WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Zwei in einer großen Stadt
0,0
Bewertung für Zwei in einer großen StadtBewertung für Zwei in einer großen StadtBewertung für Zwei in einer großen StadtBewertung für Zwei in einer großen StadtBewertung für Zwei in einer großen Stadt

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Zwei in einer großen StadtMaking Of Zwei in einer großen Stadt
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Zwei in einer großen Stadt TrailerZwei in einer großen Stadt Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Zwei in einer großen Stadt

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Romantik
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
7321925003543 / 7321925003543
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Romantik > DVD > Zwei in einer großen Stadt

Zwei in einer großen Stadt

Titel:

Zwei in einer großen Stadt

Label:

Black Hill Pictures GmbH

Regie:

Volker von Collande

Laufzeit:
82 Minuten
Genre:
Romantik
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Zwei in einer großen Stadt bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Zwei in einer großen Stadt DVD

6,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Zwei in einer großen Stadt:


1941, der junge Fliegerfeldwebel Bernd Birkhoff hat drei Tage Urlaub bekommen und will für einen Tag eine alte Bekannte in Berlin besuchen. Am Bahnhof Friedrichstraße lernt er die Rot-Kreuz-Helferin Gisela kennen, und beide sind sich auf Anhieb sympathisch. Kurze Zeit später begegnen sie sich wieder im Strandbad, seine Bekannte hat er nicht angetroffen. Die Freundschaft wird herzlicher, doch eine versteckte Eifersucht lässt Gisela distanziert reagieren. Erst beim dritten Anlauf gestehen sie sich ihre Liebe, werden aber wieder getrennt. Als sie sich am Abend wieder sehen und alle Missverständnisse nun endgültig geklärt sind, bleibt ihnen nur eine Stunde des Zusammenseins bis zu seiner Abfahrt. Zwei in einer großen Stadt stammt aus dem Hause Warner Home Video.


Zwei in einer großen Stadt Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Zwei in einer großen Stadt:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Zwei in einer großen Stadt:
Zu retten, was zu retten ist, wiederherstellen, was unverzichtbar ist, erhalten, restaurieren, rekonstruieren und der Öffentlichkeit zugänglich machen: das ist die Aufgabe der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, und so erlangen zahlreiche Klassiker, wie auch schon längst vergessene Filme des deutschen Films, in Zusammenarbeit mit Warner Brothers und Black Hill, eine Premiere auf DVD, so auch der 1942 entstandene Film „Zwei in einer großen Stadt“ von Regisseur Volker von Collande („Hochzeit auf Immenhof“).

Berlin 1942: Feldwebel Bernd Birckhoff, Nachtflieger mit einem Tag Sonderurlaub, kommt mit dem Zug aus Frankreich in Berlin-Friedrichshain an und will Urlaubsbekanntschaft Gisela, eine Pressefotografin aufsuchen. Er lernt die Rotkreuzkrankenschwester Gisela kennen, der er in Zivil am Wannsee wieder begegnet. Die beiden spazieren durch die Stadt, verlieren einander dann aber wieder aus den Augen. Da Fotografin Gisela bereits vergeben ist, geht alles gut aus. Vor der Abreise umarmt er die "freie" Gisela auf dem Bahnhof.

Zwei in einer großen Stadt" gehörte zu einer Reihe von für Frontsoldaten gedrehten amüsanten Komödien, die den Kriegsalltag vergessen machen sollten und eine Art Ratgeber für deutsche Mädchen im Umgang mit Soldaten waren: Sie sollten an die tapferen Kämpfer denken, zu den Fronturlaubern freundlich und stolz auf sie sein.

Fazit: Ein Stück sehenswerte Zeitgeschichte, welches besondere Aufmerksamkeit dem damaligen Frauenbild schenkt. Nicht nur für Nostalgiker interessant.

Kurzinfos: Hauptdarstellerin Monika Burg, die mit bürgerlichen Namen Paulette von Suchan heißt, ist in „Zwei in einer großen Stadt“ in ihrem zweiten Film zu sehen, für den sie sich den Künstlernamen Monika Burg zulegte. Bis zu Ende des Zweiten Weltkrieges trat sie als Monika Burg in mehreren UFA-Produktionen auf, u.a. im Katastrophenfilm „Titanic“.

Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte sie ihre Schauspielkarriere in französischen und belgischen Filmen fort. Dazu wählte sie ein neues, weniger deutsch klingendes Pseudonym: Aus Monika Burg wurde zunächst Catherine Farell und schließlich Claude Farell (in Belgien trat sie zudem noch als Paula Viardi in Erscheinung). Unter diesem Namen wirkte sie ab 1950 neben französischen auch in englischen und deutschen Produktionen mit.

Highlights ihrer Karriere sind der Edgar Wallache-Krimi „Im Banne des Unheimlichen, das Drama „Hotel Adlon“ und unter der Regie von Federico Fellini „Die Müßiggänger“.

Karl John, Monika Burgs Partner in „Zwei in einer großen Stadt“, spielte unter anderen in „Des Teufels General“, „Hunde, wollt ihr ewig leben“, „Fabrik der Offiziere“, „The Longest Day – Der längste Tag“ sowie im Wallace-Krimi „Der Hexer“ und dessen Fortsetzung „Neues vom Hexer“.

Zu den technischen Daten der DVD:
Das mittlerweile 65 Jahre alte Bild (4:3) wurde durchaus gut digital aufbereitet. Die Schärfe geht in Ordnung, nur im Bereich der Details zeigt es Schwächen. Der Kontrast des s/w-Bildes ist manchmal etwas zu hell, und Hintergrundrauschen ist zudem deutlich vorhanden, aber nicht unbedingt störend. Der Ton (Dolby Digital 2.0 Mono) wurde zufrieden stellend aufbereitet. So ist er zwar, wie bei älteren Filmen häufig, auffallende blechernd, dies aber nicht in einem störenden Ausmaß. Es gibt dem Film natürlich auch den nostalgischen Touch, und den Dialogen zu folgen ist trotz dieser leichten Verzerrungen kein Problem.
Bonusmaterial ist in Form von Texttafeln zu einigen Schauspielern vorhanden sowie eine Bildergalerie mit Eindrücken aus dem Film. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Zwei in einer großen Stadt
Land / Jahr: Deutschland 1942
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Filmografien
Kommentare:

Weitere Filme von Volker von Collande:
Weitere Titel im Genre Romantik:
DVD Zwei in einer großen Stadt kaufen Zwei in einer großen Stadt
DVD Zwei in einer großen Stadt kaufen Zwei in einer großen Stadt
DVD Zwei an einem Tag kaufen Zwei an einem Tag
DVD Zwei an einem Tag kaufen Zwei an einem Tag
DVD Zwei an einem Tag kaufen Zwei an einem Tag
DVD Zwei an einem Tag kaufen Zwei an einem Tag
DVD Zwei auf gleichem Weg kaufen Zwei auf gleichem Weg
DVD Frühstück mit einer Unbekannten kaufen Frühstück mit einer Unbekannten
Weitere Filme von Warner Home Video:
Weitere Filme vom Label Black Hill Pictures GmbH: