WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Conan - Der Zerstörer
0,0
Bewertung für Conan - Der ZerstörerBewertung für Conan - Der ZerstörerBewertung für Conan - Der ZerstörerBewertung für Conan - Der ZerstörerBewertung für Conan - Der Zerstörer

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Conan - Der ZerstörerMaking Of Conan - Der Zerstörer
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Conan - Der Zerstörer TrailerKein Conan - Der Zerstörer Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Conan - Der Zerstörer

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Fantasy
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 5.1,Spanisch: Dolby Digital 1.0 Mono,Französisch: Dolby Digital 1.0 Mono,Italienisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch
EAN-Code:
4045167008915 / 4045167008915
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Fantasy > DVD > Conan - Der Zerstörer

Conan - Der Zerstörer

Titel:

Conan - Der Zerstörer

Label:

MGM Home Entertainment

Regie:

Richard Fleischer

Laufzeit:
96 Minuten
Genre:
Fantasy
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Conan - Der Zerstörer bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Conan - Der Zerstörer DVD

29,97 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Conan - Der Zerstörer:


Im Auftrag der bösen Königin Taramis begibt sich Conan auf eine gefährliche Mission: Er soll ein juwelenbesetztes Zauberhorn erobern, das der Magier Toth-Amon in seiner Gewalt hat. Zusammen mit Jehnna, der schönen Nichte der Königin, der Banditin Zula, dem Zauberer Akiro, dem Dieb Malak und dem Riesen Bombaata macht sich Conan auf den Weg - doch er ahnt nicht, dass er zum Opfer eines heimtückischen Verrats werden soll ... Conan - Der Zerstörer stammt aus dem Hause 20th Century Fox Home Entertainment.


Conan - Der Zerstörer Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Conan - Der Zerstörer:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Conan - Der Zerstörer:
"Im Auftrag der bösen Königin Taramis begibt sich Conan auf eine gefährliche Mission: Er soll ein juwelenbesetztes Zauberhorn erobern, das der Magier Toth-Amon in seiner Gewalt hat. Zusammen mit Jehnna, der schönen Nichte der Königin, der Banditin Zula, dem Zauberer Akiro, dem Dieb Malak und dem Riesen Bombaata macht sich Conan auf den Weg - doch er ahnt nicht, dass er zum Opfer eines heimtückischen Verrats werden soll ...Die Farben sind natürlich gewählt und wirken nur teils leicht verblasst. Die Kantenschärfe könnte etwas höher sein, da so manchmal ein leichter ""Weichzeichnereffekt"" auftritt, der szenenweise aber auch bewusst von Regisseur Fleischer eingesetzt wurde. Die Detailschärfe ist insgesamt doch relativ hoch während der Kontrast etwas mehr Tiefe hätte vertragen können, so dass dunkle Szenen nicht gar so ""aufgehellt"" wirken! Es sind einige Kratzer auf dem Master erkennbar - Rauschen und Nachzieheffekte sind dagegen eher selten wahrnehmbar. Hier wurde wohl doch ein Rauschfilter eingesetzt, der sich aber nur geringfügig in Schärfeverlust und Nachziehern bemerkbar macht. Wenn man bedenkt, dass es sich hier aber eher um ein (älteres) B-Movie handelt, das auch bei MGM eher zum Backprogramm gehört, so kann man den Gesamttransfer durchaus noch als ansprechend bezeichnen und somit knapp diese Punkte vergeben...

Hier wird die Fangemeinde eindeutig gespalten werden, da heiß diskutiert werden darf über ursprünglichen Mix und Upmix! Während vier der Tonspuren, darunter auch die deutsche, nur in remastertem Dolby Mono zur Verfügung stehen wurde die englische Spur auf 5.1 aufgemotzt! Der deutsche Ton ist leider etwas dumpf und teils verzerrt wenn es lauter wird, der italienische Ton ist insgesamt leiser und höhenlastig - die französische und spanische Tonspur klingen da wesentlich transparenter und sind nahezu unverzerrt! Allen gemein ist das Ausbleiben von Rauschen, aber auch das Fehlen jeglicher Andeutung von Raumgefühl. Musik und Dialoge sind aber gut verständlich und dynamisch wird im Rahmen der Möglichkeiten Gutes geboten. Der englische Upmix ist insgesamt recht gut gelungen, wenn es auch eher ein Dolby Surround Mix ist, da auf den Rears keinerlei Split-Surroundeffekte geliefert werden. Stereoeffekte sowie der weiträumige Score beleben immer wieder die Fronts und einige ambiente Effekte sind neben dem Score auch immer wieder auf den Rears vernehmbar. Alles in allem ein brauchbarer Raumeindruck. In lauteren Szenen tritt aber auch hier eine leichte Verzerrung auf. Im Gegensatz zu vielen anderen englischen Mixen sind hier die Dialoge gut verständlich. Wenn die Monospuren auch in ihrem Rahmen brauchbar sind, so hat mir doch auch der Upmix gut gefallen, da er zum actionreichen Geschehen passt! Die englische Spur bekäme sechs, die anderen Spuren vier Punkte - macht im Schnitt...

Trotz Backprogrammtitel hat man sich hier um ein ansprechendes Gesamtdesgin bemüht, was da heisst, dass das Hauptmenü teilanimiert und scoreuntermalt ist, alle Menüübergänge sounduntermalt animiert sind und auch die Kapitelanwahl zumindest Sounduntermalung und Hintergrundanimationen zu den Kapitelstandbildern zeigt - ordentlich! Auch das Bonusmaterial als solches ist ungewöhnlich vielseitig. So gibt es eine Featurette mit Namen ""Vom Comic zum Film"", dass in einem 14-minütigen Interview mit den Scriptwritern die Umsetzung der Comicvorlage schildert. Die zweite Featurette befasst sich mit der Filmmusik und ist ein 17minütiges Interview mit dem Filmkomponisten. Beide Featurettes können optional untertitelt werden. Zwei Fotogallerien zeigen mit mehr als 30 bzw. 20 selbstwechselden Bildern (3-Sekunden-Rhythmus) Eindrücke aus dem Film und vom Set und Coverbilder von mehr als 20 der Comic-Hefte. Dazu gibt es noch den Original-US-Kinotrailer in recht ordentlicher Bildqualität. Während des Films lassen sich zwei unterschiedliche Audiokommentare zuschalten: der erste mit den Darstellern Tracey Walter und Olivia D'Abo ist etwas lahm und auch recht pausenreich, der zweite mit Regisseur Richard Fleischer ist wesentlich informativer auch wenn man sich manchmal einen direkteren Kommentar zum mitlaufenden Bild wünschen würde! Selbst das Bonusmaterial ist abgesehen vom Trailer anamorph abgetastet - diese gute Aufmachung und die Bemühungen um das Material als solches sind diese Punkte, wenn auch knapp, wert!Der Zwiespalt über den Nachfolger zum erfolgreichen ""Conan-der Barbar"" (als DVD bei Concorde bereits 1999 erschienen) mag den einen oder die andere von Kauf oder Ausleihe der Disc abhalten - den willigen Käufern sei aber gesagt, dass man mit dieser Disc eine recht ordentlich produzierte DVD-Umsetzung erwirbt!" ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Conan the Destroyer
Land / Jahr: USA 1984
Produktion: Raffaela de Laurentiis
Vorlage: Vorlage von Roy Thomas, Gerry Conway
Musik: Basil Poledouris
Kamera: Jack Cardiff
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentare, Bildergalerien, Dokumentationen
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Dirk Jasper FilmLexikon: Fantasy-Spektakel voller Effekte, Action und Abenteuer, basierend auf der 1932 von Robert E. Howard ersonnenen Comic-Figur.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Münchner Merkur: Conan hat nichts von seiner Schlagkraft verloren. Mit Disco-Queen Grace Jones als katzenhafte, wilde Amazone ist es wieder ein spannender und aktionsreicher Kampf gegen das Böse.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Neue Kronenzeitung: Das ist Kino!

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Robert E. Howard, von dem die Comic-Vorlage stammt, war ein tragisches Genie: Mit 15 veröffentlichte er bereits seine erste Story, mit 30 beging er Selbstmord. 1981 hatte John Milius den Superhelden mit "Conan, der Barbar" erstmals auf die Kinoleinwand geholt. Teile dieser nicht minder spannenden Fortsetzung entstanden in den Kulissen zu David Lynchs "Wüstenplanet". DVD: 2002-02-07.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Robert E. Howard, von dem die Comic-Vorlage stammt, war ein tragisches Genie: Mit 15 veröffentlichte er bereits seine erste Story, mit 30 beging er Selbstmord. 1981 hatte John Milius den Superhelden mit "Conan, der Barbar" erstmals auf die Kinoleinwand geholt. Teile dieser nicht minder spannenden Fortsetzung entstanden in den Kulissen zu David Lynchs "Wüstenplanet". DVD: 2002-02-07.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Richard Fleischer:
Weitere Titel im Genre Fantasy:
Weitere Filme von 20th Century Fox Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label MGM Home Entertainment: