WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Aufstand der Helden - The Rising
0,0
Bewertung für Aufstand der Helden - The RisingBewertung für Aufstand der Helden - The RisingBewertung für Aufstand der Helden - The RisingBewertung für Aufstand der Helden - The RisingBewertung für Aufstand der Helden - The Rising

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Aufstand der Helden - The RisingMaking Of Aufstand der Helden - The Rising
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Aufstand der Helden - The Rising TrailerAufstand der Helden - The Rising Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Aufstand der Helden - The Rising

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Hindi/Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
WVG Medien GmbH
EAN-Code:
4250148701178 / 4250148701178
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Aufstand der Helden - The Rising

Aufstand der Helden - The Rising

Titel:

Aufstand der Helden - The Rising

Label:

Stardust Home Entertainment

Regie:

Ketan Mehta

Laufzeit:
146 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Aufstand der Helden - The Rising bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Aufstand der Helden - The Rising DVD

19,15 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Aufstand der Helden - The Rising:


Mitte des 19. Jahrhunderts: Indien leidet unter der britischen Kolonialherrschaft. Wie tausende Inder dient auch Mangal Pandey (Aamir Kahn) in der britischen Besatzungsarmee. Nachdem er seinem Vorgesetzten, dem britischen Kommandanten William Gordon (Toby Stephens) das Leben gerettet hat, verbindet die beiden eine besondere Freundschaft, die sich zunächst über Rang und Abstammung hinwegsetzt. Allerdings wird diese bald auf eine schwere Probe gestellt, als in der Kompanie neue Waffen eingeführt werden, deren Nutzung der religiösen Überzeugung der Inder widerspricht. Mangal fühlt sich von den Briten verraten. Er mobilisiert eine Armee von 300.000 indischen Soldaten, um mit einer Rebellion die britische Kompanie aufzulösen. Aufstand der Helden - The Rising stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Aufstand der Helden - The Rising Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Aufstand der Helden - The Rising:
0 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Rising: Ballad of Mangal Pandey
Land / Jahr: Indien 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von moviefreak
Der Film schildert historische Ereignisse , die sich 1856/57 im Reich der "British East India Company", also der Zeit bevor Indien britische Kronkolonie wurde, zugetragen haben und die schließlich ursächlich für den sogenannten Sepoyaufstand wurden, in welchem das 100 Jahre lang von der Company drangsalierte indische Volk versuchte, die Fesseln der Kolonialherrschaft abzustreifen. Nachlesen kann man die ganze Vorgeschichte und Geschichte dieses Aufstands in dem 1861 erschienenen Roman des preußischen Schriftstellers Herrmann Goedsche (alias Sir John Retcliffe), der vor einigen Monaten als Reprint der Erstausgabe im Olms-Verlag erschienen ist.

Im deutschsprachigen Raum war dieses Werk bisher die einzige Möglichkeit, sich über dieses Kapitel britischer Kolonialgeschichte zu orientieren. Nunmehr bekommt man mit diesem Film die Möglichkeit, diese Ereignisse aus indischer, also authentischer Sicht, kennen zu lernen. Das hat eine andere historische Qualität, als wenn das Schicksal eines deutschen Arztes in Indien von einem Autor, der die Briten haßte, erzählt wird. Der wesentliche Unterschied zwischen Film und Roman besteht vor allem darin, daß der Film die Dinge von unten, also aus der Sicht der Eingeborenen und nicht der Radschas und Maharadschas, sowie des deutschen Schriftstellers, sieht. Für uns heutige Menschen eine wesentlich realistischere Darstellungsweise.

Natürlich kann ein 2 1/2 stündiger Film nicht den Stoff eines dreibändigen Romans verarbeiten. Die Filmemacher haben sich deshalb auf die Ereignisse in der Armee beschränkt und beschreibt die Engstirnigkeit der englischen Offiziere hervorragend, die den Aufstand vielleicht hätten verhindern können, wenn sie auf die religiösen Gefühle ihrer eingeborenen Soldaten ernst genommen hätten. Der Film endet vor dem eigentlichen Ausbruch des Aufstands und verzichtet damit auf die Darstellung der grausamen Massaker an den Weißen und ein Jahr später auf die blutige Rache der Kolonialherren, die die gefangenen Inder vor ihre Kanonen gebunden und buchstäblich in die Luft geblasen haben.

Was soll man zum Film sagen: Die Filmemacher verzichten auf jegliche antibritische Tendenz, sie gehen äußerst fair mit den damaligen Gegnern um. Manchmal wünscht man sich so etwas auch von den westlichen Filmemachern, wenn diese uns immer wieder zeigen, wie „die USA vor dem drohenden Islam im Irak und Afganistan gerettet werden". Insgesamt hat der Film ein flottes Tempo drauf, er ist vorzüglich geschnitten und kann mit hier entstandenen Produktionen durchaus mithalten. Lediglich die Gesangseinlagen sind für uns Europäer doch etwas sehr gewöhnungsbedürftig. Nach meinem persönlichen Geschmack hätte man sie für die Exportversion in westliche Länder doch stark kürzen oder ganz weglassen sollen.

Die Bild- und Tonqualität kann ich nur nach der Ausstrahlung des Films auf RTL2 beurteilen. Sie entspricht den durchschnittlichen Standards entsprechender westlicher Produkte. Ich würde mir mehr solche historischen Filme aus kolonialer Vergangenheit von Bollywood wünschen. Vielleicht kann die Geschichte des Sepoyaufstands mal ausführlich in einem Vier- oder Sechsteiler verfilmt werden. Diese Geschichte ist hier in Deutschland weitgehend unbekannt, könnte aber vielleicht doch in breiteren Schichten der Bevölkerung auf das gleiche Intersse wie die Eroberung des Westen in den USA stoßen. Ich glaube, auch aus der Kolonialgeschichte, nicht nur unserer eigenen, kann man viel lernen, was auch für uns von Nutzen sein kann.


Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Ketan Mehta:
Weitere Titel im Genre Drama:
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Stardust Home Entertainment: