WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!
1,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!Kein Making Of Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück! TrailerKein Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück! Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Anbieter:
Universum Film
EAN-Code:
0828768421093 / 0828768421093
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!

Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!

Titel:

Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!

Label:

UFA home entertainment

Regie:

William Heins, Strathford Hamilton

Laufzeit:
85 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück! bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück! DVD

1,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!:


Paris Hilton versetzt als sexy Beauty-Queen und Präsidentin einer Schwesternverbindung ein ganzes College mit ihren Macken in Aufruhr! Victoria (Paris Hilton) ist Präsidentin der elitären Studentenverbindung Gamma Gamma Gamma der Universität von South Beach Miami. Heiß, sexy und stylisch und angeblich unsagbar reich setzt Victoria die Maßstäbe und wichtigsten Kriterien, um in der Schwesternschaft aufgenommen zu werden. Ihr fällt die Aufgabe zu, neue Studentinnen auszuwählen, sowie potentielle, unpassende Neulinge unter quälenden Prüfungen einzuweihen. Als das Maxim-Magazin die Schwesternschaft zur heißesten des Landes wählt, und die heißen Girls als Preis auf dem begehrten Cover platziert werden sollen wird die Studentenverbindung umso begehrter. Während Beauty-Queen Victoria ihre gestärkte Position mit all ihren Macken ausnutzt versucht Studienkollege Derek (Simon Rex) unterdessen, die Studentenpartys mit dem Vorlesungsbetrieb abzustimmen. Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück! stammt aus dem Hause Universum Film.


Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück! Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!:
2004 war sie der per Google meistgesuchte Mensch der Welt, 2005 verdient sie als Mode-Ikone angeblich bereits mehr als ihr Vater mit einer weltweiten Hotelkette. Kaum ein Wesen sorgt für mehr Furore als die androgyne Blondine Paris Hilton.

Ihr Imperium umfasst eine Diskokette, pinkfarbene Hotels sollen folgen, sie hat ein Plattenlabel und eine Schmuck-Kollektion, sie hat zwei Bücher geschrieben, sie hat ihre eigene Parfümlinie vorgestellt und will auch noch Schauspielerin werden.

Einen interessanten und sehr offenherzigen Einstand in die Brache, und einen Mega-Erfolg hatte sie jedenfalls schon mal gleich mit ihrem ersten Film, als ein Ex-Lover sie beim Sex gefilmt hatte und das ganze dann als „One Night in Paris“ auf den Markt brachte. Auch ihr Part in dem Horror-Streifen „House of Wax“ blieb nicht ungesehen, und verschaffte ihr die Goldene Himbeere in der Kategorie „schlechteste Nebendarstellerin“ sowie den Teen Choice Award für den „besten Schrei“.

Bei soviel Talent ist es natürlich keine Frage, dass sie dieses Standbein weiter ausbaut. Und so kann man sich nun von ihrem schauspielerischen Talent in der Komödie „Die Party Animals sind zurück“ ein weiteres Mal überzeugen, der nun leider auch hierzulande auf DVD erhältlich ist.

Victoria English (Paris Hilton), affektierte Upper-Class-Bitch vom Scheitel bis zum Stilettoabsatz, ist Präsidentin der elitären Studentenverbindung Gamma Gamma und träumt davon, mit ihrer komplett aus blondierten Tussis rekrutierten Mitschwestern das Cover des FHM- Magazins zu zieren. Weil aber eine Bedingung dafür Vielfalt ist, müssen jetzt, zumindest kurzfristig, solche Girls aufgenommen werden, die es sonst nie geschafft hätten. Wie die dicke Maxine, die schwarze Monique, die geschiedene Hausfrau Klathy oder die unangepasste Gloria, die Victoria den Typ ausspannen wird.

Während Beauty-Queen Victoria ihre gestärkte Position mit all ihren Macken ausnutzt versucht Studienkollege Derek (Simon Rex) unterdessen, die Studentenpartys mit dem Vorlesungsbetrieb abzustimmen. Doch auch die erniedrigten Verbindungsschwestern sitzen nicht untätig da, sie hecken einen Racheplan gegen Victoria und Konsorten aus.

Wenn selbst Paris Hilton eine Chance verstreichen lässt, ihren Körper leicht bekleidet auf dem Roten Teppich zu präsentieren, muss wirklich etwas faul sein. Das Party-Girl hatte bereits zwei Mal abgelehnt, zur Premiere ihres Films zu erscheinen, obwohl sie ja die Hauptdarstellerin des College-Klamauks war. „Sie sagte buchstäblich in letzter Minute ab, per Telefon!“, ereiferte sich ein Insider. Wie ein Vertrauter verriet. Der Grund: Selbst Hilton, die unbedingt Karriere beim Film machen will, sei "Die Party Animals sind zurück" absolut peinlich. Der Film setzt primär auf nackte Tatsachen und verzichtet weitgehend auf Nebensächlichkeiten wie Handlung, witzige Dialoge oder gute Schauspieler.
Paris will aber wegen des Rummels um ihr privates, im Internet verbreitetes Sex-Video "One Night in Paris" unbedingt weg vom Porno-Image - und dazu ist "Pledge This!" (so der Originaltitel) nicht besonders gut geeignet.

Und damit liegt Paris endlich mal richtig! Der Humor ist mit Bad Taste nur unzureichend umschrieben, von Selbstironie fehlt trotz der sich dafür anbietenden Anlässe jede Spur. Und zu Paris selbst: sie sollte lieber das machen, was sie ohnehin am besten kann: Schlagzeilen mit Zickenzank und Party-Exzessen.

Wer dennoch die Finger von dem Film lassen kann, wird wenigstens mit einer guten technischen Umsetzung belohnt. Das Bild (1,78:1/ 16:9 anamorph) ist sehr ordentlich geworden. Der Kontrast, die Schärfe und die Farben hinterlassen einen guten Eindruck. Es gibt keinerlei Blockbildung oder Schmutz in Form von punktuellen Störungen. Hier wurde sauber gearbeitet.
Auch der Ton (Dolby Digital 5.1) ist gut gelungen. Während der Ton genretypisch die meiste Zeit etwas frontlastig ausgefallen ist sorgt die Musik in einigen Szenen durch gute Ausnützung der hinteren Boxen für guten Raumklang.
Und auch mit Bonusmaterial werden Paris Fan nicht verschönt. Ein 8 Minuten langes „Making Of“ ist hier anzuwählen sowie der Trailer (in dt. & engl.) und Filmclips. Also für alle Paris Hilton-Anbeter ist diese DVD wohl Pflicht!

Übrigens: Paris Hilton hat nicht vor irgendwann einmal zu sterben, dem britischen "Daily Star" zufolge hat sie vor sich bei ihrem Tod einfrieren zu lassen damit man sie in ferner Zukunft wieder auftauen und wiederbeleben kann. Angeblich soll sie bereits ein Vermögen bei einem großen Cryonics-Anbieter investiert haben um ihre Aufbewahrung sicher zu stellen. Damit sie dabei nicht so alleine ist will sie übrigens auch ihre Haustiere einfrieren lassen, wobei Tinkerbell & Co wohl um einiges früher das Zeitliche segnen werden als sie selbst. Dank guter Gefrierbeutel soll es ja heutzutage auch keine Probleme mehr mit Gefrierbrand geben! Also toi, toi, toi Paris, damit sich auch zukünftige Generationen sich von deinen Qualitäten überzeugen können. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
1 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Pledge This!
Land / Jahr: USA 2006
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Filmclips
Kommentare:

Weitere Titel im Genre Komödie:
DVD Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück! kaufen Paris Hilton: Die Party Animals sind zurück!
DVD Paris Hilton - Bottoms Up kaufen Paris Hilton - Bottoms Up
DVD Party Animals 2 kaufen Party Animals 2
DVD Party Animals 3 - Willkommen auf der Uni kaufen Party Animals 3 - Willkommen auf der Uni
DVD Party Animals 3 - Willkommen auf der Uni kaufen Party Animals 3 - Willkommen auf der Uni
DVD Party Animals - Limitierte Sonderedition kaufen Party Animals - Limitierte Sonderedition
DVD Party Animals ... Wilder geht`s nicht! kaufen Party Animals ... Wilder geht`s nicht!
DVD Party Animals: Ohne Fete keine Knete kaufen Party Animals: Ohne Fete keine Knete
Weitere Filme von Universum Film:
Weitere Filme vom Label UFA home entertainment: