WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Making Of The Scorpion KingKein Making Of The Scorpion King
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
MusikvideoKein Musikvideo
Musikvideo
The Scorpion King TrailerKein The Scorpion King Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu The Scorpion King

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Abenteuer
Bildformat:
16:9 (2.35:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: DTS 5.1,Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Sonderverpackung
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Hebräisch
EAN-Code:
3259190369696 / 3259190369696
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Abenteuer > DVD > The Scorpion King

The Scorpion King

Titel:

The Scorpion King

Regie:

Chuck Russell

Laufzeit:
88 Minuten
Genre:
Abenteuer
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! The Scorpion King bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: The Scorpion King DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 05.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu The Scorpion King:


Ägypten vor rund 5000 Jahren. Von der Stadt Gomorrah aus verfolgt der bösartige Herrscher Memnon den Plan, sämtliche Nomadenvölker auszurotten. Die letzten noch verbleibenden Stämme, die sich von jeher eher gegenseitig bekriegen, sind gezwungen, sich zusammenzutun. In dem Wissen, dass der Feind sich bei ihrer Vernichtung der Visionen eines Hellsehers bedient, heuern sie den Söldner Mathayus an, der diesen ausschalten soll. Tatsächlich gelingt es Mathayus, in das gegnerisch Lager vorzudringen, wo er zu seiner Überraschung feststellt, dass es dich bei dem geheimnisvollen Hellseher um eine betörend schöne Frau namens Cassandra handelt. Anstatt sie zu töten verschleppt er sie in die Wüste. Gemeinsam mit ihren Kräften und mit der Unterstützung einer eilig zusammengestellten Armee zieht Mathayus zur letzten großen Schlacht nach Gomorrah... The Scorpion King stammt aus dem Hause Universal Pictures Germany.


The Scorpion King Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in The Scorpion King:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu The Scorpion King:
Regisseur Stephen Sommers schrieb Ende der Neunziger das humorige Abenteurer-Drama "Die Mumie" - und setzte es mit Schauspieler Brendan Fraser für die große Leinwand um. Der Erfolg war gigantisch und ließ schon bald "Die Mumie kehrt zurück" folgen. Die Filme zeichneten sich durch bombastische Kulissen, unglaubliche Spezialeffekte und einen ganz eigenen, verschrobenen Humor aus. Sommers hatte seine Nische gefunden.

Mit dem Film "Scorpion King" legte er jüngst den dritten Teil der Serie vor. Der vom Wrestling-Star "The Rock" (Dwayne Johnson) gespielte Skorpionskönig hatte im zweiten Mumienfilm einen zwar kurzen, dafür aber dramatischen Auftritt. Prompt folgte Sommers seiner Figur um 5.000 Jahre in die ägyptische Vergangenheit. Der Hüne Mathayus (Dwayne Johnson) wagt es, ganz allein gegen den Herrscher Memnon vorzugehen, der alle Völker der Wüste dahinschlachten lässt. Mennon verliert keinen Kampf, denn an seiner Seite schaut die Seherin Cassandra in die Zukunft. Mathayus lässt sich nicht schrecken. Bewaffnet mit Schwert und Bogen hüpft er auf sein Kamel, um den Widerling abzumurksen.

Viel Schlechtes war im Vorfeld über den Film zu hören. Nichts davon stimmt. The Rock erledigt seinen Job als Schauspieler besser als seinerzeit Schwarzenegger im "Conan". Mit dem typischen Sommers-Humor und viel augenzwinkernder Ironie wird ein Action-Spektakel eingeläutet, das mit perfekt choreografierten Kämpfen und weniger mit den bekannt perfekten Spezialeffekten überzeugt. Die Handlung prescht mit ordentlichem Tempo voran und lässt es richtig krachen. Bis am Ende alles gut ausgeht, haben Actionfreunde jedenfalls mächtig viel Spaß. Zahlreiche DVD-Extras wie Making ofs, Dokumentationen zum Film, entfallene Szenen, Outtakes und Filmkommentare sorgen auch anschließend noch für Unterhaltung. ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
"Ägypten vor rund 5000 Jahren. Von der Stadt Gomorrah aus verfolgt der bösartige Herrscher Memnon den Plan, sämtliche Nomadenvölker auszurotten. Die letzten noch verbleibenden Stämme, die sich von jeher eher gegenseitig bekriegen, sind gezwungen, sich zusammenzutun. In dem Wissen, dass der Feind sich bei ihrer Vernichtung der Visionen eines Hellsehers bedient, heuern sie den Söldner Mathayus an, der diesen ausschalten soll.

Tatsächlich gelingt es Mathayus, in das gegnerisch Lager vorzudringen, wo er zu seiner Überraschung feststellt, dass es dich bei dem geheimnisvollen Hellseher um eine betörend schöne Frau namens Cassandra handelt. Anstatt sie zu töten verschleppt er sie in die Wüste. Gemeinsam mit ihren Kräften und mit der Unterstützung einer eilig zusammengestellten ""Armee"" zeiht Mathayus zur letzten großen Schlacht nach Gomorrah...Also eigentlich sollte man ja an so einem guten anamorphen Transfer nicht noch rummeckern, aber ich tue es jetzt mal trotzdem! Die bunten Kostüme und detaillierten Sets werden vom Bild geradezu umschmeichelt, denn die knackigen Farben, die hohe Schärfe und der stets ausgewogene Kontrast, der besonders in dunklen Szenen überzeugt, sorgen für einen sehr plastischen Gesamteindruck! Aber... das Bild ist leider, leider nicht ganz frei von kleinen Macken, denn gelegentlich taucht ein Hintergrundrauschen im Bild auf, das sich für kurze Momente sogar in den Vordergrund drängt! Zudem gibt es 4-5 Mal einen unruhigen Bildstand, d.h. das Bild zittert etwas (Nachzieheffekte im Gesamtbild?)! Obwohl es ansonsten zu keinen Fehlern wie Dropouts, Kratzern oder merklichen Artefakten kommt reicht es nicht ganz zum ""perfekt"" und dem Award - sehr schade, aber dennoch ein sehr guter Transfer!Beim Ton wurden dann allerdings wirklich alle Register gezogen und nachdem wir dies schon bei den DVDs zu den ""Mumien""-Filmen feststellen durften kann man auch hier sagen: perfekt! Das tonale Ergebnis gleicht nahezu einem Rausch aus prima gesetzten direktionalen Effekten, einem sehr weiträumigen und sehr dynamischen Score, ambienten Geräuschen auf allen Kanälen und perfekt platzierten Dialogen, die stets sehr klar zu vernehmen sind! In den Kampfszenen will man sich unweigerlich das ein oder andere Mal abducken um nicht ein Schwert oder eine Axt über den Schädel gezogen zu bekommen und auch das Töten ist zwar bildlich nicht eklig - tonal dafür umso mehr - es ""glitscht"" beinahe sekündlich! Die Originalspur ist insgesamt noch einen ganz kleinen Tick natürlicher hat aber wie so oft das Problem mit etwas undeutlichen und dumpferen Dialogen auskommen zu müssen! Hier vergebe ich gern den Award, denn der Mix gehört klar zur Top-Riege!Die Ausstattung zum Film kann sich durchaus sehen lassen auch wenn sie nicht ganz so üppig und informativ ausfällt wie bei den ""Mumien""-Filmen! Den Anfang macht der unterhaltsame und gar nicht so technische Audiokommentar mit Regisseur Russell und ""The Rock""! Hinzu kommt ein Making Of, das aber in Länge und Inhalt eher ein Promo-Clip ist und längst nicht so viele Infos bietet wie die vielen kleinen Featuretten zu Einzelthemen! Leider lassen sich diese insgesamt rund 30 Minuten langen Einzelteile nicht kombinieren, so dass man sie tatsächlich alle hintereinander einzeln ansehen muss - mühselig, aber dennoch informativ und sehenswert! Die ""verpatzten"" Szenen sind kaum der Rede wert, da kaum angefangen dieses Feature auch schon wieder vorbei ist - da gabs bestimmt noch mehr Outtakes (wie im Übrigen einige Featuretten zeigen)!

Die ""Alternativszenen"" lassen sich entweder aus dem Menü heraus hintereinanderweg ansehen oder als ""Enhanced Viewing Mode"" in den Film einfügen! Letzteres ist zwar nett gemeint, aber nicht zu empfehlen, da zum einen der Film an den Stellen wo die Szenen eingesetzt sind kurz anhält und zum anderen diese Szenen von schlechterer, nicht anamorpher Bildqualität und auch nicht synchronisiert sind! Dazu kommt noch, dass direkt danach dieselbe Szene in der Film(end)fassung nochmal abgespielt wird, da der Film von da aus ja direkt weiterläuft! Und um dem ganzen die Krone aufzusetzen sind es meist nur Satzteile oder 2-3 Sätze, die im Endschnitt fehlten und die sich IMHO nicht lohnen, um für die schlechtere Qualität und die Unterbrechungen zu entschädigen - einmal die Szenen hinterher aus dem Menü heraus ansehen reicht!

Ein Trailer zum Film, der DVD-Trailer zur ""E.T.""-Special Edition, ein Trailer zum Videospiel von ""The Scorpion King"" sowie ein Musikvideo der Gruppe ""Godsmack"" und der DVD-ROM-Teil mit ""Total Axess"" (Zugang zu versteckten Filminfoseiten im Web) ergänzen die ordentliche Ausstattung! Gut gefallen auch die durchweg anamorphen und meist animierten und sounduntermalten Menü(s) und -übergänge - etwas ärgerlich ist das Fehlen einer ""Play all""-Funktion für die Featuretten und die technisch überflüssige Menüsprachenauswahl nach Einlegen der Disc!Gehirn aus - ""The Scorpion King"" an und den im doppelten Sinne kurzweiligen Film (knappe 88 Min. ""lang"") sowie die gelungene Umsetzung auf DVD geniessen! Die DVD punktet in allen Kategorien und gehört somit zur Oberliga! Die Käufer der Kauf-Version des Silberlings dürfen sich zudem über ein schickes ""Golddruck""-Cover freuen! Inhaltlich sind die Verleihversion, die seit dem 24.10.2002 in den Videotheken zu haben ist, und die einen Monat später folgende Kaufversion übrigens - wie bei Universal üblich - identisch! Macht insgesamt ""gute""..." ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
3 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: The Scorpion King
Land / Jahr: USA 2002
Buch: Stephen Sommers
Produktion: Sean Daniel, James Jacks, Linda McMahon, Vince McMahon, Stephen Sommers
Musik: John Debney
Kamera: John R. Leonetti
Ausstattung: Ed Verreaux
Kostüme: John Bloomfield
Schnitt: Michael Tronick
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Making Of, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Musikvideo(s), Interviews, Enhanced Viewing Mode (Film inkl. Unveröffentlichter Szenen), Audio Kommentar von Regisseur Chuck Russell und Hauptdarsteller The Rock, Verpatzte Szenen (Outtakes), Alternative Versionen ausgewählter Szenen, Entstehung einer antiken Welt, Choreographie der Kampfszenen, Die Kostüme, Die Arbeit mit Tieren, Spezialeffekte, Total Axess (DVD-Rom Feature)
  • Bei der Sonderverpackung handelt es sich um eine exklusive Amaray-Box mit Golddruck-Cover;;;Ägypten, vor rund 5000 Jahren, lange bevor die Pyramiden gebaut wurden: Ein brutaler Despot herrscht mit Hilfe einer Hellseherin über das Land. Doch ein Mann wagt es, sich gegen den Tyrannen zu erheben...;;Das ist das Szenario, in dem Action-Spezialist Chuck Russell die actiongeladene Geschichte von The Scorpion King ansiedelt. Mit dem Hünen Dwayne The Rock Johnson fand er die Idealbesetzung der Titelrolle. Der Wrestling-Star geniesst in den USA längst Kultstatus und gehört zu der neuen Generation der Muskelhelden in Hollywood.;;Universal Pictures Germany präsentiert die ungekürzte FSK-16-Version von The Scorpion King!
  • Kommentare:

    Weitere Filme von Chuck Russell:
    Weitere Titel im Genre Abenteuer:
    DVD The Scorpion King kaufen The Scorpion King
    DVD The Scorpion King kaufen The Scorpion King
    DVD The Scorpion King kaufen The Scorpion King
    DVD The Scorpion King Collection kaufen The Scorpion King Collection
    DVD The King Maker kaufen The King Maker
    DVD King Kong kaufen King Kong
    DVD King Kong kaufen King Kong
    DVD King Kong kaufen King Kong
    Weitere Filme von Universal Pictures Germany: