WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
Fotogaleriekeine Fotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Pastewka - Staffel 2Making Of Pastewka - Staffel 2
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Pastewka - Staffel 2 TrailerPastewka - Staffel 2 Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Pastewka - Staffel 2

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9 und 1 x DVD-5
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Digipak mit Schuber
EAN-Code:
0886971609295 / 0886971609295
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Pastewka - Staffel 2

Pastewka - Staffel 2

Titel:

Pastewka - Staffel 2

Label:

SONY BMG Music Entertainment

Laufzeit:
315 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Pastewka - Staffel 2 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Pastewka - Staffel 2 DVD

6,02 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 01.03.2017 00:38:02.
Inhaltsangabe zu Pastewka - Staffel 2:


DVD 1: - Der Gutschein - Die Strategie der Schnecke - Der Einzug - Der Werbetrailer - Teil 1 - Der Werbetrailer - Teil 2 - Das Fitness-Studio - Die Hochzeit - Das Praktikum - Die Einweihungsparty DVD 2: - Die Strategie der Schnecke - Der Einzug - Das Fitness-Studio - Outtakes - Pastewka-Fernsehspots - Extra: Bastian als Brisko - Bastian bei Harald Schmidt - Audiokommentar - Quiz: Wie wird`s witzig? - Outtake Briefkasten - Kinotrailer Schwere Jungs Pastewka - Staffel 2 stammt aus dem Hause SONY BMG Music Entertainment.


Pastewka - Staffel 2 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Pastewka - Staffel 2:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Pastewka - Staffel 2:
Er wurde populär als Sexberater Brisko Schneider in der Comedy "Die Wochenshow", der er bis Juni 2001 angehörte. Seine Begrüßung "Hallo liebe Liebenden" gehörte monatelang zu den geflügelten Worten. Die Rede ist von Bastian Pastewka. Pastewka hat sich schon lange einen Namen in der deutschen Comedy-Szene gemacht, und ist in sämtlichen Comedy-TV-Formaten Dauergast, von "Genial Daneben" bis "Quatsch Comedy Club" und auch auf der Kinoleinwand ("Der Wixxer") macht er eine gute Figur. Einen besonderen Hit landete Bastian Pastewka im Herbst 2005, als schließlich seine eigene Comedy-Sitcom auf Sat.1 Namens „Pastewka“ startete, in der er sich selbst spielt. Inhalt der Serie sind Alltagswidrigkeiten, mit denen Bastian Pastewka sich herumschlagen muss. Diese basieren zwar nicht auf wahren Erlebnisse Pastewkas, könnten sich aber in dieser oder ähnlicher Form ereignen: „Ist dem das alles wirklich passiert?“ „Nein, nicht alles. Nur die peinlichen Momente.“ Pastewka meint es meistens gut, wird aber in alltäglichen Situationen oft falsch verstanden und macht dann die Lage nur noch schlimmer. Wenn er versucht Abkürzungen oder Ausflüchte jeder Art zu nehmen, werden diese üblicherweise entdeckt und führen zu peinlichen Situationen. Dabei stehen Beziehungsschwierigkeiten mit seiner Freundin Anne, Familienprobleme mit seinem Bruder Hagen und dessen Tochter Kim, als auch ein Kleinkrieg mit seiner Nachbarin wegen diverser Lappalien an der Tagesordnung. Die 1. Staffel war mir 3,33 Mio Zuschauern in der Spitze und einem Marktanteil von 17,2 Prozent in der Zielgruppe ein Riesenerfolg, und 2006 erhielt Bastian Pastewka eine Rose d’Or als bester Sitcom-Darsteller sowie eine für den Preis der Presse. Im selben Jahr wurde die Serie als beste Comedyserie mit dem Deutschen Comedypreis und als beste Sitcom mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Nach dem Erfolg der 1. Staffel von „Pastewka“ wird nun auch die 2. Staffel der preisgekrönten SAT1-Serie auf DVD veröffentlicht. Bastian Pastewka gewährt seinen Fans weitere 9 Folgen lang einen Einblick in sein tägliches Leben und zeigt, wie viele unerwartete Pannen und skurrile Geschichten sein Alltag mit sich bringt. Wie auch bei der 1. Staffel sind wieder viele große Namen der Comedy-Szene mit Gastauftritten zu sehen: Anke Engelke, Thomas Kausch, Oliver Kalkofe, Hugo Egon Balder, Michael Kessler, Axel Stein und viele mehr. Die DVD beinhaltet neben der gesamten 2. Staffel auch eine Bonus-DVD mit vielen Specials von und mit Bastian Pastewka, u.a. Audiokommentare zu 3 Folgen, Outtakes, Bastian als Brisko Schneider, Bastian bei Harald Schmidt, eine Fotogalerie, die mit einem Kommentar Pastewkas unterlegt ist, sowie das Quiz „Wie wird´s Witzig?“, bei dem man sein „Paskewka“-Wissen testen kann. Bild- und Tonqualität der DVD erreichen TV-Standard. Der Stereoton ist für das gesprächlastige Programm völlig ausreichend. Die Farben sind kraftvoll abgemischt. Fazit: Ein Lichtblick im deutschen Comedy-Einerlei. „Pastewka“ wärmt nicht zum hundertsten Mal alte Gags auf oder bringt Sketche vom Fließband. Ein Abend mit Pastewka ersetzt den Besuch beim Therapeuten. Das befreiende Lachen darüber ist heilsamer als jede Medizin. Diese Sitcom ist echter Fernsehkult! ()

alle Rezensionen von Bernd Hellweg ...
DVD 1:
- Der Gutschein
- Die Strategie der Schnecke
- Der Einzug
- Der Werbetrailer - Teil 1
- Der Werbetrailer - Teil 2
- Das Fitness-Studio
- Die Hochzeit
- Das Praktikum
- Die Einweihungsparty

DVD 2:
- Die Strategie der Schnecke
- Der Einzug
- Das Fitness-Studio
- Outtakes
- "Pastewka"-Fernsehspots
- Extra: Bastian als Brisko
- Bastian bei Harald Schmidt
- Audiokommentar
- Quiz: Wie wird's witzig?
- Outtake Briefkasten
- Kinotrailer "Schwere Jungs" Der sich in den letzten Jahren anschleichende Trend, besonders deutsche TV-Serien kostengünstig gleich komplett digital zu drehen, betrifft auch die Sat.1-Produktion PASTEWKA. Die neun Episoden der zweiten Staffel liegen im Format 1.33:1 vor und versuchen erst gar nicht wie „Film“ zu wirken. Da sich das Konzept der Serie um den normalen Alltag von Bastian Pastewka dreht, passt diese Optik auch gut ins Schema. Leider lassen sich an den Aufzeichnungen dennoch einige Punkte kritisieren. So leidet das Bild insbesondere an den Kanten teilweise deutlich an Kammerflimmern, welches sich, um nur mal ein Beispiel zu nennen, besonders gut an den Rollladen in der ersten Szene der letzten Episode beobachten lässt. Im Grunde ist dies stets präsent und fällt unterschiedlich stark auf. Die Schärfe ist auf gutem Niveau und erlaubt im Rahmen des Möglichen auch feinere Konturen. Kleinste Details könnten dennoch sauberer herausgearbeitet werden und je mehr es in die Tiefe geht, desto deutlicher zeigen sich Mängel. Farblich erscheint alles sehr kraftvoll und der Kontrast sorgt für eine natürliche Optik. Das Überstrahlen heller Flächen hält sich im angenehmen Rahmen, was man von anderen Produktionen oftmals nicht gewohnt ist. Leider arbeitet aber der Schwarzwert zu dominant und verschluckt intensiv Details. Die Kompression verrichtet ihre Arbeit an sich zwar unauffällig, jedoch fällt bei einigen Szenen im Hintergrund deutliches Blockrauschen auf. Die deutsche Tonspur ist in Dolby Digital 2.0 (Stereo) vorhanden und zeigt sich absolut unspektakulär. Bei Comedy-Formaten ist eine gute Verständlichkeit der Dialoge sehr wichtig und die ist stets optimal gegeben. Zu keinem Zeitpunkt verzerrt etwas oder wird von irgendwelchen anderen Punkten negativ beeinflusst. Ab und zu muss man Einbußen aufgrund der Drehorte machen, bei welchen die Dialoge manchmal nicht perfekt im Vordergrund sind. Dies ist jedoch eigentlich zu vernachlässigen. Mit Ausnahme der Credits wurde das komplette Bonusmaterial auf einer zweiten Disk untergebracht. Legt man diese ein, folgt zunächst eine Einleitung von Bastian Pastewka über den Inhalt der Bonusscheibe. Darunter befinden sich auch die Audiokommentare von Pastewka und Michael Kessler, wofür die Episoden zwei, drei und sechs erneut vorliegen. Die beiden Comedians bieten zwar selten wirklich tiefgründige Hintergrundinformationen, erzählen jedoch einige nette Anekdoten von den Dreharbeiten. Outtakes (5:33) sowie „Pastewka“-Fernsehspots (1:46), für welche dieser vor Beginn erneut einige Worte an die Zuschauer richtet, zeigen verpatzte Szenen vom Set beziehungsweise einige auch bisher noch nie ausgestrahlte Werbeclips zu Serie. Ein kleines Highlight für Fans der WOCHENSHOW auf Sat.1 stellt der leider nur sehr kurz geratene Clip „Extra.. Bastian als Brisko Schneider“ (2:55) dar, welcher eine kurze Szene seiner damaligen Paraderolle zeigt. Weiterhin gibt es noch den Beitrag Bastian bei Harald Schmidt (9:02) vom 06.09.2006, in dem dieser Werbung für seine Show macht, eine Fotogalerie mit Audiokommentar (1:35) und das Quiz „Wie wird\'s Witzig“ mit Special-Bonus-Beitrag. Bei letzterem sollte man die 27 Fragen nach Möglichkeit fehlerfrei durchspielen, denn im Anschluss wird eine amüsante verpatzte Szene inklusive vorherigem Statement von Pastewka gezeigt. Zum Ende hin kann man sich noch Kinotrailer zu SCHWERE JUNGS, REINE FORMSACHE, NEUES VOM WIXXER und MANTA MANTA angucken. Verpackt sind beide DVDs in einem ansehnlichen Digipak.

Dank der liebevollen Aufmachung reicht es insgesamt zu vier Punkten. PASTEWKA ist die erste eigene Serie des gleichnamigen Comedian und geht einen ganz eigenen Weg als die meisten anderen Formate dieses Genres. Anstatt einfach nur in irgendeine Rolle zu schlüpfen, spielt er sich einfach selbst. Dabei wird im Grunde nur sein normaler Alltag gezeigt, von eben dem jedoch ein großer Teil der Komik entsteht. Es macht schlichtweg Spaß, Pastewka als sich selbst zu sehen, wie er immer wieder mit anderen Leuten in Konflikte gerät, sich mit anderen Prominenten „privat“ trifft oder am Set von irgendwelchen Sendungen anwesend ist. Auch wenn man damit nichts anfangen kann, für die deutsche TV-Landschaft ist dies ein erfrischendes Konzept, wovon wir hoffentlich noch mehr zu sehen bekommen. ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
0 von 50
2


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Pastewka
Land / Jahr: Deutschland 2006
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, Audiokommentare zu den Episoden 2 + 3 + 6 von Bastian Pastewka und Michael Kessler, Outtakes, Pastewka-Fernsehspots, Bastian als Brisko Schneider, Bastian bei Harald Schmidt, Fotogalerie mit Audiokommentar, Quiz Wie wird`s Witzig mit Special-Bonus-Beitrag
Kommentare:

Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Pastewka - Staffel 4 kaufen Pastewka - Staffel 4
DVD Pastewka - Staffel 4 kaufen Pastewka - Staffel 4
DVD Pastewka - Staffel 3 kaufen Pastewka - Staffel 3
DVD Pastewka - Staffel 2 kaufen Pastewka - Staffel 2
DVD Pastewka - Staffel 1 kaufen Pastewka - Staffel 1
DVD Pastewka in... Indien & Japan kaufen Pastewka in... Indien & Japan
DVD Pastewka in... Südsee, Mexiko & Russland kaufen Pastewka in... Südsee, Mexiko & Russland
DVD The 100 - Staffel 3 kaufen The 100 - Staffel 3
Weitere Filme von SONY BMG Music Entertainment: