WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Peter Sellers - Special Edition
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Peter Sellers - Special EditionMaking Of Peter Sellers - Special Edition
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Peter Sellers - Special Edition TrailerPeter Sellers - Special Edition Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Peter Sellers - Special Edition

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
Infos folgen...,Der große Knüller:,(s/w)
Tonformat:
Infos folgen...
Verpackung: Doppel Amaray Case
EAN-Code:
7321925002386 / 7321925002386
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Peter Sellers - Special Edition

Peter Sellers - Special Edition

Titel:

Peter Sellers - Special Edition

Label:

Black Hill Pictures GmbH

Regie:

Anthony Asquith, James Hill

Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Peter Sellers - Special Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Peter Sellers - Special Edition DVD

59,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Peter Sellers - Special Edition:


- Die Millionärin - Der große Knüller Peter Sellers - Special Edition stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Peter Sellers - Special Edition Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Peter Sellers - Special Edition:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Peter Sellers - Special Edition:
Er wurde berühmt als Meister der Masken und Verwandlungen, drei und mehr Rollen in einem Film zu spielen gehörte zu seiner Spezialität: Peter Sellers. Er war der Star mit den tausend Gesichtern, das Chamäleon unter den englischen Komikern. Unter den mehr als 50 Filmen, in denen er bis zu seinem tragischen Tod (Peter Sellers starb am 24. Juli, 1980 an einem Herzinfarkt, dessen Vorzeichen er ignorierte.) mitwirkte, finden sich Perlen der Filmgeschichte, die nicht zuletzt dank Peter Sellers´ Talent glitzern und strahlen. Dazu gehören sicherlich Blake Edwards´ "Rosarote Panther"-Filme mit Sellers als eitlem, witzig- vertrottelten Kriminalkommissar Clouseau, aber auch Sellers´ ausgeflippter Psychiater in "Was gibt´s Neues, Pussy?" (1965). Er produzierte sich als Konzertpianist in "Henrys Liebesleben"(1964), und er war eine James-Bond-Imitation in "Casino Royal" (1967). Sellers führte seine Figuren vor wie ein phantastisches Panoptikum, als abstruse Typen-Revue unserer Zeit. Zu seinen bedeutesten Leistungen gehören die drei Rollen in Stanley Kurbricks groteskem Antikriegsfilm "Dr. Seltsam oder Wie ich lernte die Bombe zu lieben" (1964), und die Rolle des geistig minderbemittelten Gärtners Chance, der als groteskes Opfer der verdummenden Fernsehgesellschaft mit seinen Plattitüden bis zum Präsidenten-Berater aufsteigt, in "Willkommen, Mr. Chance (1979). Sellers´ Filme sind in ihrer Qualität unterschiedlich zu bewerten, auf gelungene Parodien und Parade-Rollen folgten mittelmäßige oder misslungene Darstellungen. Warner Brothers/ Black Hill veröffentlicht nun eine "Peter Sellers Special Edition", die zwei seiner Filme enthält, die man wohl eher als misslungen bezeichnen darf, wobei sie trotzdem einige witzige Szenen und sehenswerte Elemente beinhalten, so dass Sellers´-Fans auf jeden Fall zugreifen können. Bei dem ersten Film handelt es sich um "Die Millionärin", mit einer wunderschönen Sophia Loren an Sellers Seite, aus dem Jahr 1960. Seller spielt hier den bescheidenen indischen Arzt Ahmed el Kabir, in den sich Epifania Parerga (Sophia Loren), eine reiche Millionärs-Tochter, verliebt. Ahmed el Kabir scheut jedoch körperliches Vergnügen und weist ihre Annäherungsversuche zurück. Er möchte weder ihre Liebe noch ihr Vermögen, und auch das Angebot, eine hochmoderne Klinik zu leiten lehnt er ab. Um ihn von sich zu überzeugen, vereinbaren sie einen Wettstreit. Sie wird versuchen 90 Tage mit nur 500 Rupien zu leben, und er wird versuchen innerhalb von drei Monaten aus 500 Pfund ganze 15.000 Pfund zu machen. Doch wird sie dadurch seine Liebe gewinnen? Der Film ist völlig auf die optischen Reize von Sophia Loren getrimmt, und man muss sagen, es gibt wohl kaum ein Film, indem sie so bezaubernd und wunderschön aussieht wie hier. Die Handlung des Films ist eher mau und fade, auch Peter Sellers spielt hier eher lustlos und mittelmäßig. Ein gutes hat der Film allerdings, bis auf eine berauschend schöne Loren, doch noch herausgebracht, nämlich den Song "Goodness Gracious Me". Hier stellen Loren und Sellers ihr musikalisches Talent unter Beweis und singen dieses Ohrwurm-Duett, welches 1960 in den Abbey Road Studios aufgenommen wurde. Der zweite Streifen im Bunde ist die Komödie "Trial and Error" (dt. Titel "Der große Knüller"), mit "Ghandi"-Regisseur Richard Attenborough neben Peter Sellers, aus dem Jahr 1962. Hier spielt Peter Sellers einen Rechtsanwalt, dessen Aufgabe es ist einen Mann zu verteidigen, der seine Frau umgebracht hat. Eine Riesendummheit des Rechtsanwalts droht jedoch den Fall zu verpuschen, bevor er begonnen hat. Und tatsächlich wird sein Mandant für schuldig befunden. Aber Ignoranz ist Glück in diesem Fall. Der Schuldspruch wird wieder zurückgezogen, weil das Gericht befindet, dass Sellers Verteidigung wertlos war. "Trial and Error" ist eine schwungvolle britische Komödie, ein kleines Highlight, in denen Peter Sellers und Richard Attenboroug sich wirklich gute Dialoge liefern. Der Film spielt fast ausschließlich im Gerichtsraum und in der Gefängniszelle von Attenborough, nur durch Erzählungen der beiden Akteure, über Ereignisse vor dem Mord, gibt es Szenen, die außerhalb der des Gerichtsgebäudes spielen. Eine wirklich gute Idee für den Film ist, dass wenn z.B. der Angeklagte von seiner Hochzeit erzähl, und der Zuschauer diese Szene dann auch sieht, sieht er auch, wie der Angeklagte und sein Anwalt in dieser Szene stehen und sich das bunte Treiben ansehen und darüber diskutieren. Genial! Leider ist der Film nur im Original-Ton Englisch, mit deutschem Untertitel zu sehen. Eine deutsche Tonspur ist nicht vorhanden. Doch nun kurz zu der technischen Umsetzung der beiden Filme auf DVD. "Die Millionärin" ist im Originalformat 2,35:1 zu sehen. Die Schärfe ist befriedigend, die Farben sind kräftig aber neigen manchmal zu hell/dunkel Schwankungen, ansonsten ist der Kontrast gelungen. Leichte Mängel gibt es weiter in Form von Blockrauschen. Das Bild von "Trial and Error", welches s/w ist, ist in 4:3 zu sehen, und trotz des Alters (immerhin schon 45 Jahre) noch recht gut in Schuss. Sicherlich gibt es hier und da leichtes Rauschen, aber es ist im Großen und Ganzen ein recht sauberes s/w-Bild, in dem es nur wenig Defekte oder Verschmutzungen gibt. Der Kontrast ist gut gelungen, die Schärfe ist durchschnittlich. Der Ton ist bei beiden Filmen in Dolby Digital 2.0 aufgenommen. Beide sind immer gut verständlich. Mankos: Während bei "Trial and Error" der Ton etwas blechern und dumpf wirkt und auch Knackser auftreten, kämpft der deutsche Ton bei er "Millionärin" mit der Synchronarbeit, die oftmals nicht lippensynchron ist. Doch trotz allem sind beide Filme immer gut zu verstehen. Das Bonusmaterial enttäuscht ein wenig, da es nur Filmografien auf Texttafeln enthält. Fazit: Nur für Sellers´- und Loren-Fans ein Musskauf! Andere Filme mit Peter Sellers´ auf DVD, die man sich nicht entgehen lassen sollte: "Ladykillers" mit Sir Alec Guinness und Herbert Lom (1956), "Die Maus die brüllte" (1959) von Horror-B-Movie-Regisseur Jack Arnold, und "Der Partyschreck" (1968) von Blake Edwards. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
Die beiden von den De-Grunwald-Brüdern Anfang der 60er Jahre mit Peter Sellers produzierten Filme Die Millionärin und Der große Knüller sind vergleichsweise unbekannt und selten im Fernsehen gezeigt. Deswegen lohnt sich nun für Fans des Komikers (Der rosarote Panther) die Entdeckung auch dann, wenn die Doppel-DVD ohne nennenswerte Extras daherkommt. Im ersten Film tritt Sellers mal wieder in seiner Paraderolle als Inder auf (siehe auch Der Partyschreck) und muss sich der Avancen seiner Filmpartnerin Sophia Loren erwehren, die unerwartet zu einer großen Erbschaft gelangt ist. Anthony Asquiths Inszenierung ist zwar sehr gepflegt, aber auch ein wenig langatmig, was bei der Starbesetzung schon etwas schade ist. Bei der deutschen Fassung handelt es sich um die Neusynchronisation aus den 90er Jahren. Der zweite Film, Der große Knüller, ist leider nur in der Originalfassung mit wahlweise einblendbaren deutschen Untertiteln zu sehen. Dafür ist das Schauspielerduell zwischen Sellers und Richard Attenborough sehr sehenswert. Letzterer hat seine Frau ermordet und wird Sellers als Pflichtmandant zugewiesen. In der Gefängniszelle üben die beiden schon mal mit verteilten Rollen die anstehende Gerichtsverhandlung, die dann trotzdem ganz anders verläuft als erwartet. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Millionairess / The Dock Brief
Land / Jahr: Großbritannien 1960 / 1962
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Disc 2: Bonusfilm „Der große Knüller“
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Peter Sellers - Special Edition kaufen Peter Sellers - Special Edition
DVD Der rosarote Panther - Peter Sellers Collection kaufen Der rosarote Panther - Peter Sellers Collection
DVD Filmjuwelen: Die grüne Minna - mit Peter Sellers kaufen Filmjuwelen: Die grüne Minna - mit Peter Sellers
DVD Peter Sellers: Mr. Miller ist kein Killer kaufen Peter Sellers: Mr. Miller ist kein Killer
DVD Peter Sellers Collection - 80 Jahre MGM-Jubiläumsbox kaufen Peter Sellers Collection - 80 Jahre MGM-Jubiläumsbox
DVD Peter Alexander Edition kaufen Peter Alexander Edition
DVD Verrückt nach Mary - Extended Edition - Special Edition Steelbook kaufen Verrückt nach Mary - Extended Edition - Special Edition Steelbook
DVD Verrückt nach Mary - Extended Edition - Special Edition kaufen Verrückt nach Mary - Extended Edition - Special Edition
Weitere Filme von Warner Home Video:
Weitere Filme vom Label Black Hill Pictures GmbH: