WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die andere Seite der Straße
0,0
Bewertung für Die andere Seite der StraßeBewertung für Die andere Seite der StraßeBewertung für Die andere Seite der StraßeBewertung für Die andere Seite der StraßeBewertung für Die andere Seite der Straße

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Die andere Seite der StraßeKein Making Of Die andere Seite der Straße
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Die andere Seite der Straße TrailerKein Die andere Seite der Straße Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die andere Seite der Straße

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Portugiesisch: Dolby Digital 5.1
Anbieter:
e-m-s
Label:
e-m-s
EAN-Code:
4020974163279 / 4020974163279
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Die andere Seite der Straße

Die andere Seite der Straße

Titel:

Die andere Seite der Straße

Label:

e-m-s

Regie:

Marcos Bernstein

Laufzeit:
93 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die andere Seite der Straße bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die andere Seite der Straße DVD

4,92 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die andere Seite der Straße:


Regina ist Rentnerin und lebt an der Copacabana. Das klingt aufregend, ist für Regina in Wahrheit aber eher trist. Sie langweilt sich. Um ein bisschen Abwechslung in ihren Alltag zu bringen, arbeitet sie als Spitzel für die örtliche Polizei. Die nächste Nachbarschaft ist ihr Einsatzgebiet. Keiner ist vor ihren Blicken sicher, ob Taschendieb oder Drogendealer. Eines Nachts beobachtet sie mit dem Fernglas, wie ein Mann in dem Haus gegenüber seine Frau umbringt. Sofort alarmiert sie die Polizei, doch diese rät ihr, sich aus diesem Fall rauszuhalten. Doch so leicht lässt sich Regina nicht abservieren. Auf eigene Faust nimmt sie die Spur des Mörders auf... Die andere Seite der Straße stammt aus dem Hause e-m-s.


Die andere Seite der Straße Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die andere Seite der Straße:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die andere Seite der Straße:
Regina lebt allein mit ihrem Hund in Copacabana. Um sich die Zeit zu vertreiben, beschließt die zynische 65-Jährige als Informantin der Polizei zu arbeiten und für Recht und Ordnung in ihrer Nachbarschaft zu sorgen. Unter dem selbst erwählten Decknamen "Schneewittchen" spürt sie zuerst kleinere Delikte auf, zeigt Falschparker und Handtaschendiebe an, widmet sich aber mit wachsender Leidenschaft auch schwereren Verbrechen. So lauert sie in den Banken Rio de Janeiros potenziellen Räubern auf und begibt sich in zwielichtige Nachtclubs, um gegen die Prostitution von Minderjährigen anzugehen.

Während sie eines Abends ihre Nachbarschaft mit einem Fernglas observiert, beobachtet sie einen Mann, der einer Frau eine offenbar tödliche Spritze setzt. Als Regina, um das Verbrechen aufzuklären, dem vermeintlichen Mörder Camargo folgt, lernen sich die Beiden kennen. Trotz ihrer Ängste und Befürchtungen fühlt Regina sich bald angezogen von einem Mann, den sie eigentlich für einen Mörder hält.

Kennt sich jemand halbwegs in der Filmgeschichte aus, wird er schnell auf das Vorbild stoßen, das ein gewisser Alfred Hitchcock 1954 in Szene gesetzt hat, und von dem sich Regisseur Marcos Bernstein inspirieren ließ.

Zusammen mit Koautorin Melanie Dimantas gelang Bernstein mit "Die andere Seite der Strasse“ eine der mutigsten und bewegendsten Liebesgeschichten zwischen alten Menschen, die je auf die Leinwand gekommen ist. Zugleich ist sein Film eine genaue Studie über die Isolation und Einsamkeit, die Menschen in ihrer letzten Lebensphase oft einholt. Beides verbindet Bernstein in einem spannenden Genre-Mix aus Thriller und Romanze. Sein Film, den er selbst produzierte und zu dem er auch das Drehbuch schrieb, wurde 2004 unter anderem mit dem C.I.C.A.E. Award im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin ausgezeichnet.

Ein besonderes Lob gilt der Schauspielerin Fernanda Montenegro, sie verleiht der Figur der Regina vielfältige Nuancen in einem ausdruckstarken Spiel. Ebenso brillant gibt Raul Cortez den verdächtigen Nachbarn im Haus gegenüber. Hervorzuheben sind ebenfalls Kamera- und Regiearbeit, die mit bemerkenswerter Leichtigkeit den Blick auf vereinsamende, alternde Menschen lenken und nicht nur deren Lebenslage zum Teil augenzwinkernd reflektieren, sondern ebenso eine Richtungsänderung aufzeigen. Sehenswert und lehrreich ohne belehrend zu sein, auch für ein junges Publikum.

Mit „Die andere Seite der Strasse" feiert der 1970 geborene Brasilianer Marcos Bernstein sein einfühlsames Regiedebüt. Bernstein, der selbst in Rio de Janeiro aufgewachsen ist, arbeitet vor allem als Autor und lieferte beispielsweise das Drehbuch zu "Central Station", der 1998 zweimal für den Oscar nominiert wurde, unter anderem für den besten nicht-englischsprachigen Film.

Zur DVD selbst: Die DVD bietet ein durchgehend gutes Widescreen Bild (1,78:1/ anamorph), abgesehen von vereinzelten Verschmutzungen des Ausgangsmaterials gibt es nichts zu bemängeln, Schärfe, Farben und Kontrast sind gut, auch wenn letzterer recht steil geraten ist.
Der Ton (Dolby Digital 5.1) spiel sich erwartungsgemäß hauptsächlich im vorderen Bereich Centers ab. Gelegentlich unternehmen Umgebungsgeräusche und Musik eine Reise in die hinteren Kanäle, wobei letztere auch dem Subwoofer kurze Besuche abstatten.
An Bonusmaterial hält die DVD den Originaltrailer sowie eine Making-of-Dokumentation bereit. Doch leider ist die Doku ohne Untertitel! Da helfen wohl nur ausreichende Portugiesisch-Kenntnisse oder ein Blitzkurs an der Volkshochschule. Das fehlen von Untertitel betrifft leider auch die Originaltonspur des Films. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: O outro Lado da Rua
Land / Jahr: Brasilien / Frankreich 2004
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von Faszination Brasilien
Und wieder eine frustrierte und gelangweilte Frau aus Rio de Janeiro. Dieser Film ist neben Central do Brasil ein weiterer Klassiker mit der wunderbaren Brasilianischen Schauspielerin Fernanda Montenegro. Ein spannender Film aus dem kontrastreichen Rio de Janeiro!

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Marcos Bernstein:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Die andere Seite der Straße kaufen Die andere Seite der Straße
DVD Die andere Seite der Straße kaufen Die andere Seite der Straße
DVD Straße zum Jenseits kaufen Straße zum Jenseits
DVD Die dunkle Seite kaufen Die dunkle Seite
DVD Die dunkle Seite des Mondes kaufen Die dunkle Seite des Mondes
DVD Die dunkle Seite des Mondes kaufen Die dunkle Seite des Mondes
DVD Mord auf der anderen Seite kaufen Mord auf der anderen Seite
DVD Angel - Straße ohne Ende kaufen Angel - Straße ohne Ende
Weitere Filme von e-m-s: