WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Light SleeperMaking Of Light Sleeper
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Light Sleeper TrailerKein Light Sleeper Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow


Trailer im Flash-Format anschauen!

TECHNISCHE DATEN
zu Light Sleeper

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono,Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch
Label:
Arthaus
EAN-Code:
4006680022482 / 4006680022482
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Light Sleeper

Light Sleeper

Titel:

Light Sleeper

Label:

Arthaus

Regie:

Paul Schrader

Laufzeit:
100 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Light Sleeper bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Light Sleeper DVD

4,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 06.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Light Sleeper:


John LeTour (Willem Dafoe) steht bei den Reichen und Schönen New Yorks hoch im Kurs. Seine Drogendeals wickelt er stets diskret und absolut zuverlässig ab. Doch dann gerät John in eine tiefe Krise. Er will aussteigen und ein neues Leben beginnen, doch seine eigene Heroinsucht bremst ihn immer wieder. Als eine seine langjährigen Kundinnen plötzlich durch eine Überdosis Koks umkommt und auch seine Chefin Ann (Susan Sarandon) nun die Dealerei an den Nagel hängen will, gerät John Leben mehr und mehr aus der Bahn. Bei einer Drogenübergabe kommt es dann zu einer Schießerei... Light Sleeper stammt aus dem Hause Kinowelt Home Entertainment.


Light Sleeper Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Light Sleeper:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Light Sleeper:
Paul Schrader dürfte vielen bekannt sein als Drehbuchautor von Martin Scorsese, mit dem er unter anderem den zeitlosen Klassiker „Taxi Driver“ inszenierte. Doch auch als Regisseur kann Schrader auf eine beeindruckende Filmografie stolz sein, allen voran das kleine Meisterwerk „Der Gejagte“. Der Film, den Schrader nach eigenen Aussagen als persönlichsten Film empfindet, ist allerdings ein anderer, nicht weniger gelungener Streifen: „Light Sleeper“.

Der Film wurde aus Reklamezwecken gern als „Taxi-Driver der 90er Jahre“ bezeichnet und auch wenn dieser Slogan grob vereinfachend ist, so zeigt er doch ein wenig in die Richtung, die „Light Sleeper“ einschlägt. In der Hauptrolle brilliert Willem Dafoe als desillusionierter Drogendealer, der auf der Suche nach Erlösung und Gnade ist. Wie so oft in Schraders Filmen, so ist auch diesmal das Hauptmotiv existenziell und religiös motiviert und verleiht dem Film eine bedeutsame Meta-Ebene.

Der Protagonist John LeTour aus „Light Sleeper“ ähnelt in vielem Travis Bickle aus „Taxi Driver“, und im Showdown zeigen sich diese Parallelen am deutlichsten. Doch auch schon vorher, wenn LeTour sich in seiner Einsamkeit lediglich seinem Tagebuch anvertraut, blitzen die Parallelen auf. Einige Ähnlichkeiten zu einem anderen Film von Schrader lassen sich ebenfalls nicht von der Hand weisen und legen den Verdacht nahe, dass er eine Trilogie inszenieren wollte, die in „Light Sleeper“ ihren Abschluss gefunden hat: In „Ein Mann für gewisse Stunden“ verkörpert Richard Gere den Anti-Helden, der in vielerlei Hinsicht verblüffende Ähnlichkeiten zu LeTour und Bickle aufweist. Während „Taxi Driver“ in jeder Hinsicht der gelungenste der drei Filme ist, so muss „Light Sleeper“ damit kämpfen, dass Schrader beinahe verzweifelt versucht, dem Film mit jeder neuen Einstellung zusätzliche Tiefe zu verleihen. Explizit angesprochene Fragen nach der Existenz von Gott werden sowohl im Dialog als auch in den extra für den Film geschriebenen Songs wiedergekäut und beginnen, den Zuschauer entweder zu überlasten oder zu frustrieren. Mit ein wenig mehr Zurückhaltung wäre Schrader ein ganz großer Film gelungen, doch in seinem Audiokommentar erklärt er, warum er sich für diese Art der Inszenierung entschieden hat und macht dadurch viele seiner Entscheidungen leichter nachvollziehbar. Offensichtlich litt er stark an der Angst, dass sein Publikum überfordert sein könnte von der Fülle der Eindrücke und Interpretationsmöglichkeiten, die sein neuer Blick auf die Drogen-Szene und die Menschen, die dahinter stecken, aufwirft. Diese Angst und die daraus resultierende Entscheidung brechen dem Film zwar nicht das Genick, werfen ihn aber von der Meisterwerk-Stufe zurück in die Klasse der Filme, die man unbedingt gesehen haben muss. Und das ist weit mehr, als andere Filme jemals erreichen können. In gewisser Weise ähnelt der Film schlussendlich dadurch noch wesentlich mehr seinem Protagonisten, der sich auch in den Himmel empor geworfen hat, in aber um Haaresbreite verfehlt und sich dadurch dennoch gerettet hat.

Fazit: „Light Sleeper“ ist ein ambitionierter Versuch, Licht in die komplexe Welt eines Charakters zu bringen, der auf der Suche nach Erlösung und Gnade ist. Über weite Strecken gelingt es dem Film und seinem Regisseur ausgezeichnet, neue Aspekte aufzuwerfen und existenzielle Fragen zu behandeln; lediglich in einigen Passagen strauchelt er und bringt den Film teilweise um seine außerordentlich hohe Qualität. Dennoch sehr sehenswert und weit über dem Niveau vieler anderer Streifen. ()

alle Rezensionen von Tino Hahn ...
3 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Light Sleeper
Land / Jahr: USA 1992
Buch: Paul Schrader
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Audiokmmentare
Kommentare:

Weitere Filme von Paul Schrader:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Light Sleeper kaufen Light Sleeper
DVD Light Sleeper kaufen Light Sleeper
DVD Light Sleeper kaufen Light Sleeper
DVD Light Sleeper kaufen Light Sleeper
DVD Light Sleeper - Neuauflage kaufen Light Sleeper - Neuauflage
DVD Last Light kaufen Last Light
DVD Half Light kaufen Half Light
DVD Half Light kaufen Half Light
Weitere Filme von Kinowelt Home Entertainment:
Weitere Filme vom Label Arthaus: