WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Taxi zum Klo - Director's Cut
4,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Taxi zum Klo - Director's CutMaking Of Taxi zum Klo - Director's Cut
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Taxi zum Klo - Director's Cut TrailerTaxi zum Klo - Director's Cut Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Taxi zum Klo - Director's Cut

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 Widescreen (anamorph)
Tonformat:
D: Mono - Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Taxi zum Klo - Director's Cut

Taxi zum Klo - Director's Cut

Taxi zum Klo - Director
Titel:

Taxi zum Klo - Director's Cut

Regie:

Frank Ripploh

Laufzeit:
91 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Taxi zum Klo - Director's Cut bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Taxi zum Klo - Director's Cut DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 11.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Taxi zum Klo - Director's Cut:


Eine authentische Liebesgeschichte zwischen zwei Männern. Frank ist Lehrer, Bernd arbeitet in einem Kino. Bernds Zukunftstraum ist das ruhige Leben zu zweit, mit Blumentopf und Bauernhof. Frank braucht das Abenteuer, die Sehnsucht, die Erfahrung von Grenzen. Frank ist Tag und Nacht in Berlin unterwegs, immer auf der Suche nach einem sexuellen Abenteuer. Taxi zum Klo - Director's Cut stammt aus dem Hause PRO-Fun Media GmbH.


Schauspieler / Schauspielerinnen in Taxi zum Klo - Director's Cut:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Taxi zum Klo - Director's Cut:
Obwohl es für die meisten von uns kaum noch vorstellt ist, gab es tatsächlich mal eine Zeit, in der das todbringende Akronym „AIDS“ noch vollkommen unbekannt war und Sex nicht einherging mit der Angst vor einer tödlichen Infektion. Aus dieser Zeit stammt Frank Ripplohs Film „Taxi zum Klo“, der nach fast 22 Jahren jetzt als Directors Cut vorliegt. Im Mittelpunkt der Handlung steht die Liebesgeschichte zweier Männer. Frank und Bernd lieben sich, sind aber zwei vollkommen unterschiedliche Charaktere: Während Bernd in einem Kino arbeitet und von einem ruhigen Leben und einer Zukunft auf einem Bauernhof träumt, ist Frank von seinem Beruf als Lehrer nicht ausgefüllt und immer auf der Suche nach Action. Er lotet gern aus, wie weit er gehen kann und wo die Grenzen liegen, was immer öfter zu Reibereien zwischen den beiden führt. Denn Frank hat Berlin zu seinem ganz persönlichen Jagdrevier gemacht und ganz gleich, ob Männersauna oder Tankstelle: Frank findet überall jemanden, der in sein Beuteschema passt!

Bernd verzweifelt an der Situation zusehends, denn obwohl er Frank bekocht und liebevoll bemuttert, bekommt er nicht das, wonach er sich sehnt: Franks Treue. Als die beiden auf einen Tuntenball eingeladen werden, kommt es dort zur Eskalation...

Lobenswert an „Taxi zum Klo“ ist die Tatsache, dass der Film frisch, unverkrampft und locker rüberkommt. Allerdings muss man damit leben, dass der Film öfter als nötig eindeutige Szenen bemüht, um die Erwartungen eines einschlägigen Publikums zu befriedigen. Die Handlung wird dadurch nicht vorangetrieben, sondern unnötige Langeweile macht sich in dem ansonsten sehr sehenswerten Film breit. Abgesehen von diesen kleinen Schwächen ist „Taxi zum Klo“ aber ein Film, den man gesehen haben sollte, allerdings muss man sich immer vor Augen halten, dass die AIDS-Gefahr zum Zeitpunkt der Entstehung noch nicht greifbar war.

Die DVD bietet als Extras ein 23minütiges Interview mit dem Regisseur sowie einige Trailer und eine Galerie. Das Bildformat des Films wurde im Kinoformat beibehalten, so dass auch in den heimischen vier Wänden nichts gegen das kleine Kinoerlebnis spricht.

Frank Ripploh ist leider am 24. Juni 2002 an den Folgen eines Krebsleiden verstorben, so dass die DVD-Veröffentlichung von „Taxi zum Klo“ auch so etwas wie ein cineastischer Nachruf für diesen leider weitgehend unbekannten Künstler ist.

Fazit: „Taxi zum Klo“ ist eine gut gespielte und locker-leicht erzählte Schwulenkomödie mit dramatischer Färbung, die lediglich in einigen Szenen etwas an Erzähltempo verliert. Dennoch ist der Film ein sehenswerter Beitrag aus der Gay-Nische, der Aufmerksamkeit verdient hat. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
4 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Taxi zum Klo - Director's Cut
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Interview, Star-Infos, Produktions-Infos, Galerie, Trailershow, Kapitelmenüs, web link
Kommentare:

Weitere Filme von Frank Ripploh:
Weitere Titel im Genre Drama:
Weitere Filme von PRO-Fun Media GmbH: