WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6Kein Making Of The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6 TrailerKein The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6 Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case im Schuber
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4042564019575 / 4042564019575
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6

The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6

Titel:

The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6

Label:

Capelight Pictures

Regie:

Sofia Coppola Interview mit Sofia Coppola: Lost in Translation

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6 DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6:


Die Jungs in der Nachbarschaft in einem amerikanischem Vorort der 70er haben es schwer. Sie leben Tür an Tür mit den schönsten Mädchen, die sie sich vorstellen können. Aber die tief religiöse Mutter und der introvertierte Vater schirmen die Töchter völlig ab, um sie vor den Gefahren der Pubertät zu schützen. Nachdem die 13-jährige Cecilia Selbstmord begeht, wird das Gefängnis für die Schwestern noch enger. Als der Herzensbrecher Trip Fontaine die Eltern dazu überreden kann, die Mädchen mit auf ein Schulfest gehen zu lassen, scheint sich die Situation zu verbessern. Doch als Lux nach einer Liebesnacht mit Trip erst am nächsten Morgen nach Hause kommt, trifft die Mutter eine verhängnisvolle Entscheidung. Die Ereignisse eskalieren… The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6 stammt aus dem Hause Alive AG.


The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6:
Bei Capelight Pictures ist nun Sofia Coppolas Regie-Erstlingswerk, ihrer "Jungen-Frauen-Triologie", als DVD Special Edition mit Hörbuch erschienen. Mit "The Virgin Suicides" verfilmte Sofia Coppola den gleichnamigen Roman von Jeffrey Eugenides, dessen Geschichte auf wahre Ereignisse basiert. Erzählt wird die Geschichte der Familie Lisbon, bzw die Geschichte der streng behüteten 5 Töchter. Allesamt blond und wunderschön, wachsen sie in den 70er Jahren in einer typischen Vorortsiedlung mit braven Einfamilienhäusern auf. Durch ihre konservativ eingestellten Eltern (James Woods, Kathleen Turner), verbringen die fünf Schwestern den größten Teil ihrer Zeit des Heranwachsens innerhalb ihres Elternhauses. Cecilia ist mit 13 Jahren die Jüngste, die Draufgängerin Lux (Kirsten Dunst) ist 14, Bonnie ist 15, Marie ist 16 Jahre und Therese ist 17 Jahre alt. Das so streng behütete Leben der Mädchen gerät völlig aus den Fugen, als Cecilia einen Selbstmordversuch unternimmt. Man findet sie mit aufgeschnittenen Pulsadern in der Badewanne. Durch das schnelle verständigen des Krankenwagens, kann sie gerade noch gerettet werden. Doch kurze Zeit später wiederholt Cecilia ihren Selbstmordversuch, der diesmal gelingt. Nach diesem Schock dürfen Therese, Mary, Bonnie und Lux das Haus nur noch verlassen, um in die Schule oder in die Kirche zu gehen. Erst als Schönling Trip Fontaine (Josh Hartnett) sich in Lux verliebt, scheint wieder Bewegung in die Familie zu kommen. Trip schafft das Unmögliche und kann Vater Lisbon überreden, seine Töchter auf den Highscholl-Ball gehen zu lassen. Die erlaubte Teilnahme am Ball stellt daher einen Höhepunkt im Leben der Schwestern dar. Die Schwestern genießen den ungewohnt freien Augenblick, und erst recht die Nachbarjungs. Als Lux jedoch nicht in der Nacht, sondern erst am nächsten Morgen nach Hause kommt, sind ihre Eltern außer sich und der Arrest wird verschärft, indem die Mädchen von der Schule genommen und von der Außenwelt isoliert werden. Es kommt zu einer Tragödie ohne Gleichen. Die vier Mädchen entscheiden sich zu einem kollektiven Selbstmord, und eine nach der anderen wählt schließlich den gleichen Weg wie die jüngste Schwester. 25 Jahre ist es her, dass der Selbstmord der fünf Lisbon Schwestern das ruhige Suburbia von Pointe Grosse erschütterte. Die Jungen, die die Mädchen damals bewunderten, versuchen aus ihrer Erinnerung das Puzzle zusammenzusetzen und zu verstehen, was damals geschah. "The Virgin Suicides" ist ein Drama, das den Zuschauer von der ersten Minute an fesselt. Obwohl schon der Titel und der erste Satz im Film keinen Zweifel daran lässt, dass die fünf Schwestern einen Selbstmord begehen. Die Spannung ergibt sich also nicht aus der Frage, ob sie es tun, sondern aus der nach dem Warum. Sofia Coppola verfilmte den Stoff amüsant und bewegend zugleich, und lässt die Zuschauer am Schluss des Films genauso ratlos zurück, wie die damals verliebten Jungs. Sehr gute schauspielerische Leistungen sind hier besonders von Kirsten Dunst und Kathleen Turner zu sehen, die in originalgetreue 70er Jahre Ausstattung und Kostümierung agieren. Besonders sollte man auch den wunderbaren Soundtrack erwähnen, welcher vom französische Pop-Duo "Air" stammt. Fazit: Eindrucksvolle, düstere Bilder, schwarzer Humor, ein genialer Soundtrack und eine Geschichte, die einem noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Alles in allem ein auf jeden Fall sehenswerter Film! Was die Umsetzung des Films auf DVD angeht, so gibt es bei Bild und Ton keine Mängel. Das Bild (16:9) ist gelegentlich leicht vergriesselt, welches aber durch die verschiedenen Kamerafilter geschieht und sich nicht störend auswirkt. Ansonsten bietet das Bild sanfte Farben und eine gute Schärfe, vielleicht manchmal etwas zu weich gezeichnet. Der Ton (DD 5.1) ist sauber und klar zu verstehen, doch aufgrund der Dialoglastigkeit des Films, ohne große Effekte oder Dynamik ausgestattet. Was den Kauf des Silberlings sehr attraktiv macht, ist das Bonusmaterial: neben einem 30 minütigen Making-Of von "Mama" Eleanor Coppola, einer Fotogalerie, Soundtrack-Highlights sowie ein Musikvideo von "Air" ("Playground Love") und den Kinotrailer, findet man auf der zweiten DVD das komplette Hörbuch "Die Selbstmordschwestern" mit einer Gesamtlaufzeit von 420 Minuten. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Die Jungs in der Nachbarschaft in einem amerikanischem Vorort der 70er haben es schwer. Sie leben Tür an Tür mit den schönsten Mädchen, die sie sich vorstellen können. Aber die tief religiöse Mutter und der introvertierte Vater schirmen die Töchter völlig ab, um sie vor den Gefahren der Pubertät zu schützen. Nachdem die 13-jährige Cecilia Selbstmord begeht, wird das Gefängnis für die Schwestern noch enger. Als der Herzensbrecher Trip Fontaine die Eltern dazu überreden kann, die Mädchen mit auf ein Schulfest gehen zu lassen, scheint sich die Situation zu verbessern. Doch als Lux nach einer Liebesnacht mit Trip erst am nächsten Morgen nach Hause kommt, trifft die Mutter eine verhängnisvolle Entscheidung. Die Ereignisse eskalieren…

Die neue Special Edition von THE VIRGIN SUICIDES entspricht technisch der alten Auflage von Capelight. Das Bild im anamorphen Format 1,85:1 rauscht meist leicht, aber sichtbar. Die Farben wirken gelblich, was ein Stilmittel darstellt. Dank eines guten Kontrastes, einem soliden Schwarzwert sowie einer gelungenen Schärfe macht der Transfer einen plastischen Eindruck. Die tonale Seite besteht aus zwei Dolby Digital 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch. Die Mixe bestechen durch eine gute Stimmenwiedergabe sowie ein klares, sattes Klangbild, bieten genrebedingt jedoch kaum nennenswerte Effekte. Als Bonusmaterial bekommt man ein Making Of sowie das zum Film gehörende Musikvideo von Air zu sehen. Weiterhin wollen eine Fotogalerie sowie diverse Trailer betrachtet werden. Die neu hinzugekommene Bonus-DVD enthält das komplette Hörbuch „Die Selbstmord-Schwestern“. Abschließend findet man auch noch ein sehr ausführliches Booklet mit weiteren Informationen zum Film in der DVD-Hülle.

THE VIRGIN SUICIDES basiert auf der gleichnamigen Literaturvorlage (dt. Titel: „Die Selbstmord-Schwestern“) von Jeffrey Eugenides. Das Regiedebüt von Sofia Coppola (LOST IN TRANSLATION) besticht durch eine erlesene Darstellerriege, welche mit ausgezeichneten Leistungen auftrumpft. Leider versäumt das Drehbuch den Fokus stärker auf die drei Schwestern zu richten und konzentriert sich zu sehr auf die Jungs, aus deren Sicht die Story erzählt wird. Nichtsdestotrotz fängt Coppola die bedrückende Atmosphäre des religiösen Fanatismus der Eltern, dargestellt von James Woods sowie Kathleen Turner, sehr gut ein und entwickelt so ein großes Maß an Dramatik. Trotz kleiner Schwächen also ein Top-Film! ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Virgin Suicides
Land / Jahr: USA 1999
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Fotogalerie, Musikvideo von Air Playground Love, Soundtrack Highlights, komplettes Hörbuch (420 Min.) auf der Bonus DVD
Kommentare:

Weitere Filme von Sofia Coppola:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6 kaufen The Virgin Suicides - Special Edition - Capelight Collector`s Series No. 6
DVD Kolp - Special Edition - Capelight Collector`s Series No.3 kaufen Kolp - Special Edition - Capelight Collector`s Series No.3
DVD Die Bartholomäusnacht - Capelight Collector`s Series No.9 kaufen Die Bartholomäusnacht - Capelight Collector`s Series No.9
DVD The Virgin Suicides kaufen The Virgin Suicides
DVD The Virgin Suicides kaufen The Virgin Suicides
DVD The Virgin Suicides kaufen The Virgin Suicides
DVD Gallipoli - Special Collector`s Edition kaufen Gallipoli - Special Collector`s Edition
DVD Der einzige Zeuge - Special Collector`s Edition kaufen Der einzige Zeuge - Special Collector`s Edition
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Capelight Pictures: