WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Die Einsamkeit des Langstreckenläufers
0,0
Bewertung für Die Einsamkeit des LangstreckenläufersBewertung für Die Einsamkeit des LangstreckenläufersBewertung für Die Einsamkeit des LangstreckenläufersBewertung für Die Einsamkeit des LangstreckenläufersBewertung für Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Die Einsamkeit des LangstreckenläufersMaking Of Die Einsamkeit des Langstreckenläufers
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Die Einsamkeit des Langstreckenläufers TrailerDie Einsamkeit des Langstreckenläufers Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Drama
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Mono
Verpackung: Amaray Case
EAN-Code:
4009750201619 / 4009750201619
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Drama > DVD > Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

Titel:

Die Einsamkeit des Langstreckenläufers

Regie:

Tony Richardson Tony Richardson Biografie

Laufzeit:
99 Minuten
Genre:
Drama
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Die Einsamkeit des Langstreckenläufers bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Die Einsamkeit des Langstreckenläufers DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Die Einsamkeit des Langstreckenläufers:


Colin (Tom Courtenay) muss nach einem Einbruch eine Haftstrafe in dem Jugend-Erziehungsgefängnis Rugstone Tower verbüßen. Der rebellische Junge ist ein außergewöhnlich guter Läufer. Bei einer internen Sportstunde ist er schneller als der beste Mann der Anstalt. Das beeindruckt den Direktor (Michael Redgrave), der Colin trotz seiner Widerspenstigkeit für einen Wettkampf gegen eine anderes Gefängnis einplant. Während des Trainings beginnt in Colin ein Reifungsprozess: Er baut Selbstvertrauen auf, doch sein Widerstand ist nicht gebrochen. Die Einsamkeit des Langstreckenläufers stammt aus dem Hause EuroVideo Medien GmbH.


Die Einsamkeit des Langstreckenläufers Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Die Einsamkeit des Langstreckenläufers:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Die Einsamkeit des Langstreckenläufers:
DVD-Premiere „Die Einsamkeit des Langstreckenläufers“ bei EuroVideo.

Wegen eines Einbruchdiebstahls landet der 18jährige Colin Smith (Michael Redgrave) in einer Erziehungsanstalt. Der Direktor erkennt sein Talent zum Langstreckenlauf, gewährt ihm Privilegien und lässt ihn täglich hart trainieren, um bei einem Vergleichswettkampf mit einer Eliteschule zu gewinnen. Während dieser einsamen Geländeläufe werden Stationen seines Lebens in Rückblenden vorgestellt. Tony Richardsons sozialkritischer Film von 1962 zeigt die Welt der englischen Arbeiterklasse. Colin sieht beim Lauftraining in Gedanken verschiedene Ereignisse in chronologischer Reihenfolge ablaufen: den Krebstod seines Vaters, die Lebensversicherung, die seine Mutter für große Einkäufe wie einen Fernseher verschleudert, einen Wochenendtrip mit seinem Freund Mike und zwei Mädchen ans Meer und schließlich den Einbruch in eine Bäckerei, die zu seiner Verhaftung geführt hat. Beim abschließenden Wettkampf distanziert Colin seinen Hauptkonkurrenten deutlich. Aber jetzt kommen ihm noch einmal die ganzen Erinnerungen in den Kopf, von Kamera und Schnitt hervorragend in Szene gesetzt. Er denkt auch an das verhasste System mit der heuchlerischen Freundlichkeit der Vorgesetzten in der Erziehungsanstalt, die ihn für den Wettkampf wie ein Rennpferd gesetzt haben. Denen will er den Gefallen nicht tun, bleibt kurz vor dem Ziel trotzig stehen und lässt den Gegner gewinnen.

Allan Sillitoe schrieb das Buch nach seiner eigenen Kurzgeschichte für diesen typisch britischen Film, der auch mit sarkastischen Bemerkungen nicht spart. So ist gleich zu Beginn die Stimme des Hauptdarstellers zu hören: „Laufen war schon immer eine große Sache in unserer Familie, vor allem das Weglaufen vor der Polizei.“ Und plötzlich soll dieses Laufen ihm Anerkennung und Ruhm einbringen. Der Film steht als Beispiel des „Free Cinema“, das dem britischen Film Anfang der 1960er Jahre zu einer kurzen Blüte verhalf. Er ist geprägt vom Realismus der sozialen Unterschichten und enthält politische Bezüge. Trotz einer poetischen Note ist die aggressive Zeitkritik immer präsent. Normalerweise ist der Sport für die Unterklasse eine Möglichkeit des sozialen und finanziellen Aufstiegs, wie viele Fußballprofis aus den Armenvierteln Afrikas oder Südamerikas beweisen. Doch dafür gilt es, sich den Regeln des Sports und der Autorität eines Trainers unterzuordnen. Diese Ambivalenz wird für Colin Smith hier zugespitzt durch die für ihn sinnlose Alternative zwischen Gefängnis und sportlichem Wettkampf. So wird der Gegensatz zwischen Gesellschaft und Individuum zu einem wichtigen Thema im Film. Für den Direktor soll der Sport jeden einzelnen dazu disziplinieren, sich dem Gruppeninteresse zu unterwerfen. Das unbeschwerte Laufen in der Natur steht dagegen für Freiheit und den Lauf des Lebens. Deshalb sieht man oft mit einer entfesselten Kamera die Baumkronen vorbeiziehen und in Rückblenden Episoden aus Colins Leben. Indem er schließlich den Zieleinlauf verweigert, wendet er sich in der Interpretation des Films gegen jede Form der Gesellschaftlichkeit.

Der Film zeigt die britische Gesellschaft der 50er und 60er Jahre, die Anfänge der Wohlstandsgesellschaft mit Konsumorientierung und die Auflösung der Arbeiterklasse. Darüber hinaus gibt es ein zeitloses Phänomen, das heute noch verständlicher scheint als vor 50 Jahren. Denn mittlerweile wird Laufen vor allem assoziiert mit Körpergefühl, Naturverbundenheit, Flucht aus gesellschaftlichen Zwängen und einer gesunden Anstrengung, die den Kopf von den Sorgen des Alltags befreit. Dieses Laufgefühl ist hier fast körperlich spürbar in hervorragend fotografierten Bildern. Die DVD mit diesem sehenswerten Filmklassiker ist jetzt neu erschienen bei EuroVideo. ()

alle Rezensionen von Johannes Kösegi ...
„Laufen ist bei uns Zuhause immer großgeschrieben worden, besonders das Weglaufen vor der Polizei“, so beginnt der 1959 erschienene Roman „Die Einsamkeit des Langstreckenläufers“ von Alan Sillitoe, der, aus ärmsten Verhältnissen stammend, sich darin den Zorn über die eigene Kindheit vom Leibe schrieb. Die Konzeption des Romans basiert auf einer Schilderung des Aufbegehrens gegen die Werte der bürgerlichen Gesellschaft. Und der Protagonist des Aufbegehrens ist der 17-jährige Colin Smith. Er kennt die Handgreiflichkeiten der Eltern und den Hunger von frühster Jugend an. Nach einem Einbruch in eine Bäckerei landet er in einer Besserungsanstalt im Süden Englands, wo ihm der Direktor einen Tauschhandel vorschlägt: Colin soll als Langstreckenläufer für das große Sportfest trainieren und den prestigeträchtigen Pokal für die Anstalt holen; der Direktor will sich im Gegenzug um Colins Zukunft kümmern. Der Junge ist jedoch alles andere als korrumpierbar, die vorgeschobene Freundlichkeit des Direktors ist ihm ein Gräuel. Er verliert den Wettkampf mit voller Absicht und findet dadurch zu sich selbst; in der Einsamkeit des Laufens ist er glücklich. Sillitoes Text zählte Ende der 50er Jahre zu einem der radikalsten Beiträge der Angry Young Men, einer englischen Literatengruppe, die sich mit sozialen Missständen auseinandersetzte. Noch bekannter als Sillitoes hervorragender Roman, ist dessen vielfach preisgekrönte Verfilmung aus dem Jahr 1962 von Regisseur Tony Richardson („Tom Jones – Zwischen Bett und Galgen“, „Hotel New Hampshire“) mit Tom Courtenay (bekannt als Pasha aus David Leans „Doktor Schiwago“) in der Hauptrolle. Das Teenagerdrama gilt als beispielhaftes filmhistorisches Werk des britischen „Free Cinema”, einer von fast dokumentarischem Realismus geprägten Filmbewegung der 60er-Jahre. Richardson inszenierte hier, mit rauer Optik und nervösen Schnitt, eine beißende Kritik an der konsumorientierten, von Klassenkämpfen zerfressenen, britischen Gesellschaft der frühen 60er Jahre. Sorgfältig leuchtet er das soziale Milieu seiner Hauptfigur aus, was den Film auch heute noch mehr als sehenswert macht. Schließlich ist der Umgang mit Autoritäten, sowie die Bewahrung der eigenen Integrität immer aktuell. Übrigens, der Direktor wird von Vanessa Redgraves Vater Michael Redgrave gespielt, der u. a. bekannt aus den Hitchcock-Filmen „Der Geheimagent“ und „Eine Dame verschwindet“ ist. EuroVideo präsentiert diesen Klassiker nun auf DVD. Die technische Umsetzung, Bild (s/w Widescreen/ 1.78:1 – anamorph) und Ton (Dolby Digital 2.0 Stereo), ist durchaus zufrieden stellend. Bonusmaterial ist leider keines vorhanden. ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Loneliness of the Long Distance Runner
Land / Jahr: Großbritannien 1962
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentare:
Kommentar von djfl.de
Kölner Stadt-Anzeiger: Einer der großen Filme der britischen "Free Cinema"-Bewegung. Es ist eine pointierte Gesellschaftsstudie und zugleich ein Film der großartigen Bilder: Die Rebellion eines jungen Mannes gegen die Konventionen und gegen die Ideale der

Kommentar lesen ...

Weitere Filme von Tony Richardson:
Weitere Titel im Genre Drama:
DVD Die Einsamkeit des Langstreckenläufers kaufen Die Einsamkeit des Langstreckenläufers
DVD Die Einsamkeit der Primzahlen kaufen Die Einsamkeit der Primzahlen
DVD Die Einsamkeit der Primzahlen kaufen Die Einsamkeit der Primzahlen
DVD Die Einsamkeit der Primzahlen kaufen Die Einsamkeit der Primzahlen
DVD Die Einsamkeit der Primzahlen kaufen Die Einsamkeit der Primzahlen
DVD Mein Traum oder Die Einsamkeit ist nie allein kaufen Mein Traum oder Die Einsamkeit ist nie allein
DVD Mein Traum oder die Einsamkeit ist nie allein kaufen Mein Traum oder die Einsamkeit ist nie allein
DVD Ein amerikanischer Quilt kaufen Ein amerikanischer Quilt
Weitere Filme von EuroVideo Medien GmbH: