WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für The Wind that Shakes the Barley
0,0
Bewertung für The Wind that Shakes the BarleyBewertung für The Wind that Shakes the BarleyBewertung für The Wind that Shakes the BarleyBewertung für The Wind that Shakes the BarleyBewertung für The Wind that Shakes the Barley

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of The Wind that Shakes the BarleyMaking Of The Wind that Shakes the Barley
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein The Wind that Shakes the Barley TrailerThe Wind that Shakes the Barley Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Wind that Shakes the Barley

RC 0 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Deutsch: Dolby Digital 2.0,Englisch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 2.0
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
GOOD!MOVIES
EAN-Code:
4047179022088 / 4047179022088
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > The Wind that Shakes the Barley

The Wind that Shakes the Barley

Titel:

The Wind that Shakes the Barley

Label:

Neue Visionen Filmverleih

Regie:

Ken Loach Ken Loach Biografie

Laufzeit:
122 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Wind that Shakes the Barley bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Wind that Shakes the Barley DVD

5,77 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Wind that Shakes the Barley:


Der Film erzählt die Geschichte des jungen Damien, der seine Arztkarriere aufgibt, um für die irische Unabhängigkeit zu kämpfen. Er schließt sich den Verbündeten seines Bruders Teddy an, die nach dem irischen Oster-Aufstand 1916 und der international nicht anerkannten irischen Unabhängigkeit gegen die übermächtige britische Krone ins Feld ziehen. Schlecht bewaffnet, aber zahlreich und voller Leidenschaft sehen sie ihre einzige Chance in einem gnadenlosen Guerilla-Krieg gegen die Britische Weltmacht. Doch der zweifelhafte Friedensvertrag, den sie sich mit Waffengewalt erkämpfen, läßt nicht nur die Unabhängigkeitsbewegung auseinanderbrechen, auch die Brüdern Damien und Teddy stehen plötzlich auf verschiedenen Seiten. Im nun folgenden Bürgerkrieg stehen sich Damien und Teddy als Todfeinde gegenüber... The Wind that Shakes the Barley stammt aus dem Hause GOOD!MOVIES.


The Wind that Shakes the Barley Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Wind that Shakes the Barley:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Wind that Shakes the Barley:
Neben all den schwelenden Konflikten im Nahen und Fernen Osten, die täglich die Nachrichten zu einem Großteil bestimmen, sind die Auseinandersetzungen in Nordirland in den Hintergrund gerückt. Nichtsdestotrotz sind aber auch dort die Kämpfe noch lange nicht ausgestanden und fordert der Jahrzehnte währende Bürgerkrieg immer wieder aufs Neue seine Opfer. Begonnen hatte alles, als die britische Krone noch die mächtigste Nation der Welt anführte und man sich Irland als erste Kronkolonie Untertan machen wollte. Nach den blutigen Gefechten des großen Krieges, der später als Erster Weltkrieg in die Geschichtsbücher einging und in dem Iren Seite an Seite mit Engländern und Schotten gekämpft hatten, formte sich zu Beginn der 20er Jahre schließlich massiver Widerstand, der im Siegeszug der Unabhängigkeitspartei Sinn Féin gipfelte und sich in einem Guerillakrieg gegen die britischen Besatzer entlud. Ken Loachs („My Name is Joe“) Film, der in Cannes mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde, thematisiert jene konfliktreiche Zeit, deren folgenschwere Entscheidungen auch in unserer Zeit noch ihre Spuren hinterlassen haben. Die Brüder Damien (Cillian Murphy) und Teddy O’Donovan (Pádraic Delaney), angehender Arzt der eine, Absolvent eines Priesterseminars der andere, haben trotz ihrer unterschiedlichen Ausbildungen und damit verbundener Einstellungen nur eine wahre Bestimmung: Irland seine Unabhängigkeit zurückzugeben und die britischen Invasoren aus ihrem Land zu vertreiben. Zusammen mit ihren Freunden formen sie eine kleine, aber effektive Untergrundorganisation, die von der Bevölkerung mit Rat und Tat unterstützt wird und beherzt gegen die Soldaten Königs George V. vorgehen. Gemeinsam übersteht man perfide Foltermethoden und steht für seine Überzeugungen ein. Doch als 1921 ein Waffenstillstand vereinbart wird und sich beide Seiten auf den Englisch-Irischen Vertrag verständigen, brechen zwischen den einst verbündeten Rebellen und auch innerhalb der Familie O’Donovan neue, unüberwindbare Gräben auf.

Mit seinem vorangegangenen Film „Just a Kiss“ hatte Ken Loach die Alltagssituation im England unserer Tage widergespiegelt und von einer schier unmöglichen Liebe zwischen unterschiedlichen Rassen erzählt. Mit „The Wind That Shakes the Barley“ greift der gefeierte Regisseur nach „Days of Hope“ und „Hidden Agenda“ abermals die Irlandproblematik auf. Auch wenn er die Foltermethoden überaus drastisch bebildert und durch seine tief schürfende Charakterzeichnung sein Publikum auf emotionale Berg- und Talfahrten schickt, besteht Loach darauf, keinen anti-britischen Film inszeniert zu haben. Seiner Meinung nach müssen Menschen über nationale Grenzen hinaus ihre „horizontalen“ Loyalitäten erkennen lernen. „Menschen haben mit anderen Menschen in anderen Ländern, die in der gleichen sozialen Klasse leben, mehr gemeinsam, als mit denjenigen an der Spitze ihrer Gesellschaft.“ Unabhängig von Zeit und Ort ist das eine Erkenntnis, die den Kern zahlreicher Konflikte und Kriegssituationen treffend umreißt. Und genau aus diesem Grund hat ein Film wie „The Wind That Shakes the Barley“ auch heute noch seine Berechtigung und seine Durchschlagskraft. (5/6) ()

alle Rezensionen von Frank Brenner ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Wind that Shakes the Barley
Land / Jahr: Irland / Großbritannien / Deutschland 2006
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Interviews, Audiokommentar
Kommentare:

Weitere Filme von Ken Loach:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD The Wind that Shakes the Barley kaufen The Wind that Shakes the Barley
DVD Just the Wind kaufen Just the Wind
DVD Der Wind kaufen Der Wind
DVD Wer den Wind sät kaufen Wer den Wind sät
DVD Der Wein und der Wind kaufen Der Wein und der Wind
DVD Der Wein und der Wind kaufen Der Wein und der Wind
DVD Inseln vor dem Wind kaufen Inseln vor dem Wind
DVD In den Wind geschrieben kaufen In den Wind geschrieben
Weitere Filme von GOOD!MOVIES:
Weitere Filme vom Label Neue Visionen Filmverleih: