WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
5,0

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof ZooKein Making Of Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo TrailerChristiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750221716 / 4009750221716
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo bestellen
Titel:

Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Regie:

Uli Edel

Laufzeit:
135 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo DVD

1,35 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 03.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo:


Von Hasch kam sie zum Heroin. Die Sucht zwang sie auf den Strich zu gehen. Sie erlebte den Himmel und sie erlebte die Hölle: Christiane F. Mit vierzehn hatte sie schon alles durchgemacht, was in der Szene los war. Mit fünfzehn war sie am Ende. Rauschgift, die Droge die vermeintlich Freiheit verschafft, bietet letztendlich doch nur Siechtum und Tod. Christiane F. schaffte den Ausstieg aus der Szene. Viele andere aber bleiben zurück und setzen sich eines Tages den letzten, den goldenen Schuß. Sie sind noch Kinder und haben doch schon ihre ganze Zukunft verspielt. Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo:
5 von 50


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Land / Jahr: Deutschland 1981
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü
Kommentare:
Kommentar von Thomas Richter
Der Filmemacher Ulrich Edel brachte in den Achtziger Jahren zweimal Ausführungen von heroinsüchtigen Schriftstellern ins Kino: Einmal mit diesem Film, nicht viel später auch William Burroughs "Letzte Ausflucht Brooklyn". Beide liefern oberlehrerhaft pessimistische Weltsichten, in denen Hoffnung oder Emotion von vorneherein gar nicht vorkommt.
Im Gegensatz zum Buch verzichtet der Film auf das Ausleuchten von Hintergründen: Christiane F. hatte bereits mit 7 Jahren ein ausgeprägtes Machtstreben. Beispiele: "Es machte mir Spaß meiner Schwester ein neues Spielzeug wegzunehmen und kaputt zu machen. Das ganze Spiel war, den anderen fertigzumachen und für sich selbst Vorteile herauszuschinden, Macht zu erobern und Macht zu zeigen." "In der Schule am besten die größte von allen sein. Dann kannst du Boss spielen. Das funktionierte mit meiner großen Klappe." Ob diese Erkenntnisse stimmen oder ob sie in Christianes Phantasie (oder ihrer Eltern) lagen, sei einmal dahingestellt. Die Realität bot Christiane F. - wie allen anderen Menschen auch - nicht einen permanenten Chefsessel ohne eigenes Investieren in andere Menschen. Ungerechtigkeit in ihren Augen, genug einen Haß auf die Welt zu entwickeln. Und bereits mit 12 schon meist angetörnt zu sein. Konnte diese überehrgeizige Christiane überhaupt mal ein (nettes unschuldiges) Kind gewesen sein, oder war sie schon als Erwachsene geboren worden?
"Ich kam mir dann sehr fremd vor in der neuen Schule. In der Klasse hatten sich schon Freundschaften und Cliquen gebildet. Ich saß erst mal allein." Welch eine überraschende, Erkenntnis nach dem Schulwechsel innerhalb einer Woche noch keine neuen Freunde zu haben, was für ein sinnloses Selbstmitleid. Geben und Gewinnen von Sympathie anderer Menschen, große Ziele mit kleinen Schritten selbst zu erwirken, diese Möglichkeit lag scheinbar außerhalb des "va banque"-Bewußtseins.
Welche Typen wurden von Christiane akzeptiert? "Stark waren die Jungs, die in der Pause gleich in der Raucherecke verschwanden. Und Bier trinken können mußten sie. Ich weiß noch, wie beeindruckt ich war, als Kessi mir erzählte, der eine Junge habe unheimlich einen in der Krone gehabt." Christiane gibt scheinbar Beswunderung, wenn sie eigentlich Ignoranz oder Abscheu empfinden müßte. Andererseits werden gute Eigenschaften anderer Menschen von Christiane mit kalter Schulter und Verachtung "bestraft". z. B. "Wenn meine Mutter von der Arbeit kam und sich auf den Haushalt stürzte, dachte ich, die Alte hat ja selber Schuld, wenn sie so ein Spießerleben führt." Wie kann ein Mädchen allen Ernstes (im Rückblick) so etwas über ihre alleinerziehende/-finanzierende Mutter schreiben? Oft reagierte Christiane auf Menschen, die versuchten ihr Liebe zu schenken, paradoxerweise mit Haß. Eine sehr traurige Angelegenheit. Später brüstet sie sich, daß sie während ihrer Heroinsucht niemals Zeit für irgend welche Freundschaftsbesuche aufgebracht hätte: "Ein Fixer ist wie ein Geschäftsmann. Der muß jeden Tag dafür sorgen, daß die Kasse stimmt. Der kann eben nicht aus Freundschaft oder Sympathie einfach Kredit geben."
- Trotz meiner Weigerung Mitgefühl zu zeigen, drücke ich ihr seit 25 Jahren die Daumen, daß sie den kleinen Dingen des Alltages ein wenig Glück und Zufriedenheit abgewinnen kann.


Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Uli Edel:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kaufen Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kaufen Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kaufen Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD Edition Deutscher Film - 31 - Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo kaufen Edition Deutscher Film - 31 - Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
DVD Auf Wiedersehen, Kinder kaufen Auf Wiedersehen, Kinder
DVD Auf Wiedersehen, Kinder kaufen Auf Wiedersehen, Kinder
DVD Kinder des Olymp kaufen Kinder des Olymp
DVD Kinder des Olymp kaufen Kinder des Olymp
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: