WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Unicorn und der Aufstand der Elfen
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Unicorn und der Aufstand der ElfenMaking Of Die Unicorn und der Aufstand der Elfen
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die Unicorn und der Aufstand der Elfen TrailerKein Die Unicorn und der Aufstand der Elfen Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Unicorn und der Aufstand der Elfen

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Fantasy
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
WVG Medien GmbH
EAN-Code:
0809274667021 / 0809274667021
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Fantasy > DVD > Die Unicorn und der Aufstand der Elfen

Die Unicorn und der Aufstand der Elfen

Die Unicorn und der Aufstand der Elfen bestellen
Titel:

Die Unicorn und der Aufstand der Elfen

Regie:

Philip Spink

Laufzeit:
170 Minuten
Genre:
Fantasy
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Unicorn und der Aufstand der Elfen bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Unicorn und der Aufstand der Elfen DVD

26,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Unicorn und der Aufstand der Elfen:


Ein Abenteuer jenseits aller Vorstellungskraft! Begleiten Sie Beau Bridges bei seiner Reise durch fremde Welten voller eigentümlicher, aber stes menschlicher Wesen - eine Reise ins Reich der Fantasie, zurück zur verlorenen Unschuld, bei der Zauber und Gefahr stets präsent sind. Die Unicorn und der Aufstand der Elfen stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Die Unicorn und der Aufstand der Elfen Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Unicorn und der Aufstand der Elfen:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Unicorn und der Aufstand der Elfen:
Der Mythologieprofessor Alan Aisling hat sich nach dem Tod seiner geliebten Frau vollkommen zurückgezogen und nur seine beiden Töchter spenden ihm Trost, haben allerdings auch große Probleme damit, das Geschehene zu verarbeiten. Cassie flüchtet sich seit dem Verlust zunehmend in Tagträume und ihre ältere Schwester lässt alle Versuche, mit ihr zu reden, an einer Fassade aus zynischem Humor abblitzen. Obwohl Alan verzweifelt versucht, seine Familie zusammenzuhalten, hat er sichtlich Probleme damit. Und was wie eine sensible, durch einige Klischees verunreinigte Konfliktbewältigungsstory beginnt, wird spätestens bei dem Eindringen einiger Trolle in das Familienhaus in komplett andere Bahnen gelenkt. Denn jetzt haben die Aislings gar keine Zeit mehr, in ihrer Trauer zu zerfließen, sondern befinden sich mitten zwischen zwei Welten wieder, noch dazu auf einem Schiff namens ‚Unicorn’. Denn, wie könnte es auch anders sein, die Familie ist ausgewählt worden, eine Prophezeiung zu erfüllen. Die Aufgabe, die ihnen gestellt wird, verlangt von jedem Familienmitglied das Äußerste und gefahrenvolle Strapazen beginnen, denn die Suche nach dem magischen Drachen gestaltet sich als sehr strapaziös und entbehrungsreich.

Die Story von „Die Unicorn und der Aufstand der Elfen“ klingt nach gefälliger Fantasy-Unterhaltung, die sich auch hervorragend für Kinder eignet. Und dieser Eindruck bestätigt sich auch über weite Teile des Films, lediglich einige Passagen sind ein wenig langatmig entwickelt und werden Kinder langweilen, doch da der Film auch Erwachsene gut unterhält, eignet sich die DVD optimal für die ganze Familie. Einzig und allein die Lauflänge von knapp 170 Minuten erweist sich für einen Abend als zu lang, deshalb wurde der Film auch von RTL als Zweiteiler ausgestrahlt und der ganze Film ist so angelegt, dass man ihn problemlos in zwei Teilen schauen kann. Das Bonusmaterial ist schwach, da nahezu nicht vorhanden, doch die gute Ton- und Bildqualität kann diese Scharte wieder auswetzen. Die Darsteller, allen voran Beau Bridges, tragen viel zum Gelingen des Films bei, so dass man auch einige weniger gelungene Special Effects gern entschuldigt. Dazu muss allerdings gesagt werden, dass die meisten Special Effects kaum als solche zu identifizieren sind, deshalb sollte man die DVD kaufen und sich ins Abenteuer stürzen!

Fazit: „Die Unicorn und der Aufstand der Elfen“ erfindet das Fantasy-Genre nicht neu, kann aber mit weitgehend gelungenen Effekten, sympathischen Darstellern und einer kindgerechten Spannungsdramaturgie jede Menge Freude bereiten bei Groß und Klein! ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
"... und der Aufstand der Elfen. So nennt sich der neueste Film aus der Hallmark-Produktion. Sie ist spezialisiert darauf, mehrteilige Fantasy-Epen für das Fernsehen umzusetzen. Die Ergebnisse dieser cineastischen Bestrebungen, meist mit einem Hollywood-Star und gelungenen Spezialeffekten unterfüttert, erzielen beim Sender RTL immer wieder beste Quoten. Man erinnere sich etwa an den grandiosen Mehrteiler ""Das Zehnte Königreich"".

Im Film ""Die Unicorn"" feiern Kitsch, Emotionen und Fantasy-Elemente wieder fröhliche Urstände. Die amerikanische Familie Aisling leidet unter dem frühen Tod der Mutter. Professor Alan (Beau Bridges) versucht, immer für seine Töchter Cassie und Miranda da zu sein. Doch trotz all seiner Fantasie kann er ihnen doch die Mutter nicht ersetzen. Zum Glück werden alle drei aus ihrem traurigen Alltag gerettet. Nachdem ihr Haus von Trollen überfallen wird, führt ein Elf sie über die Dimensionen hinweg auf die Unicorn. Das ist ein Schiff, das anscheinend allein von Aislings Fantasie angetrieben wird. Denn sein Credo ist: Wer glaubt, der wird sehen.

Vor Ort empfangen die Elfenkönige Oberon und Titania die drei. Die Aislings werden in einer uralten Prophezeiung erwähnt und sollen die von den Trollen unterdrückte Welt wieder befreien. Auf ihrem Trip durch die Fantasywelt bekommen es die Erdlinge dann auch schon bald mit dem gehörnten Minotaurus, einer sehr sexy Schlangenhaar-Medusa und der löwenbeinigen Sphinx zu tun. Sie kämpfen gegen die Trolle, klauen dem Menschenfresser Olaf silberne Äpfel und zähmen das Einhorn.

Keine Frage: Produzent Robert Halmi Sr. macht seinem Ruf alle Ehre und legt wieder ein spannendes Fernsehspektakel vor, das RTL übrigens im Juni 2002 ausstrahlte. Nur ein bisschen weniger Kitsch dürfte es beim nächsten Mal sein. " © 2002 www.typemania.de ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
4 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Voyage of the Unicorn
Land / Jahr: BRD/USA 2000
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Filmografien der Darsteller
Kommentare:
Kommentar von Tschitiry
Ich kann den Film nur empfehlen, er ist einfach große Klasse! Für Groß und Klein eine super schöne Unterhaltung, mit tieferem Sinn, was mir bei Filmen ganz wichtig ist. Super Film: Note 1

~~Wer glaubt, der wird sehen~~

Kommentar lesen ...
Kommentar von Anonymous
Ich finde den Film auch super klasse. Er verspricht viel Unterhaltung und jeder Fantasiefreund findet ihn toll!

Kommentar lesen ...
Kommentar von Anna
Ich finde denn film einfach nur supiii
habe denn schon 2 mal gesehn und habe mich gefreut das der heute im fernsehn kommt

Kommentar lesen ...
Kommentar von izzi
uiii....als ich den film das erstemal sah war ich überweltigt hihi...ich find den einfach sooo geillooo der beste film den ich je gesehen habe vor einer woche kam er wieder im fernseher natürlich hab ich ihn mia gleich angeschaut ich kann nur sagen ich liebe diesen film ich hab auch vor 5jahren angefangen elfen,kobolde und feen zu sammeln natürlich auch trolle...
und ich finde den film enfach nur 1a kein plan ich liebe halt all diese dinge die mit kobolden oda elfen...usw. zu tuhen haben

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Philip Spink:
Weitere Titel im Genre Fantasy:
DVD Die Unicorn und der Aufstand der Elfen kaufen Die Unicorn und der Aufstand der Elfen
DVD Voyage Of The Unicorn kaufen Voyage Of The Unicorn
DVD Der Herr der Elfen kaufen Der Herr der Elfen
DVD Rölli und die Elfen kaufen Rölli und die Elfen
DVD Rolli und die Elfen kaufen Rolli und die Elfen
DVD Elfen, Drachen und Einhörner kaufen Elfen, Drachen und Einhörner
DVD Elfen, Drachen und Einhörner kaufen Elfen, Drachen und Einhörner
DVD Im Reich der Drachen und Elfen kaufen Im Reich der Drachen und Elfen
Weitere Filme von WVG Medien GmbH: