WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Goyas GeisterMaking Of Goyas Geister
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Goyas Geister TrailerKein Goyas Geister Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Goyas Geister

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0886970187794 / 0886970187794
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Goyas Geister

Goyas Geister

Titel:

Goyas Geister

Label:

UFA home entertainment

Regie:

Milos Forman Milos Forman Biografie

Laufzeit:
109 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Goyas Geister bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Goyas Geister DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 23.02.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Goyas Geister:


Spanien 1792, ein Land unter dem Diktat der Inquisition. Die Kirche fürchtet den Verlust der Macht und die Ideen der Aufklärung wie der Teufel das Weihwasser. Goyas Muse und Modell Inès gerät ins Visier fanatischer Tugendwächter und muss sich vor dem Tribunal verantworten. Auch der skrupellose Pater Lorenzo, den Goya besticht, kann dem Mädchen nicht helfen. Sie verschwindet in finsteren Verließen. Sechzehn Jahre später wird Ines wird von Napoleons Armee befreit, eine gebrochene Frau, die mit Unterstützung Goyas ihre in der Zelle geborene Tochter sucht und den Erzeuger - Lorenzo. Goyas Geister stammt aus dem Hause Universum Film.


Goyas Geister Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Goyas Geister:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Goyas Geister:
Ende des 18. Jahrhunderts wird die Kaufmannstochter Inés von der Inquisition der Ketzerei beschuldigt. Ihr Vater versucht durch seine Bekanntschaft mit dem Maler Francisco de Goya, der auch den Inquisitionsmönch Lorenzo porträtiert, Inés freizubekommen. Währenddessen setzt die französische Revolution ein. Miloš Forman ist ein Meister des tiefsinnigen Biopics. Häufig schon hat der tschechische Regisseur historische Figuren in seinen Filmen porträtiert, und stets hat er versucht, mehr zu bieten als eine einfache Bebilderung eines Lebens. In Amadeus machte er die Biografie an der Rivalität mit Salieri fest, in Larry Flynt – Die nackte Wahrheit zog er die Dramatik abermals aus der stetigen Konfrontation des Herrenmagazinherausgebers mit den moralischen Instanzen des Landes. In seinem bislang letzten Film, Der Mondmann, in dem Forman das Leben des Komikers Andy Kaufman thematisierte, machte er sich das Stilprinzip Kaufmans, den Spaß am Foppen und Geschichten erfinden, zunutze und wandte dies in seiner Inszenierung an, um seine Zuschauer an der Nase herumzuführen. Trotz des Titels geht es in Goyas Geister um mehr als nur den Hofmaler mit der satirisch-karikaturistischen Ader. Forman erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das von der Inquisition unschuldig festgehalten wird, klagt die barbarischen Verhörmethoden der Moralapostel an und stellt deren Mittel spielerisch als Farce bloß. Die historischen Wirren der Zeit spiegeln sich auch in Formans Inszenierung wider. Bei dem ganzen Hin und Her zwischen Inquisition und Revolution verpuffen wichtige Aussprachen in der Luft und verschieben sich die Bedürfnisse der Protagonisten im Handumdrehen. So gelingt es dem Filmemacher, dem Thema noch neue, spannende Aspekte abzutrotzen. ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
Spanien 1792, ein Land unter dem Diktat der Inquisition. Die Kirche fürchtet den Verlust der Macht und die Ideen der Aufklärung wie der Teufel das Weihwasser. Goyas Muse und Modell Inès gerät ins Visier fanatischer Tugendwächter und muss sich vor dem Tribunal verantworten. Auch der skrupellose Pater Lorenzo, den Goya besticht, kann dem Mädchen nicht helfen. Sie verschwindet in finsteren Verließen. Sechzehn Jahre später wird Ines wird von Napoleons Armee befreit, eine gebrochene Frau, die mit Unterstützung Goyas ihre in der Zelle geborene Tochter sucht und den Erzeuger - Lorenzo. Das Bild dieser DVD liegt im anamorphen 1.85:1-Format vor und erweist sich als qualitativ sehr solide. Die Farbintensität wurde etwas zurückgenommen, um dem Ambiente des späten 18. Jahrhunderts besser zu entsprechen. So dominieren vor allem leicht bräunliche Farbtöne das Geschehen auf der Leinwand. Der Kontrast sowie die Schärfe können meist durchaus überzeugen. Dennoch vermisst man vor allem in der Tiefe eine etwas bessere Feinzeichnung. Störend ist auch das starke Rauschen, welches sich aber hauptsächlich während Außenaufnahmen bemerkbar macht.

In Sachen Kompression hätte man auf eine etwas höhere Bitrate setzten sollen, denn immer wieder lassen sich leichte, stehende Blockstrukturen erkennen. Glücklicherweise ist der Transfer größtenteils gegen analoge Verunreinigungen und Beschädigungen gefeit, weshalb dem Filmgenuss letztendlich nichts mehr im Wege steht. Die deutsche wie auch die englische Dolby Digital 5.1-Tonspur geben sich bei diesem dialoglastigen Historien-Drama eher zurückhaltend. Der puristisch anmutende Score schafft es zwar in einigen Fällen ebenfalls den rückwärtigen Lautsprechern etwas Leben einzuhauchen, insgesamt bleibt der Sound aber stark auf die Front limitiert. Die Dialoge sind dahingegen sowohl im Original als auch bei der Synchronisation sehr gelungen. Die Sprache erscheint gut aufgelöst und wird zudem stets klar verständlich auf dem Center-Speaker abgebildet. Das Menü wurde einfach, aber ansprechend gestaltet. Das Bonusmaterial ist zwar nicht gerade üppig ausgefallen, bietet jedoch einige interessante Hintergrundinformationen. Nachdem man ein paar einleitende Worten von der zwei Minuten dauernden „Einführung“ lauschen durfte, hat man die Möglichkeit, eine ganze Menge verschiedener „Interviews“ zu betrachten. In insgesamt 37 Minuten Spielzeit kommen alle wichtigen Persönlichkeiten der Cast & Crew zu Wort. Neben dem eher uninteressanten „B-Roll“-Feature warten schließlich noch der „deutsche sowie auch der englische Trailer“ darauf, begutachtet zu werden. Mit GOYAS GEISTER (2006) schuf Regisseur Milos Forman einen interessanten sowie dramatischen Exkurs in die Welt des späten 18. Jahrhunderts. Geschickt inszeniert zeigt Forman den Wandel der einst so opulenten und pulsierenden Epoche Spaniens zu einem Herd aus Mord, Verfolgung und Krieg.

Trotz der hervorragenden schauspielerischen Leistungen, vor allem von Natalie Portman, welche in diesem Werk einen großen Mut zur Hässlichkeit beweist, schafft es der Film leider nicht, den Zuschauer emotional an die Figuren zu binden. Die wohl vom Drehbuch so vorgesehene stark von den Protagonisten distanzierte Erzählweise lässt es kaum zu, sich mit den Charakteren zu identifizieren.

GOYAS GEISTER (2006) ist dennoch eine anspruchsvolle Geschichtsstunde, welche vor allem Fans historischer Dramen nicht außer Acht lassen sollten.

Die technische Umsetzung der DVD ist solide, denn sowohl Bild- als auch Tonqualität können weitestgehend zufriedenstellen. Lediglich beim Bonusmaterial hätte man sich vielleicht noch ein ordentliches Making of wünschen können.


Subjektive Filmwertung: 6 von 10 düstere Episoden der Weltgeschichte ()

alle Rezensionen von Matthias Schmieder ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Goya`s Ghosts
Land / Jahr: Spanien 2006
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, B-Roll, Hinter den Kulissen
Kommentare:
Kommentar von Anonymous
Spannung bis Zuletzt-gute Schauspieler und interessante Handlung.Hat mir wirklich gut gefallen.

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Milos Forman:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Goyas Geister kaufen Goyas Geister
DVD Goyas Geister kaufen Goyas Geister
DVD Julia und die Geister kaufen Julia und die Geister
DVD Haunted - Haus der Geister kaufen Haunted - Haus der Geister
DVD Gegen die Wand kaufen Gegen die Wand
DVD Gegen die Wand kaufen Gegen die Wand
DVD Gleissendes Glück kaufen Gleissendes Glück
DVD Gleissendes Glück kaufen Gleissendes Glück
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label UFA home entertainment: