WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Populärmusik aus Vittula
5,0
Bewertung für Populärmusik aus VittulaBewertung für Populärmusik aus VittulaBewertung für Populärmusik aus VittulaBewertung für Populärmusik aus VittulaBewertung für Populärmusik aus Vittula

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Populärmusik aus VittulaMaking Of Populärmusik aus Vittula
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Populärmusik aus Vittula TrailerKein Populärmusik aus Vittula Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Populärmusik aus Vittula

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Schwedisch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Finnisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Indigo
Label:
Indigo
EAN-Code:
4015698815085 / 4015698815085
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > > DVD > Populärmusik aus Vittula

Populärmusik aus Vittula

Populärmusik aus Vittula bestellen
Titel:

Populärmusik aus Vittula

Label:

Indigo

Regie:

Reza Bagher

Laufzeit:
100 Minuten
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Populärmusik aus Vittula bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Populärmusik aus Vittula DVD

7,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Populärmusik aus Vittula Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Populärmusik aus Vittula:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Populärmusik aus Vittula:
Vittula ist ein kleines Kaff in den nordischen Regionen, in denen es nie richtig Sommer und die Hälfte des Jahres über noch nicht einmal hell wird. Es gehört offiziell zu Schweden, liegt aber eigentlich viel dichter an Finnland und lässt seine Bewohner deswegen einigermaßen heimatlos zurück. Matti wächst in den 60er Jahren dort auf. Sein bester Freund Niila wohnt auf der anderen Seite der Straße. Der Film setzt mit dem Tod und der feierlichen, aber etwas holprig ablaufenden Verstreuung von Niilas Asche am Himalaja ein. In einer ausladenden Rückblende lässt Matti dann seine Kindheit und Jugend Revue passieren, in denen vor allen Dingen Episoden wichtig werden, in denen die beiden Jungs mit Rock’n’Roll-Musik in Kontakt kommen und erste erotische Abenteuer machen.

Leider liegt der größte Schwachpunkt dieses ansonsten liebenswert-skurrilen nordischen Films an seiner episodenhaften Struktur. Der Regisseur Reza Bagher findet einfach nicht so recht zu einem einheitlichen, durchgehenden Stil. Viele der Geschichten bleiben einfach so im Raum stehen, oftmals wartet man gespannt auf eine Auflösung eines Handlungsfadens, die dann nie kommt. Die zentrale Aussage ist nichtsdestotrotz deutlich formuliert und besitzt fraglos einen allgemeingültigen Anspruch: Will man aus seinem Leben etwas machen, führt kein Weg daran vorbei, den einengenden Verhältnissen einer dörflichen Atmosphäre so schnell wie möglich zu entfliehen. Ebenso allgemeingültig aber weit weniger explizit hängt Bagher ein weiteres Stereotyp hinten an: Rockmusiker leben exzessiv und schnell und sterben jung. Auf Vittula und seine Bewohner muss man sich dennoch einlassen, denn nicht alles, was dort passiert, ist für uns Mitteleuropäer leicht verständlich. Der Ort, dessen schwedischer Name eine unflätige Umschreibung für die Zeugungsfreudigkeit seiner weiblichen Gemeindemitglieder ist, hat eine ganze Menge derb-dreister Geschichten und Szenen zu bieten. Seien es die maßlosen Saufgelage bei Familienfesten, die in Fummeleien unter dem Tisch, lautstarkem Armdrücken oder Sex in der Abstellkammer gipfeln, oder die surrealistischen Momente, die nach der Einnahme halluzinogener Aphrodisiaka entstehen. In einigen dieser ungewöhnlichen Sequenzen offenbart Reza Bagher ein in der Tat sehr ausgeprägtes Gespür für eine abstrakte Bildsprache und groteske Ideen. Da er diese jedoch immer wieder mit losen Handlungssträngen abschwächt oder durch radikale Stimmungswechsel ausbremst, entsteht insgesamt ein etwas zwiespältiger Eindruck, bei dem mehr Fragen offen bleiben als beantwortet werden. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Populärmusik från Vittula
Land / Jahr: Schweden 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Ausführliches Booklet
Kommentare:

Weitere Filme von Reza Bagher:
Weitere Titel im Genre :
Weitere Filme von Indigo: