WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Schussfahrt
0,0
Bewertung für SchussfahrtBewertung für SchussfahrtBewertung für SchussfahrtBewertung für SchussfahrtBewertung für Schussfahrt

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of SchussfahrtMaking Of Schussfahrt
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Schussfahrt TrailerSchussfahrt Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Schussfahrt

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
EAN-Code:
4010884535310 / 4010884535310
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Schussfahrt

Schussfahrt

Titel:

Schussfahrt

Label:

Paramount Home Entertainment

Regie:

Michael Ritchie

Laufzeit:
101 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Schussfahrt bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Schussfahrt DVD

29,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.

Schussfahrt Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Schussfahrt:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Schussfahrt:
„Rocky“ (Boxen), „Eine Klasse für sich“ (Baseball), „Die Stunde des Siegers“ (Leichtathletik), „Strictly Ballroom“ (Tanzen), „Die Legende von Bagger Vance“ (Golf), „Cool Runnings“ (Bob fahren).

Sport im Spielfilm ist ein weites, jedoch wenig beachtetes Thema, es besteht praktisch kein Interesse. Viele Filme streifen den Sport nur am Rande oder bauen ihn als zusätzliches Element der Dramatik ein. Das Paradebeispiel dafür ist „Der Fremde im Zug“ von Alfred Hitchcock, bei dem die Hauptperson, ein Tennisstar, das Endspiel möglichst schnell in drei Sätzen gewinnen muss, weil er sowohl dem Mörder als auch der Polizei entkommen will, die am Stadiontor auf ihn lauern.

Es stellt sich die Frage, ob die Sport-Spielfilme ein eigenes Genre bilden, ähnlich wie Western, Thriller oder film noir. Doch schon das überaus breit gefächerte Spektrum der verfilmten Sportarten lässt erahnen, dass sich die Filme kaum auf einen Nenner bringen lassen.

Auch Robert Redford versuchte sich in einem Sportfilm, und produzierte 1969 mit seiner eigenen gegründeten Produktionsfirma Wildwood Enterprises den Film „Schussfahrt“ (Downhill Racer), in dem er unter der Regie von Michael Ritchie („Auf der Suche nach dem goldenen Kind“ mit Eddy Murphy) die Hauptrolle spielte. An seiner Seite Gene Hackman.

Schussfahrt“ ist ein Sportlerdrama, in dem Redford den egozentrischen Skifahrer David Chappellet spielt, der mit dem amerikanischen Abfahrtsteam erstmals bei einer Meisterschaft in Europa antritt. Doch das Wort Mannschaftsgeist ist für ihn ein Fremdwort. Sein egoistisches Verhalten macht es schwierig für seinen Trainer Eugene Claire (Gene Hackman), ihn in seine Mannschaft zu nehmen. Wegen seines enormen Talents gibt der Trainer aber nach und trai¬niert ihn zusammen mit den anderen Teammitgliedern. Seine Rückkehr in seine Heimat in Idaho Springs, um seinem emotionslosen Vater vom Plan zu berichten, wird wenig enthusiastisch aufgenommen. Chappellets Ziele werden auf Kosten der anderen Mannschaftsmitglieder egoistisch verfolgt, vom Kollegen Mayo aber scheinbar verstanden, als die beiden für die kommenden Olympischen Winterspiele trainieren.

Der Film zählt zu den Klassikern des Sportfilms und ist vor allem durch seine ungewöhnlichen Actionszenen bekannt. Gedreht mit damaligen bemerkenswertem technischen Aufwand, war dies einer der ersten Filme, der die Kamera auf Skier stellte.
Doch der erstaunlich konventionell inszenierte und bisweilen Klischeebeladene Film, fasziniert ausschließlich von den Aufnahmen der Ski-Abfahrten. Die Handlung an sich ist recht fad und langweilig, da hilft auch nicht die große Starbesetzung. Empfehlenswert nur für Ski- und Robert Redford-Fans!

Die Umsetzung des Films auf DVD ist nicht besonders gut, was natürlich vor allem an dem Ausgangsmaterial liegen mag. Die „natürlich“ hauptsächlich weißen Szenen (Schnee) verschlucken so gut wie alles. Details sind in dieser weißen Fläche kaum auszumachen, dazu kommt die recht verwackelte Ski-Kamera, die es nicht unbedingt leichter macht. Das Bild (1,78:1 / anamorph / 16:9) ist dadurch, zumindest in den Außenszenen recht grobkörnig und unscharf, die Farben sind eher blass. Die Tonspur (Dolby Digital 2.0 Mono) gibt ihr bestes. Zumindest sind die Dialoge gut zu verstehen. Bonusmaterial gibt es keins. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Downhill Racer
Land / Jahr: USA 1969
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Michael Ritchie:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Schussfahrt kaufen Schussfahrt
DVD M?dchenjahre einer K?nigin kaufen M?dchenjahre einer K?nigin
DVD Mephisto - Classic Selection kaufen Mephisto - Classic Selection
DVD Mephisto - Classic Selection kaufen Mephisto - Classic Selection
DVD Axolotl Overkill kaufen Axolotl Overkill
DVD Rendezvous mit dem Leben kaufen Rendezvous mit dem Leben
DVD Glengarry Glen Ross kaufen Glengarry Glen Ross
DVD Laurin kaufen Laurin
Weitere Filme von Paramount Home Entertainment: