch er immer wieder den selben Tag, an dessen Ende die Frau seiner Träume - die Wissenschaftlerin Lisa Fredericks - ermordet wird, aber durch sein bleibendes Erinnerungsvermögen kann er vielleicht als einziger die bereits passierte Katastrophe abwenden... 12:01 stammt aus dem Hause MCP Sound & Media AG.


12:01 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in 12:01:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu 12:01:
Im Handlungsstrang von „12:01“ lassen sich immer wieder unzweifelhafte Parallelen zu „Und täglich grüßt das Murmeltier“ finden, doch während die geniale Komödie sich mehr auf ihre Stars und die hervorragende Stimmung verlässt, strebt „12:01“ eine Kombination aus Science-Fiction und Thriller an. Nur einige wenige Gags lockern die Handlung auf, in deren Verlauf Barry Thomas Zeuge am Mord seiner bezaubernden Kollegin wird. Dieses Ereignis schockiert ihn so sehr, dass er postwendend in die nächste Bar läuft, um sich zu betrinken. Diese Entwicklung in der Handlung ist logisch nicht besonders nachvollziehbar, doch anscheinend sah der Drehbuchautor keine andere Möglichkeit, um seinen Plot in Gang zu setzen. In der gleichen Nacht bekommt Barry dann schließlich noch einen Stromschlag zur titelgebenden Uhrzeit und als er am Morgen aufwacht, bemerkt er voller Entsetzen und Unglaube, dass sich alles wieder genauso abspielt, wie am Tag zuvor...

Schauspielerisch und atmosphärisch kann „12:01“ punkten, der nur spärlich vorhandene Humor fällt aber leider kontraproduktiv auf: Martin Landau in seiner Rolle als verrückter Professor ist zwar sehr unterhaltsam, aber die generelle Verulkung von Wissenschaft wirkt in einem Film, der seine Grundatmosphäre doch zum Teil aus wissenschaftlichen Rätseln und Mysterien bezieht, ein wenig wie ein hilfloserVersuch des Autoren, seine Story nicht plausibel erklären zu müssen. Die Autoverfolgungsjagd in „12:01“ wirkt fast genauso deplaziert wie in dem mysteriösen Erotik-Thriller „Jade“ und sorgt höchstens für Stirnrunzeln als für die anvisierte Spannung und Action. Doch abgesehen von diesen Schwächen kann der Film gut unterhalten, auch wenn man ihm seine billige Produktionsweise an einigen Stellen deutlich ansieht, aber für eine TV-Produktion auf jeden Fall passabel gemacht.

Fazit: „12:01“ bedient sich der gleichen Grundidee wie „Und täglich grüßt das Murmeltier“, entwickelt daraus jedoch einen Science-Fiction-Thriller mit kleinen humoristischen Einlagen, die der Atmosphäre allerdings abträglich sind. Alles in allem dennoch sehenswert, aber kein unbedingtes Muss. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
2 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: 12:01
Land / Jahr: USA 1993
Buch: Richard Lupoff
Produktion: Jonathan Heap für Fox West Pict.
Vorlage: Kurzgeschichte von Richard A. Lupoff
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Cinema: Raffinierter Fantasy-Thriller mit "Murmeltier"-Parallelen.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Kino: Die perfekte Thriller-Variante. Kinounterhaltung pur!

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 9. August 1994.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 9. August 1994.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Jack Sholder:
Weitere Titel im Genre Science-Fiction:
DVD Star Trek - The Original Series - The Roddenberry Vault kaufen Star Trek - The Original Series - The Roddenberry Vault
DVD Star Trek - Raumschiff Enterprise - Complete Boxset - Remastered kaufen Star Trek - Raumschiff Enterprise - Complete Boxset - Remastered
DVD Independence Day - Wiederkehr - Steelbook kaufen Independence Day - Wiederkehr - Steelbook
DVD Defenders of the Galaxy Collection kaufen Defenders of the Galaxy Collection
DVD Dark by Noon - Der Zeitreisende kaufen Dark by Noon - Der Zeitreisende
DVD Dark by Noon - Der Zeitreisende kaufen Dark by Noon - Der Zeitreisende
DVD Independence Wars - Die Rückkehr - 3D kaufen Independence Wars - Die Rückkehr - 3D
DVD Independence Wars - Die Rückkehr kaufen Independence Wars - Die Rückkehr
Weitere Filme von MCP Sound & Media AG: