WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Found
0,0
Bewertung für FoundBewertung für FoundBewertung für FoundBewertung für FoundBewertung für Found

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of FoundMaking Of Found
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Found TrailerFound Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Found

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4260041332638 / 4260041332638
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Found

Found

Found bestellen
Titel:

Found

Label:

Planet Media Home Entertainment

Regie:

Rex Piano

Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Found bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Found DVD

2,64 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Found Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Found:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Found:
Ellen Drake (Joanna Cassidy) und ihr Mann Charles (Greg Evigan) können es kaum glauben, als der Privatdetektiv Whitaker bei ihnen auftaucht und den Beiden ihre verschollene Tochter Kathleen präsentiert. 16 Jahre ist es her, dass sie ihre Tochter lebend gesehen haben. Das Kindermädchen soll sie damals entführt haben und seitdem war sie spurlos verschwunden. Ellen würde es zu gern glauben, doch das reiche Ehepaar ist zu Recht misstrauisch. Zu viele haben sich schon als entführte Tochter bei ihnen zurückgemeldet. Doch die mysteriöse Unbekannte hält alle Überprüfungen stand, selbst das Muttermal ist auf dem rechten Fleck. Ellen ist überglücklich ihre Tochter wieder bei sich zu haben, und schließt überglücklich ihre Arme um die Zurückgekehrte. Nur Charles bleibt dem Ganzen über skeptisch, denn eine horrende Belohnung zog schon immer Betrüger an. Und er sollte Recht behalten. Kathleen heißt eigentlich Julia und ist eine Barkeeperin, die mit aufgeklebten Muttermal und auswendig gelernten Infos, über Kathleen und ihre Familie, sich das Vertrauen erschleicht hat, um mit ihrem Freund Whitaker an das Geld zu kommen. Für die Beiden Betrüger läuft zunächst alles wie geplant. Ellen fällt auf den Schwindel rein, die anvisierte Belohnung fällt mehr als stattlich aus, und sogar die Polizei ist von den Zweien überzeugt und gibt ihren Segen. Doch der Zweifel und das Misstrauen gegenüber Kathleen und ihrem Finder sowie die Gier Whitakers noch mehr Geld den nun glücklichen Eltern abzuluchsen, lässt ein schlechtes Gewissen bei Kathleen bzw Julia aufkommen, und sie stellt sich gegen ihren Liebhaber. Ihre falsche Identität scheint langsam zu bröckeln. Doch nicht nur allein aus diesen Gründen. Der richtige Drahtzieher des Plans meldet sich nun zu Wort, und dieser ist auf keinen Fall zimperlich um etwas herum an das Geld zu kommen. "Found" ist genau das Richtige für einen kurzweiligen Fernsehabend, er bietet zwar keine innovative Geschichte, doch er weiß, trotz einiger Längen, gut zu unterhalten, und das auch ohne zugkräftige Stars. Mit guten schauspielerischen Leistungen und einer guten Ausstattung, ist "Found" ein handwerklich grundsolider "Fernsehkrimi". Und wer durchhält, wird auch mit interessanten Wendungen in der Geschichte belohnt. Was das Bild und der Ton des Films auf DVD angeht, so kann er sich durchaus sehen lassen. Das Bild (16:9 / anamorph) ist farbenfroh und rauscharm, und zeigt auch in dunklen Szenen noch genügend Details. Lediglich die Bewegungsschärfe gerät manchmal etwas ins Schwanken. Der Ton (DD 5.1/ DTS) bietet eine sehr gute Dialogverständlichkeit, und Score und ein paar Effekte sorgen für eine gute Räumlichkeit, bei dem alle Boxen der heimischen Kinoanlage eingesetzt werden. Das Bonusmaterial ist weniger erwähnenswert, lediglich Trailer, eine Bildergalerie und Hintergrundinformationen, die sich als Filmografie auf Texttafeln zweier Darsteller entpuppt, sind hier anzuwählen. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Found
Land / Jahr: 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Rex Piano:
Weitere Titel im Genre Thriller:
Weitere Filme von Cine Plus Home Entertainment GmbH:
Weitere Filme vom Label Planet Media Home Entertainment: