WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
Close Captioning / UntertitelKeine Untertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Ghost WorldMaking Of Ghost World
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Ghost World TrailerKein Ghost World Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Ghost World

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0743218997297 / 0743218997297
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Ghost World

Ghost World

Titel:

Ghost World

Regie:

Terry Zwigoff

Laufzeit:
107 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Ghost World bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Ghost World DVD

4,55 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Ghost World:


Die Teenager-Girls Enid und Rebecca sind selbst erwählte Außenseiterinnen und pfeifen auf die spießige Welt der Erwachsenen. Ihr Lebensmotto lautet: Es gibt immer einen größeren Freak als dich!. Gerne machen Sie anderen das Leben schwer, wie das des Jungen aus dem Laden um die Ecke. Bald brauchen Sie eine größere Herausforderung und antworten auf die Kontaktanzeige des Plattensammlers Seymor. Doch dieses Mal wird aus dem Spaß Ernst, denn Enid verknallt sich in den wesentlich älteren Plattenfreak. Die Freundschaft der beiden droht an den verschiedenen Vorstellungen für ihr zukünftiges Leben zu zerbrechen... Nach dem gleichnamigen Underground-Comic von Daniel Clowes erzählt Terry Zwigoff mit dunklem Spott vom Erwachsenwerden und der Sehnsucht nach authentischem Leben - eine zartbittere Geschichte voller Respekt für die Heldinnen! Ghost World stammt aus dem Hause Universum Film.


Ghost World Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Ghost World:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Ghost World:
Eine ziemlich eigene Welt bauen sich Ined und Rebecca zusammen. Sie mögen keine Spießer, sind selbst – auf freiwilliger Basis – Außenseiterinnen. Ja die Freaks und anderen komischen Gestalten sind es, die sie mögen. Es gibt immer jemanden, den sie gerade auf dem Kieker haben. So auch Josh, den sie stets im Supermarkt veralbern.

Die Schule ist vorbei und keines der Mädchen hat Interesse an einem Studium. Viel lieber wollen die beiden in einer gemeinsamen Wohnung leben und einen einfachen Job erledigen. Wöchentlich haben sie es sich zur Aufgabe gemacht die Kontaktanzeigen durchzublättern und freakige Typen aufzuspüren. Sie arrangieren sogar Blind Dates mit Männern, die sie allerdings allein sitzen lassen. Ein solcher Fall ist Seymour, gespielt von Steve Buscemi. Doch nach diesem Blind Date verfolgen die Mädels den armen Mann. Schließlich baut sich eine Freundschaft zwischen Ined und Seymour auf. Für Ined beginnt sogar der Ernst des Lebens, denn sie hat sich in den einige Jahre älteren Mann verliebt.

Doch als Seymour ein richtiges Angebot auf die Kontaktanzeige bekommt, scheint das Leben von Ined aus den Fugen zu geraten. Ihre Freundschaft zerbricht. Auch ihre beste Freundin Rebecca und der Plan der gemeinsamen Wohnung scheint wie eine Seifenblase in der Luft zu zerplatzen.

Mit „Ghost World“ hat Terry Zwigoff einen Film geschaffen, der zum nachdenken animiert. In den Hauptrollen ist der geniale Steve Buscemi und Thora Birch zu sehen. Buscemi in der Rolle des Außenseiters, ein Plattensammler mit Kontaktschwierigkeiten. Im Gegenzug die offene Ined, gespielt von Thora, die keine Probleme hat auf Leute zuzugehen und diese nach einer gemeinsamen Nacht zu fragen. Doch eins haben beide gemein. Sie sind beide Außenseiter und haben Verständnis für einander. Genau dies prägt diese sonderbare Beziehung.

Die DVD ist nicht gerade mit prallem Bonusmaterial gefüllt. Es gibt Statements der Schauspieler, welche mitunter sehr interessant sind. Dazu kommt der US-Trailer und ein B-Roll. Leider sind wir hier aber schon am Ende der Kategorie „Bonusmaterial“. Dazu kommen aber 107 Minuten Film.

Und dieser Film kann sich durchaus sehen lassen. Er hebt sich von dem üblichen Mainstream ab und kann durchaus als Geheimtipp gelten. ()

alle Rezensionen von Patrick Fiekers ...
"Die Teenager-Girls Enid und Rebecca sind selbst erwählte Außenseiterinnen und pfeifen auf die spießige Welt der Erwachsenen. Ihr Lebensmotto lautet: ""Es gibt immer einen größeren Freak als dich!"". Gerne machen Sie anderen das Leben schwer, wie das des Jungen aus dem Laden um die Ecke. Bald brauchen Sie eine größere Herausforderung und antworten auf die Kontaktanzeige des Plattensammlers Seymor. Doch dieses Mal wird aus dem Spaß Ernst, denn Enid verknallt sich in den wesentlich älteren Plattenfreak. Die Freundschaft der beiden droht an den verschiedenen Vorstellungen für ihr zukünftiges Leben zu zerbrechen... Nach dem gleichnamigen Underground-Comic von Daniel Clowes erzählt Terry Zwigoff mit dunklem Spott vom Erwachsenwerden und der Sehnsucht nach authentischem Leben - eine zartbittere Geschichte voller Respekt für die Heldinnen!Fangen wir mit dem Erfreulichen an: die Farben sind natürlich und überstrahlen nicht sind aber für das Filmthema fast etwas zu ""bunt""! Die Schärfe ist insgesamt gut auch wenn es durchaus noch etwas mehr Detailschärfe im Hintergrund hätte sein dürfen! Der Kontrast bewegt sich auf einer Gratwanderung zwischen Ausgewogenheit und leichter Aufhellung in einigen Tageslichtszenen. Gepaart mit einem leichten Grundrauschen, das zu Beginn sogar leicht körnig wirkt, entsteht so ab und an der Eindruck eines leicht ""milchigen"" Bildes! Einige Nachzieher und gelegentliches Blockrauschen fallen nicht wirklich ins Gewicht. Summiert man die kleinen Schwächen auf, so kommt man hier nur noch auf knappe...Der Ton ist dem Film angepasst eher unspektakulär! Bis auf den spärlich eingesetzten Score der sich immer wieder Mal angenehm räumlich auf alle Kanäle verteilt finden die Rears nur sehr selten für dezente ambiente Geräusche Anwendung (Geräuschkulisse in Bars, Kinos oder Cafés). Das Tongeschehen spielt sich ansonsten meist auf einer leicht verbreiterten Stereofront ab. Die Dialoge sind gut verständlich auf den Center konzentriert. Der Originaltrack unterscheidet sich lediglich durch die etwas direktere, aber leisere Dialogwiedergabe.Hier gibt es leider nicht viel zu erzählen! Neben 2-3 Minuten langen Interview-Statements diverser Darsteller und des Regisseurs gibt es nur noch eine zehnminütige, unkommentierte B-Roll mit Eindrücken vom Set sowie den qualitativ mässigen deutschen Kino-Trailer zum Film. Zu den Statements werden nicht mal Untertitel angeboten! Die wenigen Extras finden sich in einem dezent hintergrundanimierten und sounduntermalen Hauptmenü wieder deren Untermenüs weder Animation noch Sound abbekommen haben! Der farbige Einleger mit Kapitelinformationen rettet da auch nichts mehr!Wie beschrieben ist dies kein Film für Leute, die sich bei ""American Pie"" vor Lachen biegen oder denen schon ""American Beauty"" zu anspruchsvoll war - die anderen können sich hier dennoch gut unterhalten und das auf einer DVD guten Durchschnitts! Lediglich die Extras sind etwas sehr dünn geraten! Doch zum MidPrice, der von BMG Video von Beginn an für diesen DVD-Titel angedacht wurde, kann man bei Gefallen ruhig zugreifen!" ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
5 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Ghost World
Land / Jahr: USA / England / Deutschland 2000
Buch: Daniel Clowes, Terry Zwigoff
Produktion: Lianne Halfon, John Malkovich, Russ Smith
Vorlage: Daniel Clowes
Musik: David Kitay
Kamera: Alfonso Beato
Kostüme: Mary Zophres
Schnitt: Carole Kravetz
Ton: Mark Weingarten
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Interviews, B-Roll
Kommentare:
Kommentar von Anonymous
Genialer Film!!!! Irre! Steht in harter Konkurrenz zu einem Tarantino Film.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Cinema 2001-10: Einen Loser, der alten Blues hört und Schnickschnack sammelt - schräg, aber anziehend.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: 35 mm, 1:1, 85, Klang: Dolby SR. Videostart: ja. DVD: ja. Kaufkassette: 2002-07-08. Kauf-DVD: 2002-07-08.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Format: 35 mm, 1:1, 85, Klang: Dolby SR. Videostart: ja. DVD: ja. Kaufkassette: 2002-07-08. Kauf-DVD: 2002-07-08.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Terry Zwigoff:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Ghost World kaufen Ghost World
DVD Ghost World kaufen Ghost World
DVD Ghost World kaufen Ghost World
DVD Ghost Movie kaufen Ghost Movie
DVD Ghost Movie kaufen Ghost Movie
DVD Ghost Club - Geister auf der Schule kaufen Ghost Club - Geister auf der Schule
DVD Ghost Club - Geister auf der Schule kaufen Ghost Club - Geister auf der Schule
DVD World Gone Mad kaufen World Gone Mad
Weitere Filme von Universum Film: