WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Verfluchtes Amsterdam - Special uncut EditionMaking Of Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition TrailerVerfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: Action
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo,Niederländisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750215999 / 4009750215999
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Action > DVD > Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition

Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition

Titel:

Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition

Label:

EuroVideo Medien GmbH

Regie:

Dick Maas

Laufzeit:
109 Minuten
Genre:
Action
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition DVD

14,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition:


Während einer Sightseeing-Tour durch die Grachten von Amsterdam wird die Leiche einer Frau entdeckt. Eric Visser (Huub Stapel), ein junger Polizei-Inspektor, wird mit dem Fall beauftragt. Die ersten Ermittlungen laufen gerade, schon werden weitere Frauen kaltblütig abgeschlachtet. Wie es scheint, taucht der Mörder vollkommen überraschend für seine Opfer aus dem Wasser auf. Nachdem Visser die hübsche Laura kennenlernt, ergeben sich plötzlich merkwürdige Verbindungen zu dem gnadenlosen Killer... Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition:
An Bord eines Touristen Dampfers der die verwinkelten Grachten Amsterdams & dessen schöne Häuser zeigt herrscht Urlaubsstimmung. Diese kommt schlagartig zum erliegen, als das Schiff eine Brücke durchfährt. Von dort runter hängt Kopfüber eine grausam zugerichtete Frauenleiche.

Die Polizei steht vor meinem Rätsel – doch das Morden geht weiter – vermutlich ein Serienkiller. Die Touristen bleiben aus - und Angst liegt über der Stadt. Wer wird das nächste Opfer? Als die Presse Druck macht – wird Kommissar Eric Visser (Huub Stapel) mit dem Fall vertraut. Sicher ist momentan nur eins – der Killer hält sich in den Grachten auf, und schlägt von dort aus zu. Das engt den Täterkreis erheblich ein. Kommissar Visser´s erster Schritt sind also alle Tauchclubs in der Region abzuklappern um dem Mörder ein Stück näher zu kommen - es könnte ein Profi Taucher sein. Auf jeden Fall ein Profi Killer der keinerlei Spuren hinterlässt. Er ist sehr klug, und führt die gesamte Polizei mächtig an der Nase herum.

Durch Zufall entdecken Eric und sein Freund John der selbst Berufs Taucher ist – den Killer bei einem seiner Tauchgänge. John taucht unter und will dem allen ein Ende setzen, doch der Gegner ist stärker als gedacht, und somit fällt auch John ihm zum Opfer. Das Morden geht also weiter. Die Lage spitzt sich immer mehr zu, Kommissar Visser hat eine heiße Spur und ist kurz davor den Fall zu lösen, doch dann kommt alles ganz anders. Ein überraschendes Ende mit dem niemand so richtig gerechnet hat.

1987 wurde „Verfluchtes Amsterdam“ in der realen Kulisse der Amsterdamer Innenstadt mit seinen Grachten gedreht. Er gehört zu den kommerziell erfolgreichsten Holländischen Filmen aller Zeiten, und wurde sogar in Hollywood gezeigt. Highlight des Films ist die perfekt inszenierte Schnellboot Jagd durch die Grachten.

An Extras kann die Scheibe lediglich mit einigen Programmvorschauen für andere DVD´s aus dem Hause Eurovideo dienen: „Das kleine Arschloch und der alte Sack“, „Wer früher stirbt ist länger tot“ und „Adams Äpfel“.

Abschließend muss man sagen, dass „Verfluchtes Amsterdam“ seinen wohlverdienten Platz im Regal gefunden hat. Eher nicht unter den Top 20 – aber auch nicht in der Trash Ecke. Zuletzt muss jeder selbst entscheiden. ()

alle Rezensionen von Nils Laschet ...
Während einer Sightseeing-Tour durch die Grachten von Amsterdam wird die Leiche einer Frau entdeckt. Eric Visser (Huub Stapel), ein junger Polizei-Inspektor, wird mit dem Fall beauftragt. Die ersten Ermittlungen laufen gerade, schon werden weitere Frauen kaltblütig "abgeschlachtet". Wie es scheint, taucht der Mörder vollkommen überraschend für seine Opfer aus dem Wasser auf. Nachdem Visser die hübsche Laura kennenlernt, ergeben sich plötzlich merkwürdige Verbindungen zu dem gnadenlosen Killer... Der anamorphe 1,78:1-Transfer lässt sich ziemlich schwer bewerten, da die Bildqualität sehr wechselhaft ausgefallen ist. Als Vorlage diente offensichtlich das Master der holländischen DVD. Dieses offenbart in Sachen Schärfe bessere wie auch schlechtere Momente. In dunklen Szenen durchsetzt eine starke Körnung die Szenerie (zum Beispiel beim ersten Mord an der Prostituierten), helle dagegen sind eher rauscharm. Dabei wechseln Kantendarstellung und Detailzeichung fast bei jeder neuen Szene die Intensität, welche von „durchaus gut“ bis „leicht unscharf“ reicht. Die Kompression erzeugt kaum digitales Rauschen – wenn, dann sticht eher der Filmgrain aus dem Ausgangsmaterial hervor.

Das qualitative Auf und Ab setzt sich auch bei der Farbgebung fort. Die Töne wirken stets natürlich, jedoch kann es vorkommen, dass sich satte Einstellungen mit etwas blasseren sowie leicht rotstichigen in einer Szene abwechseln – ein sehr gutes Beispiel ist hier die lange Bootsverfolgungsjagd. Den Kontrast würde man zwar nicht als optimal bezeichnen, doch reicht das Gebotene aus, um auch in dunklen Szenen nichts Wichtiges versumpfen zu lassen. Unterstützt wird das vom soliden Schwarzwert. Das Master selbst ist zwar nicht frei von Kratzern, jedoch halten sich diese analogen Ungereimtheiten in Grenzen. Insgesamt präsentiert uns EuroVideo hier einen typischen 6,5-Punkte-Transfer mit Tendenz nach oben. Einigen Stärken stehen auch ein paar nicht so tolle Aspekte gegenüber. Zwei Dolby Digital 2.0 (Stereo)-Tracks in Deutsch und Niederländisch befinden sich auf der Disk. Deren Qualität kann sich wirklich hören lassen. Ein breites Spektrum an Höhen, Mitten und Bässen sorgt dafür, dass der Zuschauer mit einem sehr satten Klang von der Front überrascht wird und zwar bei beiden Tonspuren. Der basslastige Synthesizer-Score von Dick Maas kommt ebenfalls hervorragend zur Geltung, wogegen man nicht auf allzu offensichtliche Stereo-Effekte hoffen sollte. Die Stimmen bieten auch bei der deutschen Synchronisation eine perfekte Verständlichkeit, welche die prominenten Sprecher Manfred Lehmann (Bruce Willis) und Frank Glaubrecht (Pierce Brosnan) gut zur Entfaltung kommen lässt. Als Rezensent fragt man sich immer wieder, was sich die Labels dabei denken, wenn sie den Originalton (Englisch mal ausgenommen) ohne Untertitel auf ihre Disks packen. Man kann wohl nicht unbedingt davon ausgehen, dass viele Deutsche mit der – in diesem Fall – holländischen Sprache etwas anfangen können. Bonusmaterial findet man auf der DVD indes nicht. Lediglich eine Trailershow mit drei Titeln ziert noch das zugegeben gut gestaltete Hauptmenü der Scheibe. Dick Maas ist nach Paul Verhoeven der zweitbekannteste Regisseur aus unserem Nachbarland Holland. Bekanntheit erlangte er vor allem durch die Schöpfung der FLODDER-Familie sowie den Horrorfilm FAHRSTUHL DES GRAUENS, welchen er 2001 in Hollywood als DOWN mit Naomi Watts in der Hauptrolle neu verfilmen durfte. Maas bester Film ist jedoch keiner der genannten, sondern der Thriller AMSTERDAMNED, welcher hier unter dem deutschen Titel VERFLUCHTES AMSTERDAM erstmals in Deutschland in seiner fünf Sekunden längeren, ungekürzten Form vorliegt.

FAHRSTUHL DES GRAUENS-Hauptdarsteller Huub Stapel jagt in diesem Katz- und Mausspiel als Polizist einen psychopathischen Serienkiller im Taucheranzug durch die malerischen Grachten von Amsterdam. Spannung und Action prägen den Film, der in Sachen Härte keinesfalls zimperlich zu Werke geht – vom Kollegen Verhoeven ist man ja Ähnliches gewohnt. Dick Maas hat jedoch nicht nur Regie geführt, sondern ähnlich wie John Carpenter auch gleich einen eigenen Synthi-Score zusammengezimmert, der VERFLUCHTES AMSTERDAM den letzten Thrill beschert. Highlight des Films ist neben der Stadt Amsterdam selbst die tolle Bootsverfolgungsjagd in der Mitte des Films, die beweist, dass Boote durchaus als Landfahrzeuge missbraucht werden könnten. Überzeugende Stunts sowie eine geniale Kameraführung setzen der Szene die Krone der Bootsverfolgungen auf. Insgesamt ist VERFLUCHTES AMSTERDAM ein echter Klassiker des Thrillergenres und darf in keiner entsprechenden Sammlung fehlen, zumal die neue DVD von EuroVideo den Film endlich durch die ungeschnittene Fassung sowie eine ordentliche Technik würdigt. Leider besitzt die Disk im Gegensatz zur alten DVD keinerlei nennenswerte Extras. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Amsterdamned
Land / Jahr: Niederlande 1988
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:

Weitere Filme von Dick Maas:
Weitere Titel im Genre Action:
DVD Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition kaufen Verfluchtes Amsterdam - Special uncut Edition
DVD Verfluchtes Amsterdam kaufen Verfluchtes Amsterdam
DVD Verfluchtes Amsterdam kaufen Verfluchtes Amsterdam
DVD Verfluchtes Amsterdam kaufen Verfluchtes Amsterdam
DVD Far Cry - Uncut - Special Edition kaufen Far Cry - Uncut - Special Edition
DVD Far Cry - Uncut - Special Edition kaufen Far Cry - Uncut - Special Edition
DVD Far Cry - Uncut - Special Edition kaufen Far Cry - Uncut - Special Edition
DVD Fireball - Special Edition - uncut kaufen Fireball - Special Edition - uncut
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: