WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of At Last The 1948 ShowMaking Of At Last The 1948 Show
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein At Last The 1948 Show TrailerAt Last The 1948 Show Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu At Last The 1948 Show

RC 2 FSK Freigabe ab 6 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Englisch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verpackung: Doppel Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Label:
Epix Media AG
EAN-Code:
4009750220597 / 4009750220597
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > At Last The 1948 Show

At Last The 1948 Show

Titel:

At Last The 1948 Show

Label:

Epix Media AG

Regie:

Ian Fordyce

Laufzeit:
120 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 6 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! At Last The 1948 Show bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: At Last The 1948 Show DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 10.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu At Last The 1948 Show:


Sketche, die die Welt der Comedy für immer ändern sollten! Bereits in dieser frühen Show beweisen John Cleese und Graham Chapman ihr komisches Genie als Autoren und Darsteller. In dem verloren geglaubten Klassiker agieren die späteren Monty-Python-Mitglieder zusammen mit Marty Feldman (Kapitän Dotterbart), Tim Brooke-Taylor, und „lovely“ Aimi MacDonald in fünf überraschend wiederaufgefundenen Episoden. At Last The 1948 Show stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


At Last The 1948 Show Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in At Last The 1948 Show:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu At Last The 1948 Show:
Zeitgleich mit Do Not Adjust Your Set (siehe FILMSTART 06/2007) traten auch in At Last the 1948 Show drei der späteren Monty-Python-Gründungsmitglieder erstmals gemeinsam vor die Kamera, um mit ihren wilden Sketchabfolgen das britische Fernsehen zu revolutionieren. Unterstützt wurden Chapman, Cleese und der ebenfalls schon auftauchende Eric Idle vor und hinter der Kamera von Marty Feldman und Tim Brooke-Taylor, deren Geniestreich It’s Marty auch hierzulande unter Genrefans bekannt sein dürfte. Die 1948 Show galt über Jahrzehnte als verschollen, nun hat man von den ursprünglich 13 Episoden fünf wieder entdeckt und auf DVD veröffentlicht. Bild- und Tonqualität sind zwar eher mäßig, die Extras mit denen von Do Not Adjust Your Set identisch, aber der herrlich schräge Humor und die ausgezeichneten Darstellerleistungen sind für Fans dennoch ein Muss. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
“At Last!” möchte man ausrufen, hält man mit den 2 DVDs der „1948 Show“ doch ein Stück Geschichte des britischen Humors in Händen. Ende der 60er Jahre trafen durch die beiden Comedyshows „At last the 1948 Show“ und „Do Not Adjust Your Set“ die Mitglieder von „Monty Python“ zusammen – die Geburtsstunde legendärer und zeitloser Komik. Während „At last“ mit John Cleese und Graham Chapman an ein erwachsenes Publikum gerichtet war, hatte “Do not” mit Michael Palin, Eric Idle und Terry Jones das Format einer Kindershow. Trotzdem fand diese auch bei einem älteren Publikum viel Zuspruch und als der Zeitpunkt kam sich weiterzuentwickeln beschlossen die oben genannten Herren gemeinsame Sache zu machen. Doch zurück zu „At last the 1948 Show“. Es handelt sich hier um eine klassische Sketchshow, die durch die Moderationen von “the lovely” Aimi McDonalds begleitet wird. Neben John Cleese und Graham Chapman stehen auch noch der großartige Marty Feldman und der Komiker Tim Brooke-Taylor vor der Kamera. Der Humor, besonders bei Cleese und Chapman, lässt schon erahnen, was als Irrsinn in Form von „Monty Python“ kommen wird, während Feldman und Brooke-Taylor es eher klassisch angehen und auf die Pointe am Schluss eines Sketches bauen. Die Chemie zwischen den Darstellern stimmt trotzdem und die Gags funktionieren auch heute noch wunderbar. Einziger Wehrmutstropfen: Es ließen sich nur noch 5 Folgen der Serie für die DVD verwerten und auch deren Qualität ist leider nicht die Beste. Die einzelnen Folgen sind schwarz/weiß mit zuschaltbaren Untertiteln. Als Extras gibt es Interviews mit Tim Brooke-Taylor und Terry Jones, sowie den UK und US Trailer für die DVD. ()

alle Rezensionen von Jan Heesen ...
Sketche, die die Welt der Comedy für immer ändern sollten!

Bereits in dieser frühen Show beweisen John Cleese und Graham Chapman ihr komisches Genie als Autoren und Darsteller. In dem verloren geglaubten Klassiker agieren die späteren Monty-Python-Mitglieder zusammen mit Marty Feldman (Kapitän Dotterbart), Tim Brooke-Taylor, und „lovely“ Aimi MacDonald in fünf überraschend wiederaufgefundenen Episoden.

Das Vollbild will den Eindruck einer Produktion von 1948 erwecken. Entsprechend liegt es nur in Schwarz-Weiß vor. Der Transfer sieht sehr körnig aus und leidet an einem deutlichen Überstrahlen von hellen Flächen, welche benachbarte Bereiche oftmals verschlucken. Die Schärfe präsentiert sich überraschend gut und auch die Sauberkeit des Materials kann überzeugen. Tonal gibt es lediglich englisches Doppelmono im Dolby Digital-Gewand zu hören. Die Stimmen sind dabei aber zu jeder Zeit perfekt verständlich, wenngleich der Klang doch etwas blechern wirkt. Leider lag uns zum Test nur die erste Scheibe des 2 Disk Sets vor, welche im Gegensatz zum zweiten Silberling keines Extras enthält. Untertitel sind übrigens nicht nur in Deutsch, sondern auch in Englisch verfügbar.

AT LAST THE 1948 SHOW wurde im Jahr 1967 für das britische Fernsehen produziert und enthält die ersten gemeinsamen Auftritte der späteren MONTY PYTHONs John Cleese und Graham Chapman. Zusammen mit weiteren bekannten Gesichtern wie Aimi MacDonald (genial!), Marty Feldman und Tim Brooke-Taylor nehmen die britischen Starkomiker die titelgebende Epoche auf die Schippe. Der schwarze Humor erinnert bereits stark an die spätere Kulttruppe und man merkt deutlich die Handschrift von John Cleese, der die meisten Sketche geschrieben hat. Für Monty-Fans ist dieses 2er Set Pflichtprogramm! ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: At Last The 1948 Show
Land / Jahr: Großbritannien 1967
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Komödienstammbaum-Poster, Interview mit Tim Brooke-Taylor, Interview mit Terry Jones, UK-Trailer, US-Trailer, Inklusive der Originalversion des „Four Yorkshiremen“-Sketches
Kommentare:

Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD At Last The 1948 Show kaufen At Last The 1948 Show
DVD Die Benny Hill Show - Box kaufen Die Benny Hill Show - Box
DVD The Cosby Show - Season 4 kaufen The Cosby Show - Season 4
DVD The Cosby Show - Die Komplett-Box kaufen The Cosby Show - Die Komplett-Box
DVD The Cosby Show - Season 8 kaufen The Cosby Show - Season 8
DVD The Cosby Show - Season 7 kaufen The Cosby Show - Season 7
DVD The Cosby Show - Season 6 kaufen The Cosby Show - Season 6
DVD The Cosby Show - Season 5 kaufen The Cosby Show - Season 5
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Epix Media AG: