WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Dracula vs. FrankensteinMaking Of Dracula vs. Frankenstein
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Dracula vs. Frankenstein TrailerDracula vs. Frankenstein Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Dracula vs. Frankenstein

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
4:3 Vollbild
Tonformat:
DD 1.0 deutsch
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
0026621351013 / 0026621351013
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Dracula vs. Frankenstein

Dracula vs. Frankenstein

Dracula vs. Frankenstein bestellen
Titel:

Dracula vs. Frankenstein

Regie:

Al Adamson

Laufzeit:
90 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Dracula vs. Frankenstein bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Dracula vs. Frankenstein DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Dracula vs. Frankenstein:


In Dr. Frankensteins "Haus des Schreckens" verschwindet gelegentlich der ein oder andere Besucher, um für Versuchszwecke zu dienen. Eines Nachts besucht Graf Dracula den Wissenschaftler und zwingt ihn mittels seines magischen Rings das Monster wiederzubeleben. Auf diese Weise will der Vampir sich neue Verbündete schaffen, die ihm dabei behilflich sind, seine Feinde zu beseitigen...Sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt! Dracula vs. Frankenstein stammt aus dem Hause One World Entertainment.


Dracula vs. Frankenstein Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Dracula vs. Frankenstein:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Dracula vs. Frankenstein:
Hinter dem vielversprechenden Titel „Dracula vs. Frankenstein“ verbirgt sich ein Trash-Film wie er im Buche steht. Schon das DVD-Cover deutet an, was den Zuschauer erwartet. „Der lächerlichste Dracula der Filmgeschichte“ oder „Neben diesem Film wirken die Filme von Ed Wood, als wären sie von Orson Welles“, heißt es. Nun könnte man denken, dass dies wohl etwas übertrieben ist, doch dem ist nicht so.

Die Schwester von Judith ist verschwunden. Die Polizei tappt im Dunkeln und daher macht sich Judith selber auf die Suche.
Dr. Frankenstein ist in Besitz eines Gruselkabinetts. Doch in den Gewölben des Kabinetts experimentiert er an menschlichen Versuchspersonen herum. Jedesmal wenn er einen neuen Menschen für seine greulichen Versuche benötigt, macht sich sein Diener Grotun mit seiner Axt auf die Suche am nahegelegenen Strand.
Plötzlich bekommt Dr. Frankenstein Besuch von Graf Dracula. Durch seinen unheiligen Ring hat dieser unvorstellbare Macht und bringt den Doktor dazu die Arbeit an dem berüchtigten Frankensteinmonster fortzusetzen, woran des Doktors Vorfahren schon arbeiteten und das sich nun in des Grafen Besitz befindet. Es dauert auch nicht lange bis das Monster zum Leben erwacht und die ersten Opfer findet. Das eigentliche Interesse des Grafen besteht aber in dem Serum, an dem der Doktor schon länger arbeitet. Dies würde ihn unbesiegbar machen und eine Armee von Vampiren würde die Welt erobern.

Inzwischen ist Judith durch ihre Ermittlungen dahintergekommen, dass ihre Schwester zuletzt im Kabinett gewesen ist. Die Konfrontation mit Dr. Frankenstein ergibt jedoch nur das dieser die Kenntnis ihrer Schwester verneint. Allerdings ist Judith davon überzeugt, dass der Doktor was mit dem Verschwinden der Schwester zu tun hat. Aber kann sie ihre Schwester noch rechtzeitig finden und auch noch die Pläne des Grafen Dracula die Welt mit Vampiren zu bevölkern verhindern...?

Dracula vs. Frankenstein“ ist sicherlich kein ernst zu nehmender Film. Erst recht kein reiner Horrorfilm, auch wenn der Titel darauf schließen könnte. Ich selbst hatte den Film bisher noch nicht gesehen, ja noch nicht einmal davon gehört und muss im Nachhinein den Aussagen auf dem DVD Cover zustimmen. Der Film ist nicht gut. Manchmal möchte man den Fernseher am liebsten sofort ausschalten, um sich den Rest zu ersparen. Doch dann gibt es in „Dracula vs. Frankenstein“ wieder Szenen bei denen man sich kaputtlachen könnte, wobei die Komik eher unfreiwillig ist.

Die Special Effects im Film sind so einfach gemacht, dass man beim Anschauen eher an einen Amateurfilm denkt. Vor allem wenn Graf Dracula mit seinem Ring auf Menschen zielt, die nach einem Blitz aus dem Ring dann verbrennen. Natürlich hat der Film auch schon einige Jahre auf dem Buckel, doch man merkt ganz klar, dass nur ein sehr geringes Budget zur Verfügung stand.

Also alles in allem ein eher bescheidener Film. Doch die DVD hat es in sich. Haufenweise Bonus-Material füllt den Silberling. Neben einer Einführung durch Produzent Sam Sherman gibt es eine Dokumentation über Al Adamson, dem Regisseur. Gelöschte Szenen, ein Trailer, der TV Teaser können ebenfalls betrachtet werden. Des Weiteren sind noch eine Menge Texttafeln, gefüllt mit allerlei Informationen rund um den Film, enthalten. Ein 8mm Film, der dem Regisseur zu dem Schluss des Films inspirierte und ein Audiokommentar in voller Filmlänge runden das Ganze ab. Die DVD kommt allerdings nur mit einer deutschen Sprachfassung in Dolby Digital 1.0.

Trashfilme wie „Dracula vs. Frankenstein“ können sich über eine große Fangemeinde freuen. Daher wird auch diese DVD sicherlich in vielen Regalen ihren Platz finden. ()

alle Rezensionen von Oliver Anter ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Dracula vs. Frankenstein
Land / Jahr: USA 1971
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Durchgängiger Filmkommentar, Deleted Scenes, Alternatives Ende, Al Adamson Doku, Kinotrailer, TV Teaser, 8mm Urlaubsfilm, Große Backstage Photogalerie, Bio- und Filmographien
Kommentare:

Weitere Filme von Al Adamson:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Dracula VS Frankenstein kaufen Dracula VS Frankenstein
DVD Dracula vs. Frankenstein kaufen Dracula vs. Frankenstein
DVD Dracula jagt Frankenstein kaufen Dracula jagt Frankenstein
DVD Andy Warhol`s Blood For Dracula / Flesh For Frankenstein kaufen Andy Warhol`s Blood For Dracula / Flesh For Frankenstein
DVD Best of Hollywood: Mary Shelley`s Frankenstein / Bram Stoker`s Dracula kaufen Best of Hollywood: Mary Shelley`s Frankenstein / Bram Stoker`s Dracula
DVD Best of Hollywood: Bram Stoker`s Dracula / Mary Shelley`s Frankenstein / Wolf kaufen Best of Hollywood: Bram Stoker`s Dracula / Mary Shelley`s Frankenstein / Wolf
DVD Double Feature: Andy Warhol´s Blood For Dracula / Andy Warhol´s Flesh For Frankenstein kaufen Double Feature: Andy Warhol´s Blood For Dracula / Andy Warhol´s Flesh For Frankenstein
DVD Frankenstein kaufen Frankenstein
Weitere Filme von One World Entertainment: