WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Bug
1,0
Bewertung für BugBewertung für BugBewertung für BugBewertung für BugBewertung für Bug

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
kein interaktives MenüInteraktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of BugMaking Of Bug
Making Of
Kein Menu mit SoundMenu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Bug TrailerKein Bug Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Bug

RC 0 FSK Freigabe ab 16 Jahren
HD-DVD-Typ: 1 x HD-DVD
Medium: HD-DVD
Genre: Thriller
Bildformat:
High Definition (1.78:1) - 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1,Englisch: DTS-HD 5.1
Verpackung: HD DVD Case
Untertitel:
Deutsch
EAN-Code:
7613059500334 / 7613059500334
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Thriller > HD-DVD > Bug

Bug

Titel:

Bug

Label:

ASCOT ELITE Home Entertainment

Regie:

William Friedkin William Friedkin Biografie

Laufzeit:
102 Minuten
Genre:
Thriller
FSK:
ab 16 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Bug bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Bug HD-DVD

15,99 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - HD-DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 12.07.2017 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Bug:


Kellnerin Agnes schuftet in einer Bar und haust in einem schäbigen Motel. Dort versteckt sie sich vor ihrem extrem gewalttätigen Ex-Mann Jerry, der auf Bewährung draußen ist und fieberhaft nach ihr sucht. Seelischen Beistand spendet Arbeitskollegin R.C., mit der Agnes eine lesbische Beziehung hat. Plötzlich taucht ein freundlicher Fremder namens Peter auf, der unter den Folgen eines Golfkrieg-Einsatzes leidet. Peter ist besessen von imaginären Insekten, die nach seiner Überzeugung für Militärzwecke gezüchtet werden. Agnes fühlt sich dennoch zu dem gestörten Mann hingezogen, fühlt sich in seiner Gegenwart sicher, und lässt sich sogar auf dessen Wahnvorstellungen ein. Bug stammt aus dem Hause ASCOT ELITE Home Entertainment.


Bug Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Bug:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Bug:
Kellnerin Agnes schuftet in einer Bar und haust in einem schäbigen Motel. Dort versteckt sie sich vor ihrem extrem gewalttätigen Ex-Mann Jerry, der auf Bewährung draußen ist und fieberhaft nach ihr sucht. Seelischen Beistand spendet Arbeitskollegin R.C., mit der Agnes eine lesbische Beziehung hat. Plötzlich taucht ein freundlicher Fremder namens Peter auf, der unter den Folgen eines Golfkrieg-Einsatzes leidet. Peter ist besessen von imaginären Insekten, die nach seiner Überzeugung für Militärzwecke gezüchtet werden. Agnes fühlt sich dennoch zu dem gestörten Mann hingezogen, fühlt sich in seiner Gegenwart sicher, und lässt sich sogar auf dessen Wahnvorstellungen ein. William Friedkins BUG wird von Ascot Elite im Format 1.78:1 (1080p) präsentiert. Von der FullHD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln merkt mal jedoch zu kaum einem Zeitpunkt etwas. Die Schärfe ist den ganzen Film über nur unterdurchschnittlich und erlaubt keine feineren Strukturen. Dies wird dann phasenweise auch noch einmal von den verwendeten Farbfiltern verstärkt, welche den verschwommenen Eindruck bekräftigen. Lediglich einige wenige Szenen zeigen dann, dass es sich wirklich um High-Definition-Material handelt und nicht nur um hochgerechnetes SD. Abgesehen von dem gravierenden Mangel bei der Schärfe macht der Transfer jedoch einen zufriedenstellenden Eindruck. Der Kontrast wurde sehr erdig gewählt und sorgt stets für eine triste Optik. Zu Beginn lässt sich beobachten, dass besonders der Himmel stark überstrahlt so das beispielsweise Stromleitungen nicht als solchen zu erkennen sind. Dies legt sich im laufe des Filmes aber Gott sei Dank. Grain ist deutlich zu erkennen, fällt beim normalen Anschauen allerdings nicht negativ ins Gewicht. An der unauffällig arbeitenden Kompression gibt es keine Fehler und Verunreinigungen oder Ähnliches auszumachen. Während die deutsche Tonspur in DTS HD 5.1 Master Audio vorliegt (Studioqualität ohne Verluste), hat es beim englischen Track „nur“ für herkömmliches DTS HD 5.1 gereicht. Dies ist aber weitaus weniger tragisch als man es sich vielleicht vorstellt. Ausgenommen der nur eine Nuance frischere Klang in der hiesigen Spur gibt es bei den Abmischungen keine hörbaren Unterschiede. Bis etwa zur Hälfte des Filmes haben die Boxen, was den Surroundklang betrifft, bis auf kleinere Geräusche und sehr dezente Musik, welche oftmals auch gar nicht eingesetzt wird, kaum etwas zu tun. Erst wenn sich die Story expliziter zuspitzt wird etwas Raumklang erzeugt, der sich aber auf einige kleinere Effekte hier und dort beschränkt. Bei genauerem Hinhören vermisst man jedoch etwas die Transparenz, denn alles klingt stets etwas emotionslos. Diese dezente Art passt wiederum gut zum Film, welcher sich zu den ruhigeren seines Genres gesellen darf. Passend hierzu gibt es den auffälligsten Surroundeffekt dann auch erst kurz vor Ende zu hören. Selbstredend, dass Rauschen oder sämtliche andere Mängel ausbleiben. Fehlte der Audiokommentar von Regisseur William Friedkin trotz Coverangabe noch auf der DVD, so ist er bei dieser HD DVD nun vorhanden. Leider liegen hierfür keine Untertitel vor, so dass die Informationen nicht für jeden zu erschließen sind. BUG - Eine Einführung (11:49) ist eine kleine Dokumentation, in der die beteiligten Schauspieler sowie Friedkin etwas über den Film an sich erzählen. Ein sehr interessantes Interview kann man sich danach zu Gemüte führen, in welchem der Regisseur über seine sowie die generelle Arbeit als Filmemacher berichtet und zudem einige Vergleiche zwischen der damaligen und der heutigen Zeit aufstellt, BUG dabei aber weitgehend außen vor lässt. Zum Abschluss der Disk gibt es noch den englischen Kinotrailer (1:09) sowie deutsche Untertitel für den Hauptfilm. Mit BUG hat der mittlerweile bereits über 70-jährige Regisseur William Friedkin (DER EXORZIST, DIE 12 GESCHWORENEN) einen interessanten Film gedreht. Die erste Hälfte der gut 100 Minuten ist sehr ruhig aufgebaut und spielt zum großen Teil in Agnes\' (Ashley Judd) Wohnung, welche eine Beziehung zu Peter (Michael Shanon) aufbaut. Dialoge reihen sich an Dialoge, ohne dass man auch nur erahnen kann, was noch passieren wird. Zur Mitte des Filmes gibt es dann eine große Wende und wer es bis hierhin ausgehalten hat – was nicht bedeuten soll, dass der „Anfang“ langweilig wäre – wird durch einen fesselnden Psychotrip belohnt, welcher sehr spannend und in einem tollen Finale endet. Sicherlich trifft dieser gravierende Mix zweier Genres nicht den Geschmack eines jeden; wer sich dem aber nicht verschließt, der sollte sich BUG nicht entgehen lassen.

Technisch handelt es sich bei dieser Disk um die bisher schlechteste HD DVD aus dem Hause Ascot Elite. Dies liegt vor allem an dem unterdurchschnittlichen Bild, welches kein würdiges High Definition darstellt. ()

alle Rezensionen von Dennis Meihöfer ...
1 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Bug
Land / Jahr: USA 2006
Produktion: Darla K. Anderson, Kevin Reher für Walt Disney Pictures / Pixar Animation Studios
Vorlage: Story von John Lasseter, Andrew Stanton, Joe Ranft
Musik: Randy Newman
Kamera: Sharon Calahan
Ausstattung: William Cone, Tia W. Kratter, Bob Pauley
Schnitt: Lee Unkirch
Ton: Gary Rydstrom
Medien-Typ: HD-DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Kapitel- / Szenenanwahl, Audiokommentar von Regisseur William Friedkin, Diskussion mit Regisseur William Friedkin, BUG: Eine Einführung
Kommentare:

Weitere Filme von William Friedkin:
Weitere Titel im Genre Thriller:
Weitere Filme von ASCOT ELITE Home Entertainment: