WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Infernal Affairs 3
0,0
Bewertung für Infernal Affairs 3Bewertung für Infernal Affairs 3Bewertung für Infernal Affairs 3Bewertung für Infernal Affairs 3Bewertung für Infernal Affairs 3

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Infernal Affairs 3Making Of Infernal Affairs 3
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Infernal Affairs 3 TrailerInfernal Affairs 3 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Infernal Affairs 3

RC 2 FSK Freigabe ab 16 Jahren
DVD-Typ: 2 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
16:9 anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Kantonesisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Doppel Amaray Case
Untertitel:
Deutsch
Anbieter:
WVG Medien GmbH
EAN-Code:
4260090984307 / 4260090984307
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > DVD > Infernal Affairs 3

Infernal Affairs 3

Titel:

Infernal Affairs 3

Label:

Galileo Medien AG

Regie:

Andrew Lau, Alan Mak

Laufzeit:
118 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Infernal Affairs 3 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Infernal Affairs 3 DVD

7,39 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Infernal Affairs 3:


Zehn Monate nach dem Tod von Yan verrichtet Ming seinen Dienst hinter dem Schreibtisch. Es gefällt ihm nicht, dass ein neuer Kollege Yeung, nun die Rolle in seinem Revier hat, die ihm einst zustand. Er vermutet, dass der Neue ein Spion der Triaden ist, so wie er selbst es einst war. Aber ist an seinem Verdacht etwas dran? Infernal Affairs 3 stammt aus dem Hause WVG Medien GmbH.


Infernal Affairs 3 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Infernal Affairs 3:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Infernal Affairs 3:
Zehn Monate nach dem Tod von Yan verrichtet Ming seinen Dienst hinter dem Schreibtisch. Es gefällt ihm nicht, dass ein neuer Kollege Yeung, nun die Rolle in seinem Revier hat, die ihm einst zustand. Er vermutet, dass der Neue ein Spion der Triaden ist, so wie er selbst es einst war. Aber ist an seinem Verdacht etwas dran? Der anamorphe 2,35:1-Transfer überzeugt leider nicht. Das Bild wirkt vor allem viel zu weich und unscharf, die Detailzeichnung präsentiert sich in einem unzureichenden Zustand. Immerhin hat der offensichtlich eingesetzte Rauschfilter selbiges fast komplett eliminiert. Entsprechend hat die Kompression keine Mühe, ihre Arbeit ohne Fehler zu verrichten. Die Farbpalette wurde wie bei den anderen beiden Teilen reduziert und zeigt blau-grünlich schimmernde Töne mit hohem Blässeanteil. Der Kontrast ist meist etwas steil angelegt und neigt bei weißen Flächen zu dezentem Überstrahlen. Das Schwarz ist nicht richtig satt, was dem Transfer insgesamt zu wenig Durchzeichnung beschert. Immerhin gibt es keinerlei Defekte oder Schmutzpartikel auf der Vorlage zu beklagen. Mehr als 5,5 Punkte sind bei diesem recht bescheidenen Transfer leider nicht drin. Wo die beiden Vorgängerscheiben von MC One noch mit DTS-Tracks glänzten, findet man auf dem Sequel von Galileo Medien nur noch zwei Dolby Digital 5.1-Tracks in Deutsch und Kantonesisch. Die Abmischungen beeindrucken durch einen klaren Klang, der alle Lagen des Spektrums gut ausnutzt. Hinzu kommt die perfekte Dialogverständlichkeit. Der Suround-Bereich wird für die Wiedergabe von Musik und Umgebungsgeräuschen genutzt. Direktionale Effekte gibt es ebenfalls, wenngleich nicht in übermäßig hoher Anzahl. Selbiges gilt auch für den Bass, der ab und zu Druck in den Raum pumpen darf. Diese Gelegenheiten sind aber recht spärlich gesät. Zur Verteidigung muss man nämlich sagen, dass der Film nur recht wenige Actionszenen bietet und daher auch nicht so viele Möglichkeiten zu einem ausufernden Soundfeuerwerk besitzt. Deutsche Untertitel sind ebenso vorhanden wie ein zwölfminütiges Making Of, welches hauptsächlich aus Interviewschnipseln mit Beteiligten sowie Aufnahmen von den Dreharbeiten besteht. Alles etwas knapp gehalten, aber für Interessierte trotzdem einen Blick wert. Zum Abschluss winkt noch der Trailer zu CONFESSIONS OF PAIN. Der Abschluss der INFERNAL AFFAIRS-Trilogie bringt die beiden Hauptakteure des ersten Teils wieder zusammen. Andy Lau (HOUSE OF FLYING DAGGERS) und Tony Leung Chiu-Wai (HARD BOILED) stehen sich hier allerdings nicht direkt gegenüber (Kenner des ersten Teils wissen warum). Da der Film auf zwei Zeitebenen spielt, in denen einerseits die Geschehnisse vor dem ersten Teil aus Sicht von Leungs Figur Yan und andererseits die Gegenwart aus Sicht von Laus Charakter Ming gezeigt wird, hat man etwas Mühe, der Handlung zu folgen. Man sollte bei INFERNAL AFFAIRS 3 des Weiteren zu keiner Zeit einen Actionfilm erwarten, denn diese kommt erst ganz zum Schluss und ist auch nicht sonderlich spektakulär ausgefallen. Es handelt sich bei diesem Film um ein anspruchsvolles und zugegebenermaßen auch etwas zu verschachteltes Cop-Drama, mit dem man jedoch ohne Kenntnisse zumindest des ersten Teils nichts wird anfangen können. Im Endeffekt ist dieser dritte Teil dann auch vor allem INFERNAL AFFAIRS-Komplettisten und Fans der beiden Hongkong-Filmstars Andy Lau und Tony Leung Chiu-Wai nahezulegen, als eigenständiges Werk ist der Film nicht zu empfehlen. Neben den beiden erwähnten, superb aufspielenden Akteuren geben sich übrigens auch weitere bekannte Namen des HK-Kinos wie Anthony Wong (HARD BOILED), Kelly Chen (BREAKING NEWS), Leon Lai (DIE SIEBEN SCHWERTER) und Eric Tsang (BLOOD BROTHERS) die Ehre.

Die DVD aus dem Hause Galileo Medien bietet ein bescheidenes Bild und guten Ton. Die Extras der uns vorliegenden Leihversion sind spärlich, jedoch liegt der Film im Director\'s Cut vor. ()

alle Rezensionen von Danny Walch ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Miu gaan diy III: Chung gik miu gaan
Land / Jahr: Hongkong 2003
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten
Kinofassung und Director`s Cut
Kommentare:

Weitere Filme von Andrew Lau, Alan Mak:
Weitere Titel im Genre Thriller:
DVD Infernal Affairs 3 kaufen Infernal Affairs 3
DVD Infernal Affairs 3 kaufen Infernal Affairs 3
DVD Infernal Affairs 3 kaufen Infernal Affairs 3
DVD Internal Affairs kaufen Internal Affairs
DVD Evil Affairs kaufen Evil Affairs
DVD Internal Affairs - Trau' ihm, er ist ein Cop kaufen Internal Affairs - Trau' ihm, er ist ein Cop
Weitere Filme von WVG Medien GmbH:
Weitere Filme vom Label Galileo Medien AG: