WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of The Chumscrubber - Glück in kleinen DosenKein Making Of The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen TrailerKein The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
e-m-s
Label:
e-m-s
EAN-Code:
4020974161626 / 4020974161626
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen

The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen

Titel:

The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen

Label:

e-m-s

Regie:

Arie Posin

Laufzeit:
103 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen DVD

17,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 21.02.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen:


Dean Stiffle (JAMIE BELL) mag nur ein einfacher Teenager in einer kleinen, scheinbar beschützten Gemeinde in den USA sein, aber er weiß, dass die Idylle von Hillside eine Lüge ist. Als sich Deans bester Freund Troy, bekannt als führender Drogendealer der Stadt, das Leben nimmt, ist die Katastrophe nicht mehr aufzuhalten. Deans Mitschüler hecken einen verrückten Plan aus: Sie wollen seinen jüngeren Bruder Charlie entführen und damit von Dean die Drogenvorräte Troys erpressen. Was sie nicht wissen: Sie haben den falschen Jungen gekidnappt – der entscheidende Funke, der das Pulverfass, auf dem Dean, seine Freunde und die Erwachsenen von Hillside leben, zur Explosion zu bringen. The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen stammt aus dem Hause e-m-s.


The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen:
Jamie Bell („Billy Elliot – I will dance“), Carrie-Anne Moss („Matrix“), Ralph Fiennes („Der englische Patient“) und Glenn Close („Eine verhängnisvolle Affäre“) zusammen in einem Film! Na wenn das nicht neugierig macht!

„The Chumscrubber – Glück in kleinen Dosen“ heißt der Streifen, mit dem Regisseur und Autor Arie Posin sein Langfilmdebut gab.

Im Mittelpunkt des Films steht Dean Stiffle (Jamie Bell), der sein Leben in der wohlhabenden amerikanischen Vorstadt-Idylle satt hat. In seiner Schule wird der Außenseiter verspottet und sein Vater benutzt den Sohn als Grundlage für psychologische Analysen.
Als sein bester Freund Troy, der Drogenlieferant für seine Mitschüler, Selbstmord begeht, gerät sein Leben völlig aus den Fugen.

Deans Mitschüler hecken einen verrückten Plan aus: Sie wollen seinen jüngeren Bruder Charlie entführen und damit von Dean die Drogenvorräte Troys erpressen. Was sie nicht wissen: Sie haben den falschen Jungen gekidnappt. Dessen hochzeitsfiebrige Mutter bemerkt die Entführung noch nicht einmal.

Zu sehr ist jeder Einwohner mit sich selbst beschäftigt, vom Bürgermeister (Ralph Fiennes) bis zur Hausfrau (Carrie-Ann Moss), alle dröhnen sich regelmäßig mit Pharmazeutikern zu. Schließlich will doch jeder ein gefaktes Lächeln um die Mundwinkel haben, wenn der Nachbar wieder mit einem selbst gemachten Auflauf vor der Tür steht. Selbst Mrs. Johnson (Glenn Close), deren Sohn Troy sich gerade erhängte, hat ihr Fassade-Lächeln nicht verloren.

Die Vorstadt-Idylle funktioniert perfekt im Pillenrausch. Doch alle Bewohner werden durch die Entführungsaktion der Kids ordentlich wachgerüttelt. Dies ist der entscheidende Funke, der das Pulverfass, auf dem Dean, seine Freunde und die Erwachsenen von Hillside leben, zur Explosion bringt.

Dieser starbesetzte Film ist eine Mischung aus „Der Eissturm“, „American Beauty“ und „Donnie Darko“. Eine Satire über das langsam zerbröckelnde Leben in einer amerikanischen Vorstadt. Doch trotz der Top Besetzung, guter Ansätze und einiger visueller Spielereien, die wirklich sehenswert sind, reicht der Film nicht an die Genialität von „American Beauty“ heran. Es fehlt „The Chumscrubber“ einfach an der Glaubwürdigkeit sowie der doch zu wenig verteilten Ironie. Zudem trägt er so manche Längen mit sich herum, die auch trotz hervorragender Leistungen der Schauspieler (allen voran Glenn Close) nicht gekürzt werden können. Trotz allem ist dieser Film auf jeden Fall sehenswert. Es ist ein experimentierfreudiger Film, ungeschliffen, aber immerhin ein Rohdiamant.

Fazit: Wer auf ungestreckte Independent-Skurrilität steht, darf diese Pille, trotz einiger unbedeutender Nebenwirkungen, gerne einwerfen.

Die Ausstattung der DVD kann sich durchaus sehen lassen. Neben einem interessanten Audiokommentar gibt es noch ein Making of, einige Deleted Scenes sowie eine Bildergalerie. Auf den Original-Kinotrailer und eine kleine Trailershow wurde hier natürlich auch nicht verzichtet. Das Bild (Widescreen 2,35:1) ist durchaus zufrieden stellend. Der Bildtransfer ist frei von Blitzern oder Verschmutzungen und lässt nur selten etwas Rauschen erkennen. Die Farben sind kräftig und die Schärfe ist weitestgehend auch recht gut, auch wenn sie nicht immer optimal ausfällt. Der frontlastige Ton (Dolby Digital 5.1) vermag nur wenig Räumlichkeit zu erzeugen. Es gibt nur wenige Umgebungsgeräusche und kaum direktionale Effekte. Räumlichkeit wird hauptsächlich durch den guten Soundtrack erzeugt. Ansonsten sind die Dialoge natürlich wiedergegeben und sind sehr gut verständlich. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
In der Vorspannsequenz sehen wir die Computeranimation einer propren amerikanischen Eigenhaussiedlung – am Reißbrett entworfen, gaukelt sie ihren Bewohnern auf bunten Werbebannern ein „sorgenfreies Leben“ vor. Wie illusorisch diese Vorstellung ist, sehen wir schließlich in der filmischen Realität, in der an der Highschool mit Drogen jedweder Art gedealt wird, damit die jungen Leute ihre Sorgen einfach vergessen und mit der Wirklichkeit zurechtkommen können. Damit ist auch schon das Leitmotiv von Arie Posins Regiedebüt eingeführt, denn es geht in Glück in kleinen Dosen immer wieder um die Wirklichkeit und wie man mit ihr klarkommt – und eben um Drogen, die ja in all ihren Formen nichts anderes sind als Fluchtwege aus der Realität. Zu Beginn steht auch der Selbstmord des Schuldealers, und sein bester Freund Dean wird im Laufe des Films unfreiwillig zu dessen Nachfolger bestimmt. Damit Dean gar keine andere Wahl bleibt, als den Posten als Drogenlieferant anzunehmen, schrecken die Süchtigen auch vor einer Entführung und Erpressung nicht zurück. Auch wenn Arie Posin unmissverständlich klarmachen kann, dass es hier eben um die Schwierigkeiten geht, sich den Unbilden des Lebens zu stellen und die Kommunikationsprobleme zwischen den Generationen zu überwinden, bleibt sein Film insgesamt seltsam schwammig, oberflächlich und nichts sagend. Die herausragende Musik James Horners erzeugt eine unheilschwangere Atmosphäre, die jedoch immer wieder von albernen bis satirisch-treffenden Witzeinlagen zerstört wird. Das Staraufgebot (insbesondere Ralph Fiennes und Glenn Close) fühlt sich in seinen überdrehten Rollen sichtlich wohl, doch der Zuschauer irrt einigermaßen planlos durch eine unausgegorene Mischung aus Gesellschaftskritik und bissig gemeinter, jedoch recht zerdehnter Satire. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Chumscrubber
Land / Jahr: USA / Deutschland 2005
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Deleted / Extended Scenes, Audiokommentar von Regisser Arie Posin, Bildergalerie
Kommentare:

Weitere Filme von Arie Posin:
Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen kaufen The Chumscrubber - Glück in kleinen Dosen
DVD Die Kleinen und die Bösen kaufen Die Kleinen und die Bösen
DVD Die Kleinen und die Bösen kaufen Die Kleinen und die Bösen
DVD Her mit den kleinen Engländerinnen kaufen Her mit den kleinen Engländerinnen
DVD Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen kaufen Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen
DVD The Women - Von großen und kleinen Affären kaufen The Women - Von großen und kleinen Affären
DVD The Women - Von grossen und kleinen Affären kaufen The Women - Von grossen und kleinen Affären
DVD Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster kaufen Gremlins 2 - Die Rückkehr der kleinen Monster
Weitere Filme von e-m-s: