WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of KnallhartKein Making Of Knallhart
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
Knallhart TrailerKein Knallhart Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Knallhart

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828768901496 / 0828768901496
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Knallhart

Knallhart

Titel:

Knallhart

Label:

UFA home entertainment

Regie:

Detlev Buck

Laufzeit:
95 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Knallhart bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Knallhart DVD

9,70 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Knallhart:


Ausgerechnet an seinem 15. Geburtstag muss Michael mit seiner Mutter Miriam umziehen. Das sorgenfreie Leben in der Villa von Miriams Liebhaber Dr. Peters im noblen Berlin-Zehlendorf ist vorbei. Die beiden werden rausgeschmissen und landen in einer schäbigen Hinterhofwohnung im Bezirk Neukölln. Miriam macht sich auf die Suche nach neuen solventen Lovern, während Michael in der neuen Schule vom ersten Tag an den brutalen Übergriffen einer Gang von türkischen Mitschülern ausgesetzt ist. Erol und seine Kumpels sind gnadenlos: Michael wird zusammengeschlagen, ausgeraubt und muss von nun an regelmäßig Schutzgeld zahlen. Um Erols Forderungen nachkommen zu können, bricht er mit seinen neuen Freunden Matz und Crille bei Dr. Peters ein. Über den Hehler Captain Nemo knüpft er Kontakt zu dem arabischen Drogendealer Hamal. Der heuert ihn als Drogenkurier an. Dadurch, dass er nun für Hamal arbeitet, wird er für Erol unantastbar. Doch als Michael eines Tages mit einer größeren Summe Bargeld von einem Deal nach Neukölln zurückkehrt, wird er von Erol und Co. abgefangen. Es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf Michaels Rucksack mit dem Geld auf einer gerade anfahrenden S-Bahn landet. Atemlos jagt der Junge dem Geld nach. Vergeblich. Hamal reagiert zunächst verhältnismäßig sanft als er von dem Verlust des Geldes erfährt. Doch der Vorfall hat knallharte Konsequenzen - für Erol und für Michael... Knallhart stammt aus dem Hause Universum Film.


Knallhart Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Knallhart:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Knallhart:
Mit seinem Spielfilmdebüt Wir können auch anders wurde Detlev Buck Anfang der 90er Jahre schlagartig zu einem der bekanntesten Regisseure hierzulande. In den letzten Jahren war es im Kino zunehmend stiller um ihn geworden, immerhin als Schauspieler sah man ihn zuletzt in Leander Haußmanns misslungener NVA-Farce. Wenn sich Buck nun mit Knallhart als Regisseur zurückmeldet, präsentiert er uns einen ungewohnt ernsten Film, der die filmsprachlichen Mittel eines Lars Becker aufgreift. Jenny Elvers-Elbertzhagen mimt die Frau eines reichen Geschäftsmannes, die mit ihrem Sohn eines Tages Knall auf Fall vor die Tür gesetzt wird und sich mit der bitteren sozialen Realität der Minderbemittelten abfinden muss.

Sohn Michael wird aufgrund seines ehemals reichen Backgrounds schnell zur Zielscheibe einer Türkengang und findet schließlich Schutz bei einem windigen Geschäftsmann, der ihn als Drogenkurier einsetzt. Nach all den locker-leichten Possen hat nun die bleierne Realität von Detlev Buck Besitz ergriffen. In matten Farben zeichnet er ein vergleichsweise authentisches Porträt von Bandenkriminalität, sozialem Abstieg und den Problemen der Jugend. Herausragende Darstellerleistungen vermögen dabei, was dem Regisseur nicht immer überzeugend gelingt: eine Geschichte zu erzählen, die trotz ihrer filmischen Austauschbarkeit Originalität und Eigenständigkeit bieten kann. Manche der Szenen hat Buck nämlich geradezu ins Pathetische überzeichnet und mit einem furchtbar emotionsgeladenen Soundtrack zugekleistert. Aber die gelungenen Milieuzeichnungen und die erfrischenden Schauspielerleistungen können dieses Manko halbwegs wieder ausbügeln. Als Einstieg in ein neues Genre gar nicht übel. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
"Ausgerechnet an seinem 15. Geburtstag muss Michael mit seiner Mutter Miriam umziehen. Das sorgenfreie Leben in der Villa von Miriams Liebhaber Dr. Peters im noblen Berlin-Zehlendorf ist vorbei. Die beiden werden rausgeschmissen und landen in einer schäbigen Hinterhofwohnung im Bezirk Neukölln. Miriam macht sich auf die Suche nach neuen solventen Lovern, während Michael in der neuen Schule vom ersten Tag an den brutalen Übergriffen einer Gang von türkischen Mitschülern ausgesetzt ist. Erol und seine Kumpels sind gnadenlos: Michael wird zusammengeschlagen, ausgeraubt und muss von nun an regelmäßig Schutzgeld zahlen. Um Erols Forderungen nachkommen zu können, bricht er mit seinen neuen Freunden Matz und Crille bei Dr. Peters ein. Über den Hehler Captain Nemo knüpft er Kontakt zu dem arabischen Drogendealer Hamal. Der heuert ihn als Drogenkurier an. Dadurch, dass er nun für Hamal arbeitet, wird er für Erol unantastbar. Doch als Michael eines Tages mit einer größeren Summe Bargeld von einem Deal nach Neukölln zurückkehrt, wird er von Erol und Co. abgefangen. Es kommt zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf Michaels Rucksack mit dem Geld auf einer gerade anfahrenden S-Bahn landet. Atemlos jagt der Junge dem Geld nach. Vergeblich. Hamal reagiert zunächst verhältnismäßig sanft als er von dem Verlust des Geldes erfährt. Doch der Vorfall hat knallharte Konsequenzen  ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Knallhart
Land / Jahr: Deutschland 2005
Produktion: Bernd Eichinger
Kamera: Gernot Roll
Ausstattung: Christoph Simons
Kostüme: Anke Winckler
Schnitt: Ueli Christen
Ton: Roland Winke
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Musikvideo(s), Interviews, kommentierte Fotogalerie, Audiokommentar von Regisseur Detlef Buck, Deleted Scenes, Audiospaziergang, Teaser, TV-Spot
Kommentare:
Kommentar von Anonymous
Der Film zum Buch ist durchaus gelungen, jedoch weicht er in einigen Bereichen vom Buch ab und ist definitiv abgeschwächt und somit auch für Kinder nicht schlimm anzusehen.
Ich fand ihn gut getroffen und man kann ihn sich ruhig ansehen.
Die Wahl der Schauspieler ist auch gut getroffen.



Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Detlev Buck:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Knallhart kaufen Knallhart
DVD Spetters - Knallhart und romantisch kaufen Spetters - Knallhart und romantisch
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Race - Zeit für Legenden kaufen Race - Zeit für Legenden
DVD Ein Sommernachtstraum kaufen Ein Sommernachtstraum
DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
DVD Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit kaufen Dog Lover - Vier Pfoten für die Wahrheit
DVD Im Lauf der Zeit kaufen Im Lauf der Zeit
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label UFA home entertainment: