WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7
0,0
Bewertung für E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7Bewertung für E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7Bewertung für E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7Bewertung für E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7Bewertung für E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7Making Of E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7 TrailerE.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1 ES,Deutsch: Dolby Digital 5.1 EX,Englisch: Dolby Digital 5.1 EX
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4018492241210 / 4018492241210
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7

E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7

Titel:

E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7

Label:

Universal Pictures Germany

Regie:

Steven Spielberg Steven Spielberg Biografie

Laufzeit:
115 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7 DVD

22,95 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7:


Eine Entdeckungsreise von Außerirdischen wird durch Menschen gestört. Überstürzt verlassen die extraterrestrischen Botaniker die Erde und lassen dabei aus Versehen einen ihrer Mitarbeiter zurück. Das kleine Wesen irrt hungrig durch den Wald, bis es schließlich von dem zehnjährigen Elliott entdeckt wird. Nachdem die beiden ihre anfängliche Scheu überwunden haben, versteckt Elliott den Außerirdischen in seinem Kinderzimmer und verrät ihm alles, was er über die Menschen und ihre Welt wissen muss. Elliott gibt seinem neu gewonnen Freund den Namen E.T. und stellt ihn seinen Geschwistern vor. Weil der kleine Fremdling unter furchtbarem Heimweh leidet, beschließen die Kinder, ihm beim Bau eines Funkgeräts zu helfen, mit dem er Kontakt zu seiner Familie aufnehmen kann. Doch auch der Raumfahrtbehörde ist nicht verborgen geblieben, dass sich ein Außerirdischer auf der Erde befindet. Sie schicken ihre Suchtrupps los und spüren E.T. schließlich auf. Mit unzähligen Experimenten quälen sie den sensiblen Fremdling. Elliott und die anderen Kinder setzen alles daran, ihren Freund zu retten. Doch E.T. geht es von Stunde zu Stunde schlechter. Als Elliott endlich Kontakt zu E.T.s Angehörigen aufnehmen kann, ist es scheinbar schon zu spät... E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7 stammt aus dem Hause Sueddeutsche Zeitung.


E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu E.T. - Der Ausserirdische - Junge Cinemathek Nr. 7:
Über den Film, den Steven Spielberg im Jahr 1982 als seinen siebten fürs Kino inszenierte, braucht man eigentlich kaum mehr ein Wort zu verlieren: „E.T. – Der Außerirdische“ ist fest verankert im Popkulturgedächtnis weltweit, denn selbst wenn man den Film nicht gesehen hat, dürfte man doch seinen Titel kennen und auch ungefähr wissen, um was es darin geht. Das allein spricht schon dafür, dass Spielberg seinerzeit einen Nerv getroffen hat und dass die 12 Millionen US-Dollar, die er allein an seinem Startwochenende einspielte und die bereits das Gesamtbudget der Produktion wieder einbrachten, Zeichen sind für ein vorzüglich aufgegangenes Erfolgskonzept. Auch dreißig Jahre nach dem ursprünglichen Kinostart hat der Film kaum etwas von seinem Zauber verloren und lohnt ein Wiederentdecken auf DVD, beispielsweise mit der jetzt in der Reihe „Oetinger Kino“ erschienenen Edition, die auf der 2002 zum 20. Jubiläum erstellten „Special Edition“ des Films basiert. Eines Abends hört der kleine Elliott (Henry Thomas) aus dem Geräteschuppen im Garten seltsame Geräusche. Deren Ursache ist ein gnomenhafter Außerirdischer, der von seinen Artgenossen auf der Erde zurückgelassen wurde, als diese entdeckt wurden und überstürzt die Heimreise antreten mussten. Elliotts Geschwister Michael (Robert MacNaughton) und Gertie (Drew Barrymore) werden in das Geheimnis eingeweiht und versuchen, dieses auch vor der Mutter Mary (Dee Wallace) versteckt zu halten. Elliott und E.T., wie er den Außerirdischen tauft, werden beste Freunde und scheinen eine emotionale Verbindung zu haben, die es ihnen ermöglicht, jeweils das gleiche zu fühlen, auch wenn sie sich nicht am selben Ort aufhalten. Gefahr droht, als die Regierung, die einen der Außerirdischen noch immer auf der Erde vermutet, ihren Kreis immer enger um das Haus Elliotts zu ziehen beginnt. Perfekte Hollywoodunterhaltung, die sowohl zu Tränen rührt als auch prächtig amüsiert. Steven Spielberg wagte hier etwas Neues, das sich schnell zum Standard in der Filmbranche mausern sollte. Insbesondere Kindern bietet der Film ein hohes Identifikationspotenzial, weil er fast ausschließlich aus ihrer Perspektive erzählt wird. Im Vergleich zu neueren Filmen sicherlich zeitweise etwas langsam entwickelt und inhaltlich auch recht überschaubar, aber genau das macht ihn nun auch für kommende Generationen junger Filmfans wieder so attraktiv. Die Version auf der Oetinger-Kino-DVD entspricht der „Special Edition“ des Films aus dem Jahr 2002, die in den Trickszenen digital aufgebessert wurde. So hat man insbesondere die Mimik von E.T. am Computer verfeinert, um mehr Nuancen zuzulassen. Die digital remasterte Version liegt auf Deutsch und Englisch in Dolby Digital 5.1 vor, die deutsche Sprachfassung gibt es zusätzlich im DTS-Sound. Untertitel sind in Deutsch, Englisch und Hebräisch verfügbar. Vom Bonusmaterial der 2-Disc-Special-Edition ist noch eine Auswahl verfügbar: eine zweiminütige Einführung mit Steven Spielberg zur Überarbeitung des Films und den kompletten Film mit eingespieltem Live-Soundtrack von John Williams (Oscar-prämiert für diesen Film!). Hinzu kommt ein vierseitiges Booklet mit kurzen Hintergrundinformationen zum Regisseur, den Hauptdarstellern und dem Mythos außerirdischer Lebensformen. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: E.T. the Extra-Terrestrial
Land / Jahr: USA 1982, 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:

Weitere Filme von Steven Spielberg:
Weitere Titel im Genre Drama:
Weitere Filme von Sueddeutsche Zeitung:
Weitere Filme vom Label Universal Pictures Germany: