WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Schwer verliebtMaking Of Schwer verliebt
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Schwer verliebt TrailerKein Schwer verliebt Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Schwer verliebt

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch
EAN-Code:
4010232011138 / 4010232011138
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Schwer verliebt

Schwer verliebt

Titel:

Schwer verliebt

Label:

20th Century Fox Home Entertainment

Regie:

Bobby Farrelly, Peter Farrelly

Laufzeit:
109 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Schwer verliebt bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Schwer verliebt DVD

13,55 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 22.01.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Schwer verliebt:


Was ist wahre Schönheit? Philosophen, Dichter, Wissenschaftler und Theologen stellten quer durch die Epochen Betrachtungen über das Wesen der Schönheit an. Steckt sie in den Wundern der Natur oder in einem ansteckenden Lächeln? Auf der Suche nach wahrer Schönheit reisen Menschen bis ans Ende der Welt und weiter. Und dann gibt es da noch Hal Larsen (Jack Black), dessen Reise am Busen der Frau gegenüber endet. Für Hal ist Schönheit nur in einer Form manifest: dem Look eines Supermodels. Das Erste und Einzige, was Hal an einer Frau wahrnimmt, ist ihr Aussehen. Mit einer Frau auszugehen, die nicht mindestens das ultimative Lächeln, den perfekten Körper und Stil aufweist, käme ihm nie in den Sinn. Ach ja, Hal selbst ist eher klein, wurde gerade bei der Beförderung übergangen, neigt zu Bauchansatz – und die Zahl seiner Dates geht gegen Null. Nach einer Hypnose durch Persönlichkeitstrainer Tony Robbins erkennt er fortan nur noch die innere Schönheit der Menschen. Und sein Frauenbild wandelt sich um 180 Grad. Prompt trifft Hal die Traumfrau Rosemary Shanahan (Gwyneth Paltrow), eine fettsüchtige Mitarbeiterin des Friedenskorps, in Hals Augen aber eine überirdische Schönheit. Hingerissen von Rosemarys freundlichem Wesen und ihrem Humor, nimmt eine zarte Romanze ihren Anfang. Selbst Rosemarys gestrenger Vater Steve (Joe Viterelli) sieht in Hal bald seinen zukünftigen Schwiegersohn. Doch dann reißt Hals bester Freund Mauricio (Jason Alexander) ihn aus der Hypnose. Hal sieht sich mit der schwabbeligen Realität konfrontiert und muss eine der wichtigsten Lektionen im Leben lernen... Schwer verliebt stammt aus dem Hause 20th Century Fox Home Entertainment.


Schwer verliebt Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Schwer verliebt:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Schwer verliebt:
Was ist wahre Schönheit? Philosophen, Dichter, Wissenschaftler und Theologen stellten quer durch die Epochen Betrachtungen über das Wesen der Schönheit an. Steckt sie in den Wundern der Natur oder in einem ansteckenden Lächeln? Auf der Suche nach wahrer Schönheit reisen Menschen bis ans Ende der Welt und weiter. Und dann gibt es da noch Hal Larsen (Jack Black), dessen Reise am Busen der Frau gegenüber endet.

Für Hal ist Schönheit nur in einer Form manifest: dem Look eines Supermodels. Das Erste und Einzige, was Hal an einer Frau wahrnimmt, ist ihr Aussehen. Mit einer Frau auszugehen, die nicht mindestens das ultimative Lächeln, den perfekten Körper und Stil aufweist, käme ihm nie in den Sinn. Ach ja, Hal selbst ist eher klein, wurde gerade bei der Beförderung übergangen, neigt zu Bauchansatz – und die Zahl seiner Dates geht gegen Null.

Nach einer Hypnose durch Persönlichkeitstrainer Tony Robbins erkennt er fortan nur noch die innere Schönheit der Menschen. Und sein Frauenbild wandelt sich um 180 Grad. Prompt trifft Hal die Traumfrau Rosemary Shanahan (Gwyneth Paltrow), eine fettsüchtige Mitarbeiterin des Friedenskorps, in Hals Augen aber eine überirdische Schönheit. Hingerissen von Rosemarys freundlichem Wesen und ihrem Humor, nimmt eine zarte Romanze ihren Anfang. Selbst Rosemarys gestrenger Vater Steve (Joe Viterelli) sieht in Hal bald seinen zukünftigen Schwiegersohn. Doch dann reißt Hals bester Freund Mauricio (Jason Alexander) ihn aus der Hypnose. Hal sieht sich mit der schwabbeligen Realität konfrontiert und muss eine der wichtigsten Lektionen im Leben lernen... Da es sich bei dem Film um eine neue Vorlage handelt, gibt es an dem Transfer auch nicht viel zu mäkeln. Das Bild glänzt durch kräftige Fraben, guten Kontrast und eine gute bis sehr gute Schärfeleistung. Lediglich in der Detailabbildung könnte die Schärfe noch ein Quäntchen zulegen. Bildrauschen hält sich vornehm zurück und Defekte oder Artefakte lassen sich ebenfalls nicht ausmachen. Eine leichte Unruhe im Bildstand verhindert eine höhere Bewertung des ansonsten guten anamorphen Transfers.

Da es sich in erster Linie um einen dialoglastigen Film handelt, der ohne großartige Effekte auskommt, ist ein raumfüllendes Klanggeschehen eher weniger an der Tagesordnung. Doch sind die klanglichen Qualitäten der Abmischungen durchaus solide und lassen gemessen am Genre keinen Anlass zur Kritik aufkommen. Die Sprachverständlichkeit ist sehr gut und frequentiert vornehmlich den Center. Gelegentliche Effekte und atmosphärische Ambienzen werden vorwiegend von der Stereofront wiedergegeben. Lediglich die Musik scheint den ganzen Raum zu nutzen, wobei auch hier die Rearspeaker nur dezent angesprochen werden. Im Übrigen herrscht eher Ruhe auf den hinteren Kanälen. Auch der Subwoofer übt sich in Zurückhaltung und tritt so gut wie gar nicht in Aktion. Alles in allem ein unspektakulärer, aber dem Genre entsprechend solider Dolby Digital- Mix.

Zum Pflichtprogramm bei den Extras gehört, wie bei allen Farrelly-Filmen, der Audiokommentar, der immer kurzweilig, informativ und äußerst amüsant ausfällt. Ein etwa 20-minütiges Making Of Featurette von Comedy Central hat eher promotionartigen Charakter ist aber recht unterhaltsam. Das etwas kürzere HBO Featurette geht in eine ähnliche Richtung. Die Featurettes "Zwischen den Schichten" und "Am äußersten Ende mit Shallow Hal" befassen sich mit Gwyneth Paltrows Verwandlung in die 150 Kilo-Lady und der Entstehung der Wasserbomben-Szene. Die 11 unveröffentlichten Szenen können wahlweise mit und ohne Kommentar der Farrellys begutachtet werden. Den Abschluß bilden ein Musikvideo von Shelby Lynn und der Kinotrailer. Man wird hier also mehr als ausreichend über den Film informiert. "Schwer verliebt" bietet zwar auch die üblichen Klamauk-Elemente, die man auch von anderen Farrelly-Produktionen her kennt, doch der ungewohnt gesellschaftskritische Unterton unterscheidet diese Komödie von Filmen wie "Dumm & Dümmer" oder "Verrückt nach Mary". Dass der moralische Zeigefinger manchmal etwas über´s Ziel hinausschießt stört nicht wirklich und wird durch den schrägen Charme des Filmes, der sich vor allem an den beiden Hauptdarstellern manifestiert, wieder aufgewogen. Die DVD-Umsetzung ist rundherum gelungen und bietet eine dem Genre entsprechende solide Bild- und Tonqualität. Die Extras bieten amüsantes und informatives Material, so dass insgesamt für rund drei Stunden skurrile Unterhaltung gesorgt ist. Da kann man beruhigt zugreifen! ()

alle Rezensionen von Markus Sellmann ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Shallow Hal
Land / Jahr: USA / Deutschland 2001
Produktion: Bradley Thomas, Charles B. Wessler, Bobby Farrelly, Peter Farrelly
Musik: Ivy
Kamera: Russell Carpenter, ASC
Ausstattung: Sidney J. Bartholomew, jr.
Kostüme: Pamela Withers
Schnitt: Christopher Greenbury, A.C.E.
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, Audiokommentar von den Farelly-Brüdern, 3 Featurettes, Hinter-den-Kulissen-Featurette, 11 unveröffentlichte Szenen + Kommentar, Musikvideo: Wall in your Heart, Hidden Feature
Kommentare:
Kommentar von Ollip
Hallo.

Da ich die DVD schon habe, bleibt mir nur noch die Frage, wo ich das Musikstück herbekomme, dass am Ende des Films (nach der Hochtzeit) gespielt wird. Wer ist der Sänger oder welche Gruppe könte das sein?

Wenn Ihr es raus bekommt, sendet mir doch bitte eine kurze Mail.

MfG
Olli P

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2002-08-29. DVD: 2002-08-29.

Kommentar lesen ...
Kommentar von djfl.de
Videostart: 2002-08-29. DVD: 2002-08-29.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Bobby Farrelly, Peter Farrelly:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Schwer verliebt kaufen Schwer verliebt
DVD Cool`n Clever: Schwer verliebt kaufen Cool`n Clever: Schwer verliebt
DVD Fun Pack! - Unzertrennlich / Schwer Verliebt kaufen Fun Pack! - Unzertrennlich / Schwer Verliebt
DVD Schwer verdächtig kaufen Schwer verdächtig
DVD Schwer verdächtig - Neuauflage kaufen Schwer verdächtig - Neuauflage
DVD Vater werden ist doch schwer kaufen Vater werden ist doch schwer
DVD Heinz Erhardt - So ein Millionär hat`s schwer kaufen Heinz Erhardt - So ein Millionär hat`s schwer
DVD Safecrackers oder Diebe haben`s schwer kaufen Safecrackers oder Diebe haben`s schwer
Weitere Filme von 20th Century Fox Home Entertainment: