WERBUNG

Unser Horror Special
Von Bestien, Blut und Bösen, von Mythen, Monstern und Mutanten

Horror? Aber wie und auf wie unermeßlich vielfältige Weise: Unser Horror Special informiert umfassend mit zahlreichen Infos rund um das gruselige Genre...


BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Exte - Hair Extensions
5,0
Bewertung für Exte - Hair ExtensionsBewertung für Exte - Hair ExtensionsBewertung für Exte - Hair ExtensionsBewertung für Exte - Hair ExtensionsBewertung für Exte - Hair Extensions

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of Exte - Hair ExtensionsKein Making Of Exte - Hair Extensions
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Exte - Hair Extensions TrailerKein Exte - Hair Extensions Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Exte - Hair Extensions

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Horror
Bildformat:
16:9 (1.77:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Japanisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Digipak mit Schuber
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4260017061180 / 4260017061180
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Horror > DVD > Exte - Hair Extensions

Exte - Hair Extensions

Titel:

Exte - Hair Extensions

Label:

Rapid Eye Movies

Regie:

Sion Sono

Laufzeit:
108 Minuten
Genre:
Horror
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Exte - Hair Extensions bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Exte - Hair Extensions DVD

14,82 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Exte - Hair Extensions:


In einer Kleinstadt treiben blutrünstige Haarverlängerungen ihr Unwesen: Am modischen Kopf ihres neuen Besitzers angebracht, entwickeln sie schnell ein mörderisches Eigenleben. Die Spuren führen zu Totenwächter Yamazaki (Ren Osugi). Als der kahlköpfigen Leiche eines Mädchens meterlange Haare aus den Wunden sprießen, entführt der Haarfetischist sie zu sich nach Hause. Bürstend und striegelnd verbringt er seine Zeit mit ihr und verkauft schließlich Teile der unglaublichen Haarpracht an den Friseursalon Gilles de Rais, in dem auch die langhaarige Yuko (Chiaki Kuriyama) arbeitet... Exte - Hair Extensions stammt aus dem Hause Alive AG.


Exte - Hair Extensions Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Exte - Hair Extensions:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Exte - Hair Extensions:
Hafenpolizisten werden durch einen penetranten Geruch aus Containern aus Südost- Asien aufmerksam. Zur Kontrolle öffnen sie einen Container. Das Erstaunen ist groß: der Container ist randvoll mit Haare. Plötzlich wird das Gesicht eines jungen Mädchens frei. Sie kommt zur medizinischen Untersuchung in die Pathologie. Der Mitarbeiter Yamazaki (Ren Osugi) nennt die Mädchenleiche sein Eigen und entführt sie in seinem Holzhaus am Strand der Stadt. Obwohl das Mädchen tot ist wächst das Haar aus allen Öffnungen ihres leblosen Körpers heraus. Der gewiefte Yamazaki verkauft das Haar als Haarverlängerungen, den so genannten Hair Extensions, an Friseursalons. So auch an den Friseursalon „Gilles de Rais“, wo die jungen Friseurauszubildende Yuko (Chiaki Kuriyama) arbeitet. Sie wohnt mit einer Freundin zusammen. Leider hat Yuko eine unbeliebte Schwester, die ihr Kind aus immer neuen Gründen bei ihr abschiebt. Als gutes Geschäft werden die Hair Extensions gekauft und an die Kunden an deren Haar angeknüpft. Doch plötzlich entdeckt eine Kundin ein Haar aus ihrem Auge. Sie versucht es zu entfernen. Doch ohne Schmerz zieht und zieht sie das Haar. Dann schlitzt sie sich in die Fingerkuppe. Auch da sprießen Haare heraus. Wiederum versucht das Mädchen die Haare aus dem Finger zu entfernen, aber hier gelingt es ihr auch nicht. Voller Verzweiflung über die Geschehnisse passiert etwas Unfassbares. Yuko hat immer Ärger mit ihrer Schwester und es kommt zu einer Eskalation. Den Friedenswillen knüpft sie Haarverlängerungen an und die Schwester erlebt das gleiche wie die Kundin in ihrem Bad. Nur mit tödlichem Ausgang. Dem Haarfetischist und Bestatter Yamazaki wird die Tragweite seiner Hair Extensions bewusst und will sie wieder einholen. Da fäält ihm das schöne, gepflegte Haar von Yuko auf. Er will und muss es haben und entführt sie und die Tochter ihrer Schwester. Die Polizei hat den verrückten Yamazaki im Auge und geht seiner Spur nach. Was sie vorfinden ist grauenhaft.

Fans von Japan – Horror – Filmen werden hier in diesen 123 Spielminuten von Exte – Hair Extensions vo Regisseur Sion Sono („Sucide Circle“) nicht enttäuscht. Der Horrorstreifen ist alles andere als was der Zuschauer unter dem Genre Horror versteht: Blutvergießen, abgetrennte Gliedmaßen, Schreie, Gemetzel usw. Nein. Hier wird aufgezeigt wie bizarr und ungewöhnt Horror sein kann. Unter dem Motto „Bitte einmal Waschen, Schneiden und Legen“ könnte der Film aus Japan auch gut verkauft werden. Vielleicht würde noch der Zusatz „…und dann Sterben“ fehlen. Es wird dem Zuschauer schnell klar, dass es sich in diesem Film um zwei Geschichten handeln: einmal der verrückte Haarfetischist und die ungleichen Geschwister, linear von Mobbing unter Schwestern, unerwiderter Liebe und ein bis zwei freudlosen Kindheiten. In der Rolle der unschuldigen Friseurauszubildende „Yuko“ spielt Chiaki Kuriyama („Kill Bill“) glaubhaft und sehr gefühlvoll in dem festivalerprobten Qualitätstipp für Japan – Horror – Enthusiasten. Aber nichtsdestotrotz müssen hier einige negative Punkte aufgezählt werden, die den „Spaß“ beeinträchtigen können: leicht trashig kommt der Film daher; ein Horror – Streifen mit grotesken Zügen; zu viel werden die Schockmomente gezeigt, dass das Betrachten der Szenen ermüden und nicht mehr schocken kann. Der kluge Zuschauer weiß natürlich, dass am Ende wieder alles gut wird, dank der süßen „Yuko“. Mitfiebern ist daher unnötig. Schadet aber auch nicht. Alles wird gut! Der Zuschauer wird am Ende im Unreinen gelassen, warum die Haarverlängerungen von sich aus töten. Zum Schluss mein Fazit: 1 Stern! ()

alle Rezensionen von Nils Grundmann ...
5 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Ekusute
Land / Jahr: Japan 2006
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Poster, Karaoke, Deleted Scenes, TV-Spots
Kommentare:

Weitere Filme von Sion Sono:
Weitere Titel im Genre Horror:
DVD Exte - Hair Extensions kaufen Exte - Hair Extensions
DVD Exte - Hair Extensions kaufen Exte - Hair Extensions
DVD Wish Upon kaufen Wish Upon
DVD Wish Upon kaufen Wish Upon
DVD 976-Evil kaufen 976-Evil
DVD Die vierte Art kaufen Die vierte Art
DVD Die vierte Art kaufen Die vierte Art
DVD The Autopsy of Jane Doe kaufen The Autopsy of Jane Doe
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Rapid Eye Movies: