WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Schattenland - Reise nach Masuren
0,0
Bewertung für Schattenland - Reise nach MasurenBewertung für Schattenland - Reise nach MasurenBewertung für Schattenland - Reise nach MasurenBewertung für Schattenland - Reise nach MasurenBewertung für Schattenland - Reise nach Masuren

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Schattenland - Reise nach MasurenMaking Of Schattenland - Reise nach Masuren
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Schattenland - Reise nach Masuren TrailerSchattenland - Reise nach Masuren Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Schattenland - Reise nach Masuren

RC 2 FSK ohne Altersbeschränkung
DVD-Typ: DVD
Medium: DVD
Genre: Dokumentarfilm
EAN-Code:
4040592002330 / 4040592002330
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Dokumentarfilm > DVD > Schattenland - Reise nach Masuren

Schattenland - Reise nach Masuren

Schattenland - Reise nach Masuren bestellen
Titel:

Schattenland - Reise nach Masuren

Regie:

Volker Koepp

Laufzeit:
89 Minuten
Genre:
Dokumentarfilm
FSK:
Keine Einschränkung

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Schattenland - Reise nach Masuren bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Schattenland - Reise nach Masuren DVD

11,23 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Schattenland - Reise nach Masuren Trailer ansehen:



Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Schattenland - Reise nach Masuren:
Ein Großteil der Dokumentarfilme von Volker Koepp beschäftigt sich mit Reisen durch frühere ostdeutsche Grenzlandschaften, die einst unter dem Namen Ostpreußen geläufig waren. Auf seinen Streifzügen durch diese von Seen, Wäldern und Hügeln dominierten Gegenden im Nordosten Polens hat Koepp in seinem neuesten Werk „Schattenland“ jetzt Halt in den Masuren gemacht. Mit unverstellten Blick für Befindlichkeiten porträtiert er Landschaft und Leute und lässt die Einwohner zu Wort kommen. Fischer und Seeleute erzählen davon, wie sehr sich ihre Lebensbedingungen verschlechtert haben, seitdem der EU-Beitritt erfolgt ist: Ihnen bleiben zum Leben oft nicht viel mehr als knapp 120 Euro, doch diesen Balanceakt auf dem Rande des Existenzminimums tragen sie mit stoischer Gelassenheit: Immerhin lebt man – und das scheint auch das Credo vieler anderer Bewohner dieser entlegenen Landschaft zu sein, von denen viele nicht mal die nur ca. 3 Kilometer entfernt liegende Grenze nach Russland überschritten haben. Denn auf die Frage, was sich auf der anderen Seite befindet, lautet die überraschende und unerschütterliche Antwort: Nichts, die Russen haben alles zuwuchern lassen.

So interessant Koepps dokumentarischer Ausflug auch für eine sehr spezielle Zielgruppe sein mag, so sehr verschließt er sich einem Großteil der Zuschauer. Dass das auch anders geht, hat Koeep mit „Herr Zwilling und Frau Zuckermann“ bewiesen: Dieses Porträt zweier greiser und deutschstämmiger Juden in Czernowitz profitierte in erster Linie von der Persönlichkeit, die von den beiden Protagonisten ausging. In „Schattenland“ ist davon wenig zu spüren; die Interviews werden in polnischer Sprache geführt, was zwar Übersetzungsprobleme vermeidet, aber auch eine Distanz beim Zuschauer zum Gesehenen und Gehörten erzeugt. Wer sich jedoch für die Geschichte der Masuren interessiert und auch die bisherigen Werke von Volker Koepp zu schätzen weiß, sollte sich davon nicht irritieren lassen, denn die sonstigen Qualitäten seiner dokumentarischen Streifzüge sind weiterhin vorhanden. Mit „Pommerland“ schart außerdem ein weiteres Porträt des eifrigen Filmemachers bereits in den Startlöchern.

Fazit: Intime und stille Dokumentation über die Masuren, eine Grenzlandschaft im Schatten der Geschichte. Durch die vergleichsweise unpersönliche Herangehensweise erfordert „Schattenland“ ein dezidiertes Interesse an der porträtierten Landschaft und den dort lebenden Menschen und ihrer Mentalität. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Medien-Typ: DVD
Kommentare:

Weitere Filme von Volker Koepp:
Weitere Titel im Genre Dokumentarfilm:
DVD Schattenland - Reise nach Masuren kaufen Schattenland - Reise nach Masuren
DVD Deutschland 09 - 13 kurze Filme zur Lage der Nation kaufen Deutschland 09 - 13 kurze Filme zur Lage der Nation
DVD Nobody’s Perfect kaufen Nobody’s Perfect
DVD Marlene Dietrich - Her Own Song kaufen Marlene Dietrich - Her Own Song
DVD Marlene - Dokumentation von Maximilian Schell kaufen Marlene - Dokumentation von Maximilian Schell
DVD Behind the Couch - Casting in Hollywood kaufen Behind the Couch - Casting in Hollywood
DVD IMAX - Dolphins kaufen IMAX - Dolphins
DVD IMAX - The Living Sea kaufen IMAX - The Living Sea
Weitere Filme von Salzgeber Medien: