WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Das Loch in der TürMaking Of Das Loch in der Tür
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Das Loch in der Tür TrailerKein Das Loch in der Tür Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Das Loch in der Tür

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Holländisch
Label:
Arthaus
EAN-Code:
4006680026862 / 4006680026862
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Das Loch in der Tür

Das Loch in der Tür

Titel:

Das Loch in der Tür

Label:

Arthaus

Regie:

Michael Winner Michael Winner Biografie

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Das Loch in der Tür bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Das Loch in der Tür DVD

14,00 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Das Loch in der Tür:


Nach dem Unfalltod ihrer wohlhabenden Eltern werden Flora und Miles von ihrem Vormund auf einen entlegenen Landsitz geschickt, wo sie unter Obhut der Gouvernante Ms. Jessel (Stephanie Beacham) aufwachsen. Mit im Haus leben noch die Haushälterin und Peter Quint, der Gärtner (Marlon Brando), mit dem sich die beiden schnell anfreunden. Quint ist belesen, hat einiges von der Welt gesehen und lockert die nach strengen Regeln ablaufende Erziehung etwas auf. Doch Quint besitzt auch eine dunkle Seite: Flora und Miles beobachten verstohlen sein sehr ?spezielles Verhältnis? mit Ms. Jessel, deren unterdrückte Leidenschaft und Obsessionen sowie die demütigenden Spielchen, die Quint mit ihr durchführt. Und so beginnen Flora und Miles langsam ihre eigenen Spielchen zu spielen, die in einem brutalen Mord enden. Das Loch in der Tür stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Das Loch in der Tür Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Das Loch in der Tür:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Das Loch in der Tür:
Obwohl seit seinem Tod am 2.12. 1814 schon fast 290 Jahre vergangen sind, bewegen die Gedanken und Schriften des Marquis de Sade immer noch die Gemüter und die Verfilmungen erhitzen sie regelrecht. Pasolinis Film „Die 120 Tage von Sodom“ polarisierte das Publikum derart, dass lange Zeit gemutmaßt wurde, dass Pasolini von einem erzürnten Kinobesucher umgebracht worden sei. In letzterer Zeit beschäftigten sich gleich zwei Filme, „Sade“ und „Quills“ mit dem Marquis, während sich „Das Loch in der Tür“ weniger mit der Person, sondern vielmehr mit seinem Gedankengut beschäftigt. Der Film basiert auf dem Bestseller „Das Durchdrehen der Schraube“ von Henry James. Die Story wurde bereits 1961 wesentlich spekulativer verfilmt und fand unter dem Titel „Schloss des Schreckens“ nur sehr wenig Beachtung. „Das Loch in der Tür“ findet schon allein wegen der Besetzung der Hauptrolle Beachtung: Niemand Geringeres als Marlon Brando gibt sich die Ehre. Der Film entstand im selben Jahr, in dem er auch in zwei Filmen mitspielte, die seinen Status als Ikone und Schauspielgott endgültig zementierten: „Der letzte Tango in Paris“ und der erste Teil von „Der Pate“. Und Brando blüht auch in „Das Loch in der Tür“ in der Rolle des Gärtners auf, der die Gouvernante zweier Waisenkinder mit den erotischen Fantasien de Sades vertraut macht. In jeder Sekunde seines exaltierten und doch subtilen Spiels merkt man ihm an, welche Freude ihm die Rolle bereitet und es wäre wünschenswert, wenn dem Film jetzt ein wenig mehr Aufmerksamkeit zuteil wird. Jetzt steht der Film nicht mehr im Schatten der übermächtigen Konkurrenz, die Brando durch seine schauspielerische Leistung in zwei Klassikern der Filmgeschichte selbst erschaffen hat, sondern ganz regulär beim DVD-Händler eures Vertrauens. Und es ist auf jeden Fall sehenswert, wie Brando die Saat des Bösen legt und seine Freude daran hat, ihr beim Wachsen und Gedeihen zu zusehen. Einige Längen und vor allen Dingen eine detailliert gezeigte Gewalttat gegen ein wehrloses Tier machen das Filmvergnügen allerdings zu einem sehr zwiespältigen Genuss, der einige Nerven fordert. Aber ähnlich wie Ken Russell in „Die Teufel“ gelingt es Regisseur Michael Winner mit „Das Loch in der Tür“, die Bigotterie und Ambivalenz der menschlichen Seele anzuprangern und schonungslos darzulegen.

Fazit: „Das Loch in der Tür“ erfordert ein aufgeschlossenes und intelligentes Publikum, das bereit ist, sich auf den Film und seine Thematik einzulassen. Sind diese Vorraussetzungen getroffen, so wartet ein sehenswerter Film, der auch lange danach noch zum Nachdenken anregt und nachhaltig verstört. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Nightcomers
Land / Jahr: England 1971
Buch: Michael Hastings
Produktion: Michael Winner für Scimitar
Vorlage: Erzählung "Die sündigen Engel" von Henry James
Musik: Jerry Fielding
Kamera: Robert Paynter
Schnitt: Frederick Wilson
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Lexikon des internationalen Films: Die bereits früher verfilmte Geschichte ("Schloss des Schreckens", 1961, R: Jack Clayton) um die Rache eines Unterprivilegierten bietet schöne, romantische Bilder einer phantastisch-wilden Umgebung mit Sinn für dekorativ

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Michael Winner:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Das Loch in der Tür kaufen Das Loch in der Tür
DVD Besessen - Das Loch in der Wand kaufen Besessen - Das Loch in der Wand
DVD Besessen - Das Loch in der Wand kaufen Besessen - Das Loch in der Wand
DVD Judgment Night ... zum Töten verurteilt! kaufen Judgment Night ... zum Töten verurteilt!
DVD Judgment Night ... zum Töten verurteilt! kaufen Judgment Night ... zum Töten verurteilt!
DVD The Shallows - Gefahr aus der Tiefe - Limited Edition kaufen The Shallows - Gefahr aus der Tiefe - Limited Edition
DVD Don`t Breathe - Steelbook Edition kaufen Don`t Breathe - Steelbook Edition
DVD Don`t Breathe kaufen Don`t Breathe
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Arthaus: