WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER
für Switch Classics - Staffel 4
0,0

JA  |  NEINFEATURES
Keine BiografienBiografien
Biographien
kein Close Captioning / UntertitelUntertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
keine InterviewsInterviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Switch Classics - Staffel 4Making Of Switch Classics - Staffel 4
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kein Switch Classics - Staffel 4 TrailerSwitch Classics - Staffel 4 Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Switch Classics - Staffel 4

RC 2 FSK Freigabe ab 12 Jahren
DVD-Typ: 3 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: TV-Serie
Bildformat:
4:3 Vollbild (1.33:1)
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Verpackung: Slim Case im Schuber
Anbieter:
Alive AG
EAN-Code:
4042564021745 / 4042564021745
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > TV-Serie > DVD > Switch Classics - Staffel 4

Switch Classics - Staffel 4

Titel:

Switch Classics - Staffel 4

Label:

Turbine Medien

Regie:

Christoph Schnee, Holger T. Schmidt, Jan Becker, Sven Unterwaldt Jr.

Laufzeit:
235 Minuten
Genre:
TV-Serie
FSK:
ab 12 Jahren
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Switch Classics - Staffel 4 bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Switch Classics - Staffel 4 DVD

6,90 Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 09.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Switch Classics - Staffel 4:


Bernhard Hoëcker, Michael Kessler, Bettina Lamprecht, Michael Müller, Petra Nadolny, Peter Nottmeier, Susanne Pätzold und Neuzugang Anette Frier schlüpfen in die Rollen bekannter Fernsehgesichter. Erbarmungslos und knüppelhart mischen sie die TV-Landschaft auf und sorgen damit für einen fulminanten und satirischen Hochgenuss. Keiner kommt an ihnen vorbei: Magnum muss sich mit den skurrilsten Verbrechern herumschlagen, bei Wer wird Millionär? gibt es mit Sicherheit keine Gewinner, im Big Brother Haus treibt ein Serienmörder sein Unwesen, in den Formel 1 Highlights wird über die banalsten Dinge gefachsimpelt und bei RTL Aktuell geht es nicht nur um anspruchsvollen Journalismus. Auch mit dabei: Kult-Serien wie Lindenstraße, Raumschiff Enterprise oder Emergency Room, das flinke Ratespiel Ruck Zuck, packende Krimiunterhaltung mit Dr. Quincy, Rosa Roth und natürlich dem senilen Kommissar Klefisch sowie vieles mehr... Switch Classics - Staffel 4 stammt aus dem Hause Alive AG.


Switch Classics - Staffel 4 Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Switch Classics - Staffel 4:


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Switch Classics - Staffel 4:
Bernhard Hoëcker, Michael Kessler, Bettina Lamprecht, Michael Müller, Petra Nadolny, Peter Nottmeier, Susanne Pätzold und Neuzugang Anette Frier schlüpfen in die Rollen bekannter Fernsehgesichter. Erbarmungslos und knüppelhart mischen sie die TV-Landschaft auf und sorgen damit für einen fulminanten und satirischen Hochgenuss.

Keiner kommt an ihnen vorbei: Magnum muss sich mit den skurrilsten Verbrechern herumschlagen, bei Wer wird Millionär? gibt es mit Sicherheit keine Gewinner, im Big Brother Haus treibt ein Serienmörder sein Unwesen, in den Formel 1 Highlights wird über die banalsten Dinge gefachsimpelt und bei RTL Aktuell geht es nicht nur um anspruchsvollen Journalismus. Auch mit dabei: Kult-Serien wie Lindenstraße, Raumschiff Enterprise oder Emergency Room, das flinke Ratespiel Ruck Zuck, packende Krimiunterhaltung mit Dr. Quincy, Rosa Roth und natürlich dem senilen Kommissar Klefisch sowie vieles mehr... SWITCH CLASSIC - STAFFEL 4 offeriert ebenso wie die vorhergehenden SWITCH-Staffeln eine überzeugende Qualität. Als insbesondere positiv erweist sich dabei die warme, knackige Farbgebung sowie die hervorragende Kompression – letztere fällt lediglich während der Szenen, welche die Hintergründe von den persiflierten Formaten beinhalten, durch Rauschen auf. Der Kontrast arbeitet tadellos und die Schärfe erreicht hinsichtlich der Tatsache, dass es sich bei SWITCH um eine TV-Serie handelt, ein durchaus sehr gutes Niveau. Negativ sei vermerkt, dass zuweilen markant Doppelkanten sowie Aliasing zu erkennen sind. Der Ton fällt gewohnt solide aus. Ebenso wie bei den zuvor veröffentlichten Staffeln bekommt der DVD-Konsument guten TV-Sound geboten. Die Musikwiedergabe erweist sich als klar und die Dialoge sind jederzeit sehr gut zu verstehen. Auch Rauschen ist vorteilhafterweise nicht festzustellen. Direktionale Effekte kommen jedoch kaum vor. Das Bonusmaterial der vierten Staffel befindet sich auf der letzten der drei Disks und ist erfreulich informativ ausgefallen. Neben den beiden recht amüsant anzusehenden Features Bonuscastingsequenz (05:27) und Bonusouttakes (12:17) ist auch die äußerst interessante Interviewdokumentation Switch revisited - Episode IV (54:47) verfügbar. In dieser sprechen die Komiker Bernhard Hoëcker, Susanne Pätzold, Michael Kessler, Michael Müller, Petra Nadolny, Mona Sharma und Peter Nottmeier in einer lockeren und humorvollen Weise unter anderem über die Dreharbeiten, die Castings und über ihre Kollegen. Dank des sehr hohen Informationsgehalts vermag der SWITCH-Fan sein Fachwissen dabei markant zu erhöhen. Die DVD-Menüs wurden mit Animationen sowie Szeneneinblendungen solide in Szene gesetzt.

Gute vier Punkte. Mit der vierten Staffel von SWITCH CLASSIC ging die Kult-Comedy in seine vorerst letzte Runde. Wie bei den vorhergehenden Staffeln offerierte auch diese erneut qualitativ hochwertige Persiflagen, die mit charakteristischer Nähe zum Original sowie einem schrägen und zugleich erbarmungslosen Humor glänzte. Hinter den zahlreichen Blödeleien, die die Autoren für die damals populären Formate wie WER WIRD MILLIONÄR?, LINDENSTRAßE oder EMERGENCY ROOM ausdachten, steckten dabei häufig auch gesellschaftskritische Elemente. SWITCH CLASSIC war zur damaligen Zeit die einzige Serie, die solch hervorragende Parodien offerierte und erreicht wohl primär aus diesem Grund Kultstatus. Auch heute ist sie, abgesehen von der Nachfolgeserie SWITCH RELOADED, unübertroffen.

Die DVD-Umsetzung bietet eine solide Technik. Fans werden sich über die vielen Hintergrundinformationen, über die das Bonusmaterial verfügt, sicherlich freuen. ()

alle Rezensionen von Fabian Sell ...
0 von 50
1


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Switch
Land / Jahr: Deutschland 2000
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, „Switch revisited - Episode IV - Exklusive Interviewdokumentation mit Bernhard Hoëcker / Susanne Pätzold / Michael Kessler / Michael Müller / Petra Nadolny / Mona Sharma und Peter Nottmeier (50 Minuten), Castingsequenzen, Outtakes
Kommentare:

Weitere Filme von Christoph Schnee, Holger T. Schmidt, Jan Becker, Sven Unterwaldt Jr.:
Weitere Titel im Genre TV-Serie:
DVD Switch Classics - Staffel 4 kaufen Switch Classics - Staffel 4
DVD Switch Classics - Staffel 3 kaufen Switch Classics - Staffel 3
DVD Switch Classics - Staffel 2 kaufen Switch Classics - Staffel 2
DVD Switch Classics - Staffel 1 kaufen Switch Classics - Staffel 1
DVD Switch Reloaded - Vol. 6 kaufen Switch Reloaded - Vol. 6
DVD Switch Reloaded - Vol. 6 kaufen Switch Reloaded - Vol. 6
DVD Switch Reloaded - Vol. 5 kaufen Switch Reloaded - Vol. 5
DVD Switch Reloaded - Vol. 5.2 kaufen Switch Reloaded - Vol. 5.2
Weitere Filme von Alive AG:
Weitere Filme vom Label Turbine Medien: