WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
Close Captioning / UntertitelKeine Untertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of America`s SweetheartsKein Making Of America`s Sweethearts
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
America`s Sweethearts TrailerKein America`s Sweethearts Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu America`s Sweethearts

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
EAN-Code:
3259190363694 / 3259190363694
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > America`s Sweethearts

America`s Sweethearts

Titel:

America`s Sweethearts

Regie:

Joe Roth

Laufzeit:
98 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! America`s Sweethearts bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: America`s Sweethearts DVD

2,39 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu America`s Sweethearts:


Eddie (John Cusack) und Gwen (Catherine Zeta-Jones) sind America’s Sweethearts – das Traumpaar Hollywoods. Doch hinter der Leinwand hat ihre Ehe schon längst jeden Glamour verloren: Die launische Diva verbringt ihre Zeit neuerdings lieber mit ihrem neuen exotischen Lover Hector (Hank Azaria) und Eddie seine auf der Couch eines Wellness Beraters (Alan Arkin). Dummerweise steht die Premiere ihres letzen gemeinsamen Filmes unmittelbar bevor und der muss unbedingt ein Hit werden – denn den hätten beide mehr als dringend nötig. Als wäre das alles nicht schon genug, um den Studioboss (Stanley Tucci) an den Rand eines Nervenzusammenbruches zu bringen, hat auch noch der geniale Regisseur Hal Weidman (Christopher Walken) entschieden, dass sein Film ein wahres Meisterwerk sei. Und er auf gar keinen Fall eine Kopie für das anberaumte Studio-Screening herausrücken, sondern den Film erstmalig vor der versammelten Presse zeigen wird. Um ein totales Desaster zu vermeiden, gibt es nur eine Hoffnung: der PR-Profi Lee Phillips (Billy Crystal) soll dafür sorgen, dass Gwen und Eddie sich vor laufenden Kameras während der Pressevorführung wieder versöhnen – und damit hoffentlich für genug Ablenkung sorgen. Mit Hilfe von Gwens Schwester Kiki (Julia Roberts) startet Lee die Operation Versöhnung. Und dabei ist ihm kein Trick zu schade: Kurzerhand wird die Pressevorführung in ein Hotel mitten in der Wüste verlegt, um Fluchtmöglichkeiten für alle Beteiligten inklusive Journalisten möglichst auszuschließen, Eddie aus dem Wellness-Zentrum gezerrt und Gwen ohne ihren neuen Lover in eine Limousine gesetzt. Zunächst sieht es auch ganz so aus, als könnte der Plan tatsächlich funktionieren: die angereisten Journalisten kaufen Lee die Versöhnungsgeschichte ab, Eddie bekommt keinen Nervenzusammenbruch und Gwen benimmt sich für ihren sonstigen Egotrip relativ normal. Bis ein eifersüchtiger Hector auftaucht, Kiki sich in Eddie verliebt und der Film die Albträume des Studios glatt übertrifft... America`s Sweethearts stammt aus dem Hause Universal Pictures Germany.


America`s Sweethearts Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in America`s Sweethearts:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu America`s Sweethearts:
Gwen und Eddie sind Hollywoods Vorzeige-Ehepaar. Beide sind große, bekannte Filmstars und sonnen sich im Interesse der Öffentlichkeit und leben eine scheinbar glückliche Ehe schon seit Jahren. Doch mittlerweile verstehen sich die beiden Exzentriker nicht mehr allzu gut und die Ehe scheint am Ende. Gwen begnügt sich nebenbei mit einem hübschen Spanier und Eddie sucht immer öfter einen Nervenarzt auf.

Für die Traumfabrik Hollywood und nicht zu verkraftendes Ereignis, so steht doch auch noch die gemeinsame Promotion für ihren gemeinsamen Film auf dem Programm. Die beiden können sich jedoch gar nicht mehr vorstellen, gemeinsam mit breitem Grinsen der Öffentlichkeit vorzugaukeln, wie glücklich sie miteinander sind und wie viel Spaß sie bei den Dreharbeiten hatten.
Was also tun in der Not. Um den schönen Schein zu wahren, versucht der gewiefte PR-Profi Lee die Aufmerksamkeit der Weltpresse auf eine vermeintliche Versöhnungsgeschichte der beiden zu lenken.

Dabei helfen soll die PR-Expertin Kiki, die nicht nur auf ihrem Fach eine Meisterin in st, sonder auch die Schwester von Gwen ist und somit alle kleinen Schmerzen der Ehe kennt.

Kiki und Lee haben demnach alle Hände voll zu tun, der kritischen Öffentlichkeit die heile Welt zu präsentieren, doch das ist nicht ganz einfach, denn Kiki bändelt auch noch mit Gwen’s Noch-Ehemann Eddie an…

Hollywood spielt sich selber – so könnte der Untertitel des Filmes lauten. Ein Film gespickt mit Stars, die tagtäglich von den Paparazzi der „Bunte“ und „Gala“ gejagt werden. Julia Roberts, Hollywoods Breitbandgrinsen Nr. 1, Catherine Zeta Jones, eingeheiratet in den Douglas-Clan und der liebenswerte John Cusack, alle gehören zur ersten Garde der Traumfabrik und deuten immer wieder ein harmonisches Gesicht vor laufender Kamera an.

Ja, so ist Hollywood einmal, dort gibt es keine Tränen, keine Pickel, kein Streit und keinen Ehebruch…

So scheint doch „America’s Sweethearts“ eine viel versprechende Parodie auf seine Macher zu sein.
Man glaubt es kaum, Hollywood schafft es mit diesem Film, sich selber auf die Schippe zu nehmen und dem Zuschauer immer wieder deftige Lacher zu präsentieren. Sogar Julia Roberts überzeugt durch außerordentlichen Witz und bildet zusammen mit John Cusack ein witziges Pärchen.
Nicht oft gelingt so ein witziger Film, denn Hollywood nimmt sich all zu oft einfach zu ernst.

Genießen sie also eine sehr kurzweilige Komödie rund um die Hollywood-Allüren und den Divahaften Eigenschaften vieler Stars… ()

alle Rezensionen von Christian Schmidtchen ...
"Komiker Billy Crystal (""Harry and Sally"") weiß, welcher Schmutz hinter Hollywoods blendender Fassade steckt. Er kennt die gnadenlosen Produzenten, die schleimigen Presseleute, die hysterischen Stars und die egomanischen Regisseure.

Seinen Film ""America's Sweethearts"", den er geschrieben und produziert hat, nutzt Crystal zur humorigen Nestbeschmutzung. Eine Rolle im Film hat er auch gleich selbst übernommen. Er muss als Pressesprecher eines Filmstudios alle Tricks aufwänden, um die zerstrittenen und frisch getrennten Weltstars Gwen (Catherine Zeta-Jones) und Eddie (John Cusack) noch einmal für die Promotion ihres letzten gemeinsamen Films zusammenzubringen. Gar nicht so einfach, wo Gwen doch inzwischen mit ihrem spanischen Gärtner turtelt und Eddie in der Klappse sitzt. Doch für die Präsentation eines neuen Films müssen alle lächeln, strahlen und vor der Presse gute Miene zum bösen Spiel machen. Das geht natürlich kräftig in die Hose. Vor allem, als sich Gwens kleine Schwester Kiki (Julia Roberts) in Eddie verliebt.

Der Film lebt von drei grandiosen Schauspielern, die das manchmal etwas träge Skript gut über die Runden retten. Vor allem die ultrazickige Zeta-Jones und die fette (!) Julia Roberts sind es wert, die DVD anzuschauen. Schade ist nur, dass es Billy Crystal nicht gelungen ist, seinen Film auf ein höheres Spaßniveau zu bringen. Es gibt viele nette Grinser im Film. Auf die prustenden Lacher muss allerdings verzichtet werden. Dabei ist Crystal als immer wieder gern genommener Conferencier der Oscar-Verleihung doch eigentlich abonniert auf die im Film vermißten Schenkelklopfer.

Zu den DVD-Extras gehören gelöschte Szenen inklusive Audiokommentar, Filmografien der Darsteller und die üblichen Kinotrailer." © 2002 www.typemania.de ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: America`s Sweethearts
Land / Jahr: USA 2001
Buch: Billy Chrystal, Peter Tolan
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, nicht verwendete Szenen, Filmographien
Kommentare:

Weitere Filme von Joe Roth:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD America`s Sweethearts kaufen America`s Sweethearts
DVD America`s Sweethearts kaufen America`s Sweethearts
DVD America`s Sweethearts kaufen America`s Sweethearts
DVD Kids in America kaufen Kids in America
DVD Kids in America kaufen Kids in America
DVD Birds of America kaufen Birds of America
DVD Birds of America kaufen Birds of America
DVD Made In America kaufen Made In America
Weitere Filme von Universal Pictures Germany: