WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für John Cassavetes Collection - Teil 1
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of John Cassavetes Collection - Teil 1Kein Making Of John Cassavetes Collection - Teil 1
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein John Cassavetes Collection - Teil 1 TrailerJohn Cassavetes Collection - Teil 1 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu John Cassavetes Collection - Teil 1

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 3 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Klassiker
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1),16:9 (1.77:1) anamorph,16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 2.0
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Koch Media GmbH
EAN-Code:
4020628985080 / 4020628985080
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Klassiker > DVD > John Cassavetes Collection - Teil 1

John Cassavetes Collection - Teil 1

Titel:

John Cassavetes Collection - Teil 1

Label:

Koch Media GmbH

Regie:

John Cassavetes

Laufzeit:
345 Minuten
Genre:
Klassiker
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! John Cassavetes Collection - Teil 1 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: John Cassavetes Collection - Teil 1 DVD

49,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 24.05.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu John Cassavetes Collection - Teil 1:


John Cassavetes gilt als geistiger Vater des Independent-Kinos. Cassavetes’ Filme sind Zeugnisse seines tiefen Einfühlungsvermögens in die Seele des Menschen, sind voller Leidenschaft und Mitgefühl, und haben Generationen von Filmemachern maßgeblich geprägt. Koch Media präsentiert drei Schlüsselwerke der Regie-Legende in neuen Transfers von verblüffender Qualität. Schatten - Shadows: Cassavetes’ Regiedebüt: Ein größtenteils improvisierter Einblick in das Leben dreier schwarzer Beatniks in einer weißen Gesellschaft – gedreht in New York über einen Zeitraum von drei Jahren. Pasinetti-Award für John Cassavetes auf den Filmfestspielen von Venedig 1960. Faces - Gesichter: Das Portrait einer Gruppe mittelständischer Amerikaner in L.A. und zugleich eine schmerzhaft ehrliche Studie über zwischenmenschliche Enttäuschungen und sexuelle Macht. Das Drehbuch von Cassavetes wurde 1969 für den Oscar nominiert. A Woman Under The Influence – Eine Frau unter Einfluss: Cassavetes’ Ehefrau Gena Rowlands spielt die Rolle ihres Lebens: Eine Hausfrau, die verzweifelt versucht, ihre Familie zusammen zu halten, während sie mit den verheerenden Auswirkungen eines Nervenzusammenbruchs klarkommen muss. Gena Rowlands und Cassavetes wurden 1975 für den Oscar nominiert. John Cassavetes Collection - Teil 1 stammt aus dem Hause Koch Media GmbH.


John Cassavetes Collection - Teil 1 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in John Cassavetes Collection - Teil 1:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu John Cassavetes Collection - Teil 1:
Bekannt ist er aus Filmen wie "Das dreckige Dutzend", "Rosemaries Baby" oder "Teufelskreis Alpha", die Rede ist von dem amerikanischen Schauspieler John Cassavetes (9. Dez. 1929 - 3. Feb. 1989). John Cassavetes war nicht nur Schauspieler, sondern fungierte auch als Drehbuchautor, Produzent und Regisseur. Er gilt als geistiger Vater des amerikanischen Independentfilms. Seine Filme, die sich ganz bewusst vom Hollywoodkino abgrenzen, rücken den gewöhnlichen Menschen in den Vordergrund. Mit Filmen wie "Schatten", "Ein Kind wartet", "Gesichter" und "Ehemänner" wurde er in den 1960er Jahren zum eigenwilligsten und innovativsten Einzelgänger unter den neuen amerikanischen Filmemachern. Eine ungewohnt bewegte Handkameraführung, gelegentliche Unschärfen, bescheidener Umgang mit Kunstlicht, Originalschauplätze und plötzlich abbrechende Szenen zeichneten Cassavetes Arbeitsstil aus und waren häufig auch einfach die Konsequenz seines beschränkten Budgets und seiner Abneigung, die Technik über die Darsteller zu stellen. "Ich mache gern schwierige Filme, bei denen die Leute schreiend raus laufen. Ich bin schließlich nicht in der Unterhaltungsbranche." (John Cassavetes) Bei "Koch Media" erscheint nun, in einer edlen DVD-Box, die "John Cassavetes Collection No. 1", die sein Regiedebüt "Schatten" (s/w, 1959), "Gesichter" (s/w, 1968) und "Eine Frau unter Einfluss" (1974) enthält. "Schatten": Ben, ein rebellischer Jugendlicher, will Jazztrompeter werden. Einen Großteil seiner Zeit verbringt er in Begleitung seiner Freunde Dennis und Tom damit, auf der Straße, in den Kneipen und Bars herum zu lungern. Hugh, ein erfolgloser Nachtclub-Sänger, will mit Hilfe seines Managers Karriere machen. Lelia, gerade 20 und auf der Suche nach sich selbst, will Schriftstellerin werden. Sie sind Geschwister, Mischlinge und leben in Greenwich Village, New York in einem gemeinsamen Apartment. Nach den Spielregeln der Gesellschaft gelten sie als Schwarze... "Schatten" wurde über einen Zeitraum von drei Jahren in New York gedreht. Der durch seine Mischung aus Improvisation, Handkamera und Jazz-Score Aufsehen erregte. Cassavetes erhielt den Pasinetti-Award auf den Filmfestspielen von Venedig 1960. "Gesichter": Richard Forst (John Marley) ist auf dem besten Weg graue Haare zu bekommen. Eines Nachts verlässt er seine Frau Maria (Lynn Carlin) wegen einer Jüngeren. Jeannie Rapp (Gena Rowlands) hält nichts von Freundschaft und zwingt Richard zu dieser Entscheidung. Währenddessen wird Maria von Chet (Seymour Cassel), einem jungen Mann aus Detroit verfolgt. John Cassavetes gelang mit diesem eindrucksvollen Film ein Portrait über die Wertlosigkeit des Lebens in der Mittelschicht. Cassavetes Drehbuch überzeugte auch die Hollywoodgrößen der Zeit und wurde 1969 für den Oscar nominiert. "Eine Frau unter Einfluss": Longhetti (Gena Rowlands) freut sich auf ein zweisames Wochenende mit Mann Nick (Peter Falk). Dessen Mutter (Katherine Cassavetes) soll auf die drei Kinder aufpassen. Doch Nick, Vorarbeiter eines städtischen Bautrupps, sagt ab nachdem er von einem Wasserbruch die Nacht im Job hält. Mabel tröstet sich in diversen Kneipen mit reichlich flüssigem Trostwasser als sie Garson Cross begegnet. Kurzerhand nimmt sie den Fremden mit ins heimische Bett. Der Seitensprung hat Folgen, Mabel wird für sechs Monate in eine psychiatrische Klinik abgeschoben. "Eine Frau unter Einfluss" ist ein eindringlich-brillant gespieltes und inszeniertes Sozialdrama, welches einen Blick hinter der Fassade von Normalität lauernden Neurosen, Enttäuschungen und Gewaltfantasien einer amerikanischen Durchschnittsfamilie zeigt. Gena Rowlands und Peter Falk wurden 1975 für den Oscar nominiert. Bild- und Tonwerte sind bei allen Filmen leider nicht besonders gut. Die s/w-Filme "Schatten" und "Gesichter" sind beide 16:9 zu sehen und in DD 2.0 zu hören. "Schatten" wurde aus dem originalen 16mm Negativ einer 35mm Negativ-Kopie und einem 35mm Positiv wiederhergestellt. Die Originalelemente befinden sich in sehr schlechtem Zustand. Der Film nun auf DVD kombiniert ausgewählte Sequenzen mit Hilfe digitaler Bildrestaurationswerkzeuge. Eine alternative Version wurde nur durch analoge Bildrestaurationsmethoden erstellt. Das Bild ist sehr grobkörnig und weißt einige Verschmutzungen auf. Der Ton ist verrauscht und teilweise kratzig. Von "Gesichter" existiert keine deutsche Synchronfassung. Deshalb befindet sich auf dieser DVD die englischsprachige Originalfassung mit deutschem Untertitel. Die qualitativ sich dem Ton von "Schatten" anschließt, vielleicht sogar noch eine Spur schlechter. "Eine Frau unter Einfluss" ist zwar in Farbe, aber keinesfalls besser wie seine Vorgänger. Das Bild, hier nun in 4:3, ist von den Farben her ziemlich blass und verwaschen, und Verschmutzungen und Dropouts sind hier leider auch zu sehen. Der Ton ist auch hier in DD 2.0 aufgenommen, und weißt dieselben Schwächen auf, wie "Schatten" und "Gesichter". Bonusmaterial zu den einzelnen Filmen oder Infos zu John Cassavetes selbst, findet man auf keiner der drei DVDs. Einziges Extra ist das 24-seitige Booklet "Gegen alle Widerstände - Das Kämpferische Kino des John Cassavetes". Fazit: Für Fans von Independentfilmen ideal, auch wenn die Aufarbeitung der Filme nicht ideal sind und das jegliche fehlen von Bonusmaterial Cassavetes-Anhänger eine Träne ins Auge treibt, so gibt es noch ein hoffnungsvolles Glimmen am Horizont, denn nach einer Collection No. 1 folgt bekanntlich eine Collection No. 2, die vielleicht, sollte sie wirklich erscheinen, technisch besser ist und wenigstens mit ein paar Extras ausgestattet ist. Wir warten ab! ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Schatten / Gesichter / Eine Frau unter Einfluss
Land / Jahr: USA 1959 / 1968 / 1974
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Featurette über die Lichtsetzung und Kameraarbeit, Audiokommentar von Kameramann und Sound-Compose, 16-seitiges Booklet
Kommentare:

Weitere Filme von John Cassavetes:
Weitere Titel im Genre Klassiker:
DVD John Cassavetes Collection - Teil 1 kaufen John Cassavetes Collection - Teil 1
DVD Die John Wayne Collection - Erster Sieg kaufen Die John Wayne Collection - Erster Sieg
DVD Wer ist John Doe? kaufen Wer ist John Doe?
DVD John Wayne Box kaufen John Wayne Box
DVD Ein Wiedersehen mit John Wayne kaufen Ein Wiedersehen mit John Wayne
DVD Die drei Musketiere - Teil 1 & 2 kaufen Die drei Musketiere - Teil 1 & 2
DVD Die drei Musketiere - Teil 1 & 2 kaufen Die drei Musketiere - Teil 1 & 2
DVD Bonanza - Die besten Folgen - Teil 2 kaufen Bonanza - Die besten Folgen - Teil 2
Weitere Filme von Koch Media GmbH: