WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Adaption.
0,0
Bewertung für Adaption.Bewertung für Adaption.Bewertung für Adaption.Bewertung für Adaption.Bewertung für Adaption.

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Adaption.Making Of Adaption.
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Adaption. TrailerKein Adaption. Trailer
Trailer zum Film
TrailershowKeine Trailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Adaption.

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Komödie
Bildformat:
16:9 (1.85:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Türkisch
EAN-Code:
4030521327078 / 4030521327078
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Komödie > DVD > Adaption.

Adaption.

Titel:

Adaption.

Label:

Columbia Tristar Home Entertainment

Regie:

Spike Jonze

Laufzeit:
110 Minuten
Genre:
Komödie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Adaption. bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Adaption. DVD

2,94 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Adaption.:


Der Drehbuchautor Charlie Kaufman (Nicolas Cage) wird von Selbstzweifeln geplagt. Als er den Auftrag annimmt, den auf Tatsachen basierenden Roman Der Orchideendieb zu adaptieren, ist er echt überfordert - und kommt auch mit der Roman-Autorin Susan Orlean (Meryl Streep) nicht klar. Zu allem Übel nistet sich auch noch sein Zwillingsbruder Donald (ebenfalls Nicolas Cage) bei ihm zu Hause ein. Begeistert versucht Donald, seinem Bruder nachzueifern und schüttelt mal eben ein Skript über einen Serienkiller mit multipler Persönlichkeit aus dem Ärmel. Zudem hat sein Bruder auch noch regelmäßig Sex, während Charlie nicht einmal ein erstes Date gelingt. Eines Tages jedoch hat Charlie eine folgenreiche Inspiration. Er bricht die goldene Regel: Er wird sein eigenes Dilemma als Rahmenhandlung in das Drehbuch einbauen! Damit setzt Charlie unbeabsichtigt eine Kettenreaktion von Ereignissen in Gang, die das Leben aller Beteiligten auf verrückt-verwirrende Weise miteinander verknotet... Adaption. stammt aus dem Hause SONY Pictures Home Entertainment.


Adaption. Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Adaption.:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Adaption.:
"Der Drehbuchautor Charlie Kaufman (Nicolas Cage) wird von Selbstzweifeln geplagt. Als er den Auftrag annimmt, den auf Tatsachen basierenden Roman ""Der Orchideendieb"" zu adaptieren, ist er echt überfordert - und kommt auch mit der Roman-Autorin Susan Orlean (Meryl Streep) nicht klar. Zu allem Übel nistet sich auch noch sein Zwillingsbruder Donald (ebenfalls Nicolas Cage) bei ihm zu Hause ein. Begeistert versucht Donald, seinem Bruder nachzueifern und schüttelt mal eben ein Skript über einen Serienkiller mit multipler Persönlichkeit aus dem Ärmel.

Zudem hat sein Bruder auch noch regelmäßig Sex, während Charlie nicht einmal ein erstes Date gelingt. Eines Tages jedoch hat Charlie eine folgenreiche Inspiration. Er bricht die goldene Regel: Er wird sein eigenes Dilemma als Rahmenhandlung in das Drehbuch einbauen! Damit setzt Charlie unbeabsichtigt eine Kettenreaktion von Ereignissen in Gang, die das Leben aller Beteiligten auf verrückt-verwirrende Weise miteinander verknotet...Trotz eines stärkeren Grießelns, das den gesamten Transfer durchzieht ist die Kantenschärfe angenehm. Auch Details sind meist sehr gut zu erkennen. Besonders gelungen sind Szenen in denen weiße Orchideen in allen Einzelheiten vor dunklen Hintergründen zu sehen sind: hier offenbahrt sich die hohe Detailschärfe gepaart mit dem sehr guten Kontrast der nur gelegentlich Bildteile etwas zu dunkel abbildet. Die farben wirken leicht untersättigt, aber jederzeit natürlich. Das Bild neigt bei Bewegungen zu keinerlei Nachziehern. Neben dem Grießeln fallen nur durch die Kompression hervorgerufene seltene Blockstrukturen negativ auf. Verschmutzungen sind auch selten.Die absolute Stärke dieses sehr dialoglastigen Films ist der Score der sich meist weiträumig Gehör verschafft. In percussionbetonten Abschnitten gibt es sogar direktional ausgesteuerte ""Tonfahrten"" zu hören. Die Umgebungskulisse ist immer wieder weiträumig und direktional vernehmbar. Gibt es auch kaum Effekte, die die Dynamik fordern, so ist diese dennoch gut und wird gerade beim Score eingesetzt. Gegen Ende gibt es einige kurze Actionmomente, die alle Kanäle gleichzeitig fordern. Für einen Unterhaltungsfilm nicht überragend, aber dennoch ""sauber und ordentlich""! Unterschiede zur Originalspur gibt es eigentlich nur bei der Dialogwiedergabe, die im Deutschen etwas überbetont in der Lautstärke scheint und sich zu sehr vom restlichen tonalen Geschehen absetzt.Leider gibt es zu diesem durchaus interessanten wie merkwürdigen Film bis auf einige Filmografien und einige Trailer, die auch den Filmtrailer in anamorphem Bild und 5.1-Ton umfassen, keinerlei Material zum Film selbst! Ein Audiokommentar sowie ein Making Of hätten sicherlich Aufschluß gebracht über Spike Jonze's neuerliches ""Meisterwerk""! Das Menü bietet simple Navigation und lediglich Sounduntermalung.Nach ""Being John Malkovich"" gelang Spike Jonze mit ""Adaption"" erneut ein Autorenstück, das tief ins Filmbusiness einsteigt und den irgendwie schrägen Alltag am Film Beteiligter aufzeigt. Das Ganze allerdings doch so unterhaltsam, dass man sich gerne 2 Stunden damit befasst! Wer jetzt allerdings mehr als einen augenzwinkernden Einblick ins Filmgeschäft erwartet ist Fehl am Platz. Vielmehr zeigt der Film abermals, dass auch Cast und Crew recht menschliche Probleme haben und genauso schräg drauf sind sind wie diejenigen, die diese Art Film letztendlich anschauen!

Die Geschichte enthält diverse Zeit- und Ebenensprünge, die die Figur Charlie Kaufman unter anderem auch an das Set des bereits erwähnten früheren Spike Jonze Films ""Being John Malkovich"" führt für den der ""echte"" Charlie Kaufman ebenfalls das Drehbuch schrieb (auch das Drehbuch zum vorliegenden Film stammt aus seiner Feder). Die Figur der Susan Orlean ist hier sowohl als Part ihres Romans wie auch als reale Person (beide verkörpert von Meryl Streep) zu sehen. Auch sie ist im ""echten"" Leben die Autorin des dem Film zugrunde liegenden Romans ""The Orchid Thief"". So entsteht quasi ein Film im Film oder eine Geschichte in der Geschichte bzw. entstehen reale und zugleich fiktive Charaktere - irgendwie verwirrend, aber auch spannend! Ein gutes Script sowie das bis in die letzte Nebenrolle hervorragende Cast machen den Film trotz einiger Längen sehenswert.

Wer allerdings den Film nur wegen Nicolas Cage ansehen wollte, sollte zunächst den Trailer sehen und dann entscheiden, ob er/sie einen Blick riskiert, denn solch einen schrägen Film hat er schon lange nicht mehr gedreht und Mut zur (doppelten) Häßlichkeit beweist er hier auch noch! Wem aber ""Being John Malkovich"" gefallen hat, der/die wird auch hier seinen/ihren Gefallen finden.

Die DVD bietet trotz Grießeln ein gutes, da scharfes Bild, einen soliden Ton, aber leider keinerlei Bonusmaterial (abgesehen von Filmografien und Trailern). Wahrscheinlich meinte man zu einem an der Kinokasse - vielleicht zu unrecht - gefloppten Film wolle eh niemand etwas über den Background erfahren?! Nun warum betrieb man dann beim ähnlich gelagerten ""Being John Malkovich"" Jahre zuvor dann soviel mehr Aufwand - war es wirklich nur das bessere Einspielergebnis? Möglicherweise wird es aber auch in ein oder zwei Jahren noch eine besser ausgestattete Special Edition geben?" ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Adaptation.
Land / Jahr: USA 2002
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Trailer von anderen Filmen, Kapitel- / Szenenanwahl, DVD-Menü mit Soundeffekten, Filmografien
  • Adaption Website
  • Kommentare:

    Oscar Verleihung - Adaption.:
    Prämierungen bei der Oscar-Verleihung im Jahre 2002:
    Insgesamte Anzahl der Oscars: 1

    - Bester Nebendarsteller
    Weitere Filme von Spike Jonze:
    Weitere Titel im Genre Komödie:
    DVD Adaption. kaufen Adaption.
    DVD Adaption kaufen Adaption
    DVD Adaption. - Cinegallery Edition kaufen Adaption. - Cinegallery Edition
    DVD Best of Hollywood: Adaption / Pollock / Der Tintenfisch und der Wal kaufen Best of Hollywood: Adaption / Pollock / Der Tintenfisch und der Wal
    DVD Good Kids - Apfelkuchen war gestern kaufen Good Kids - Apfelkuchen war gestern
    Weitere Filme von SONY Pictures Home Entertainment:
    Weitere Filme vom Label Columbia Tristar Home Entertainment: