WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Charleys Tante
0,0
Bewertung für Charleys TanteBewertung für Charleys TanteBewertung für Charleys TanteBewertung für Charleys TanteBewertung für Charleys Tante

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Charleys TanteMaking Of Charleys Tante
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Charleys Tante TrailerKein Charleys Tante Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Charleys Tante

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
Letterbox (1.66:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
EAN-Code:
4006680037974 / 4006680037974
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Charleys Tante

Charleys Tante

Titel:

Charleys Tante

Label:

Kinowelt Home Entertainment

Regie:

Géza von Cziffra

Laufzeit:
86 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Charleys Tante bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Charleys Tante DVD

5,94 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Charleys Tante:


Diplomat Dr. Otto Wilder muss seinem jüngeren Bruder aus der Patsche helfen. Dieser hat gemeinsam mit seinem Freund Charley zwei hübsche Schwedinnen eingeladen. Doch das Rendezvous droht zu platzen, weil sie keine Anstandsdame vorweisen können. Kurzerhand schlüpft Otto in Frauenkleider und gibt sich als Charleys Tante aus. Als überraschend die echte Erbtante auftaucht, droht der Schwindel aufzufliegen... Charleys Tante stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Charleys Tante Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Charleys Tante:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Charleys Tante:
Das Theaterstück „Charleys Tante“ ist eine der bekanntesten Komödien der Welt und wurde in über hundert Sprachen übersetzt. Dieser Schwank entstand 1892, blieb nach der Uraufführung vier Jahre lang auf dem Spielplan und zählt seither zu den größten Theatererfolgen aller Zeiten. Seit über hundert Jahren also ist „Charleys Tante“ ein Renner. Bearbeitet, aktualisiert, oder in seiner ursprünglichen Gestalt – nie mehr verschwand es von den Bühnen. Die „Tante“ wurde zu einer Lieblingsrolle populärer Komiker. Der Schwank, dessen Dauerwirkung in seiner unschlagbaren Situationskomik liegt, wurde viermal in Deutschland verfilmt: mit Paul Kemp (1934), mit dem unschlagbaren Heinz Rühmann (1955), mit Thomas Heinze (1996) und natürlich mit Peter Alexander (1963). Die Verfilmung mit Heinz Rühmann ist ohne Zweifel die beste deutsche Verfilmung des Stoffes. Heinz Rühmann, der hier verschmitzt sein Gesicht der Tante lieh, zeigt eine seiner besten darstellerischen Leistungen. Ein Wunder eigentlich, dass sich Allroundtalent, Sänger, Entertainer und Schauspieler Peter Alexander an eine Neuverfilmung nur 8 Jahre später wagte. Und wie er sich wohl selbst eingestehen muss, hätte er besser die Finger davon gelassen. Man machte ein fast Detail gleiches Remake des Rühmann-Films, dabei hätte man durch kleine Änderungen und mehr Tiefe sich von dem Vorgänger durchaus positiv abheben können. Aber nun gut, trotzdem ist der Alexander-Film ein Klassiker des Deutschen Films, wenn auch nicht ein besonders guter. Zur Geschichte: Handelsattaché Dr. Otto Wilder (Peter Alexander) verliebt er sich in eine attraktive junge Dame (Maria Sebaldt). Bevor er sich ihr jedoch ausreichend widmen kann, muss er seinen Neffen zuliebe in Frauenkleider schlüpfen. Dieser hat gemeinsam mit seinem Freund Charley zwei hübsche Schwedinnen eingeladen. Doch das Rendezvous droht zu platzen, weil sie keine Anstandsdame vorweisen können. Kurzerhand schlüpft Otto in Frauenkleider und gibt sich als Charleys Tante aus. Als überraschend die echte Erbtante auftaucht, droht der Schwindel aufzufliegen, zudem handelt es sich auch noch um die hübsche Frau, in die sich Otto verliebt hat. Die technische Umsetzung des Films auf DVD ist leider nicht zum Lachen wie die Geschichte selbst, das Bild (Vollbild) wurde wohl von einer guten und einer schlechten Version zusammen geschnitten, die die Spuren der Zeit mehr als deutlich wiedergeben. Zudem gibt es einige Sprünge in ein paar Szenen. Zum Ton gibt es nicht viel zu sagen, er liegt halt in Dolby Digital 2.0 Mono vor, wirkt aber immer harmonisch, wenig blechern und ist jeder Zeit gut verständlich. Beim Bonusmaterial finden sich Texttafeln zu Peter Alexander und Maria Sebaldt, sowie der Trailer des Films. Außerdem findet sich noch auf DVD-ROM das Original-Werbematerial zum Film in einer PDF-Datei, zum Anschauen auf dem PC. Fazit: Wie schon erwähnt, wer „Charleys Tante“ einmal richtig erleben möchte, sollte zu der Version mit Heinz Rühmann greifen, auch wenn dort Walter Giller mit seinem dämlichen Gelächter mehr als nur nervt. Trotz alledem, Alexanders Tante sollte man auch schon mal gesehen haben, und für Fans ist diese DVD sowieso ein Pflichtkauf. Schade nur, dass sie technisch doch sehr enttäuscht. Übrigens: Kurz nach dem 1. Weltkrieg wurde in London ein Club gegründet, dem nur Schauspieler angehören durften, die schon eine Rolle in „Charleys Tante“ gespielt hatten. Der Club hatte 1000 Mitglieder, darunter Alec Guinness, Rex Harrison, Leslie Howard, Herbert Marshall und John Mills. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Charley`s Tante
Land / Jahr: Österreich 1963
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Fotogalerie, Werbematerial
Kommentare:

Weitere Filme von Géza von Cziffra:
Weitere Titel im Genre Komödie:
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment: