WERBUNG
BEWERTUNG UNSERER BESUCHER

JA  |  NEINFEATURES
BiografienKeine Biografien
Biographien
Close Captioning / UntertitelKeine Untertitel
Close Captioning
keine FotogalerieFotogalerie
Fotogalerie
Interaktives Menükein interaktives Menü
Interaktives Menü
Interviewskeine Interviews
Interviews
SzenenanwahlSzenenanwahl
Kapitelanwahl
Kein Making Of Kate & LeopoldMaking Of Kate & Leopold
Making Of
Menu mit SoundKein Menu mit Sound
Menü mit Sound
Kein MusikvideoMusikvideo
Musikvideo
Kate & Leopold TrailerKein Kate & Leopold Trailer
Trailer zum Film
Keine TrailershowTrailershow
Trailershow
TECHNISCHE DATEN
zu Kate & Leopold

RC 2 FSK Info fehlt
DVD-Typ: 1 x DVD-9
Medium: DVD
Genre: Romantik
Bildformat:
16:9 (1.78:1) anamorph
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 5.1,Englisch: Dolby Digital 5.1
Verpackung: Amaray Case im Schuber
Untertitel:
Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch
EAN-Code:
4013549870504 / 4013549870504
+++ ..DVD-RUBRIKEN.. +++

Sie befinden sich hier: Home > Romantik > DVD > Kate & Leopold

Kate & Leopold

Titel:

Kate & Leopold

Regie:

James Mangold

Laufzeit:
114 Minuten
Genre:
Romantik
FSK:
oA
Erscheinung:

Neu oder gebraucht kaufen - bei eBay.de! Kate & Leopold bestellen



Kaufen, Bestellen oder Ausleihen: Kate & Leopold DVD

Amazon.de - Günstige Preise bei DVD, Blu-ray, Musik ... Bestellen bei Amazon Bestellen bei Amazon
ab 5,90 € Video Buster - DVD Verleih per Post Ausleihen bei Video Buster Ausleihen bei Video Buster
ab 1,00 € eBay - Neue und gebrauchte Filme Ersteigern bei ebay.de Ersteigern bei ebay.de
Alle Preise gelten inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten!
Stand der Preise: 04.12.2016 00:38:01.
Inhaltsangabe zu Kate & Leopold:


Ausgerechnet Stuart aber entdeckt in einem Anfall von Genialität einen Weg durch die Zeit. Von seinem Ausflug ins Jahr 1876 bringt er versehentlich das umwerfendste Mannsbild in die Gegenwart mit, dem Kate jemals begegnet ist: Leopold Alexis Elijah Walker Gareth Thomas, dritter Baron von Albany (Hugh Jackman). Der importierte viktorianische Gentleman ist höchst erstaunt, an einem Ort gelandet zu sein, wo kleine Menschen aus merkwürdigen Kisten sprechen, dunkle Räume sich auf wundersame Weise erhellen und der `General of Electric` eine Maschine erfunden hat, die Weißbrot beiderseits röstet. Nach anfänglichem Befremden ist der zeitreisende Gentleman überaus angetan von Kate, die so ganz anders ist als die höheren Töchter, unter denen er, nach dem Willen seiner Familie, seine Zukünftige suchen soll. Mit Hilfe von Kates Sekretärin Darci (Natasha Lyonne) beginnt nach einem Ritt durch den Central Park und einem stilechten Candlelight-Dinner samt Stehgeiger eine viktorianische Romanze im 21. Jahrhundert. Kate & Leopold stammt aus dem Hause Splendid Entertainment.


Kate & Leopold Trailer ansehen:

Schauspieler / Schauspielerinnen in Kate & Leopold:
Darsteller:
Meg Ryan Meg Ryan Biografie, Hugh Jackman Hugh Jackman Biografie, Liev Schreiber, Breckin Meyer, Natasha Lyonne, Bradley Whitford, Paxton Whitehead, Spalding Gray, Josh Stamberg, Matthew Sussman, Charlotte Ayanna, Philip Bosco, Andrew Jack, Stan Tracy, Kristen Schaal, William Sanford, Arthur J. Nascarella, Robert Ray Manning Jr., Roma Torre, Viola Davis Viola Davis Biografie, Ray Seiden, Jonathan Fried, Francis Dumaurier, Cole Hawkins, Stephanie Montalvo, Ebony Jo-Ann, George Hahn, Joe Mosso, Cornelius Patrick Byrne, Chazz Menendez, Brandon Parrish, Brittney Startzman, Martha Madison, Stephanie Sanditz, Nai Yuan Hu, Michael Shelle, Matthew Beisner, Bill Corsair, John Rothman, Dennis Rees, Michael Cassady, Brian Letscher, Meg Gibson, Kevin Daniels, Henry Boyle, Russell Di Perna, Frank Arcuri, David Aaron Baker, Andrea Barnes, Craig Bierko,


Rezensionen / Kritik / Filmkritik zu Kate & Leopold:
Was sich Erfinder Stuart so alles leistet, geht auf keine Kuhhaut mehr. Schließlich trennt sich sogar seine Frau von ihm und zieht eine Wohnung nach oben. Doch Stuart ist Erfinder und hat ganz andere Sorgen. Er vergisst viel, erfindet jede Menge Unsinn… doch dann passiert das Unfassbare. Stuart erfindet eine Zeitmaschine und reist in das Jahr 1876. Dort wird er allerdings von Leopold Alexis Elijah Walker Gareth Thomas, dem dritten Baron von Albany überrascht. Natürlich geht die Rückreise schief und Stuart nimmt Leopold mit in unsere Zeit. Dort fällt er natürlich extrem auf, denn der viktorianische Gentleman hat ganz andere Manieren und ein völlig anderes Weltbild.

Stuart steht alleine da, denn niemand will ihm so recht glauben, dass Leopold aus dem Jahr 1876 stammt. Es wird so schlimm und unglaublich, dass man den Erfinder in eine psychiatrische Anstalt steckt. Und Leopold muss sich auf seine eigene Weise helfen, in einer fremden Zeit an einem fremden Ort. Doch da ist ja noch Kate, Stuarts Exfrau. Ist sie erst noch entzückt von dem Gentleman und seiner komischen Art, geht es ihr später doch ziemlich auf die Nerven. Als Leopold ihr dann noch gesteht aus einer fremden Zeit zu kommen, läuft für Kate das Fass über. Doch schließlich erkennt sie, dass der Leopold doch ein recht netter Mann ist und stürzt sich in eine Beziehung, deren Ende völlig offen ist.

Kate & Leopold“ ist eine extrem lustige Komödie, in der zwei Welten aufeinanderprallen. Die Art der Handlung ist schon des Öfteren da gewesen, doch noch nie wurde sie von Meg Ryan und Hugh Jackman verkörpert.

Ein unterhaltsamer Abend ist mit dieser DVD garantiert. Der Film spricht sicherlich jedermann an. ()

alle Rezensionen von Patrick Fiekers ...
"Frauen aufgepasst: Jetzt gibt es endlich wieder einen neuen Meg-Ryan-Schmachtfilm, bei dem sich alles nur um die hehre Liebe dreht.

Kate (Meg Ryan) ist eine männerlose, gestresste Karrierefrau, die kurz davor steht, in ihrer Werbeagentur den Chefposten zu übernehmen. Für Chaos in ihrem organisierten Leben sorgt nicht nur ihr arbeitsloser Schauspieler-Bruder, sondern auch ihr völlig unorganisierter Exfreund Stuart, der genau über ihr wohnt. Der schafft es mit seinen Experimenten, durch ein Zeitloch in die Vergangenheit zu reisen, um den viktorianischen Gentleman Leopold, dritter Baron von Albany (Hugh Jackman) zu erforschen. Er gilt als Erfinder des Fahrstuhls. Durch ein Missgeschick landet der Baron aus dem 19. Jahrhundert aus Versehen in der Gegenwart.

Die leichtfüßige Komödie zieht seinen Spaß zunächst nur aus dem Erschrecken Leopolds ob der neuen technischen Errungenschaften und der ungehobelten Umgangsformen. Schon bald siegt aber die Romantik. Der Gentleman aus vergangener Zeit bringt erst einmal Kates Schwester bei, wie man um die Dame seines Herzens buhlt. Dann macht er auch Kate den Hof – auf die altmodische Weise. Frauen schmelzen dahin, wenn Leopold ein fantastisches Frühstück vorbereitet, Liebesbriefe schreibt oder zum romantischen Abendessen bittet.

Regisseur James Mangold inszeniert seinen Schmachtfilm mit starken Momenten, einem hinreißenden Hugh Jackman (der Meg Ryan völlig an die Wand spielt) und vielen humorigen und dramatischen Einlagen. Einzig und allein so manche Powerfrau fühlt sich vom allzu vorhersehbaren Ende des Films betrogen.

Die DVD ist mit zahlreichen Extras ausgestattet, darunter einer B-Roll, gelöschten Szenen, den beiden Berichten „On the Set“ und „Die Kostüme“ sowie zahlreichen Interviews mit den Beteiligten." ()

alle Rezensionen von Carsten Scheibe ...
"Ausgerechnet Stuart aber entdeckt in einem Anfall von Genialität einen Weg durch die Zeit. Von seinem Ausflug ins Jahr 1876 bringt er versehentlich das umwerfendste Mannsbild in die Gegenwart mit, dem Kate jemals begegnet ist: Leopold Alexis Elijah Walker Gareth Thomas, dritter Baron von Albany (Hugh Jackman). Der importierte viktorianische Gentleman ist höchst erstaunt, an einem Ort gelandet zu sein, wo kleine Menschen aus merkwürdigen Kisten sprechen, dunkle Räume sich auf wundersame Weise erhellen und der 'General of Electric' eine Maschine erfunden hat, die Weißbrot beiderseits röstet.

Nach anfänglichem Befremden ist der zeitreisende Gentleman überaus angetan von Kate, die so ganz anders ist als die höheren Töchter, unter denen er, nach dem Willen seiner Familie, seine Zukünftige suchen soll. Mit Hilfe von Kates Sekretärin Darci (Natasha Lyonne) beginnt nach einem Ritt durch den Central Park und einem stilechten Candlelight-Dinner samt Stehgeiger eine viktorianische Romanze im 21. Jahrhundert.Oh je, was ist denn das? Eine Majorproduktion aus dem Jahre 2002 die auf DVD aussieht als hätte sie mindestens die frühen 90er miterlebt! Teils massives Hintergrundrauschen vorwiegend auf hellen Flächen und deutlich viele Defekte in Form von Kratzern sind zu erkennen! Des weiteren zeigen sich immer wieder auch Blockmuster und Blockrauschen! Dazu gesellt sich eine etwas zu blasse Farbgebung, die nicht recht als Stilmittel überzeugen will! Dann kommt noch der oft zu steile Kontrast hinzu der helle Flächen noch mehr aufhellt! Gibt es auch Gutes zu berichten? JA! Die Kantenschärfe ist über den gesamten Film gesehen gut bis sehr gut und die Detailschärfe ist in Anbetracht des Rauschens auch mindestens befriedigend! Es ist ärgerlich, dass hier so viele Fehler zusammen auftreten...und das bei solch einer frischen Produktion! Da kann ich nicht mehr als knappe 6 Punkte geben!Ist das Bild stärker mängelbehaftet so leistet sich der Ton eigentlich keine echten Schwächen! Gleich im Vorspann fällt die wohltuend dynamische und räumliche Abmischung des romantischen Scores auf der sofort den Raum ausfüllt! Neben einigen wenigen direktionalen Effekten wie bilddurchfahrende Fahrzeuge werden vor allem viele kleinere ambiente Effekte auf den Kanälen abgebildet! So entsteht zumindest größtenteils eine gute Raumwirkung und der Zuschauer bekommt nicht ganz das Gefühl außerhalb des Geschehens zu sein! Während einiger weniger Szenen (z.B. Gewitter) findet dann sogar der Subwoofer Verwendung der ansonsten allerdings ungenutzt vor sich hin brummt! Die Dialoge kommen klar verständlich meist aus dem Center. Der englische Ton klingt insgesamt eine Spur authentischer, aber auch dumpfer (gerade in der Dialogwiedergabe). Zwar handelt es sich hier nicht um eine referenzverdächtige 5.1-Abmischung, aber insgesamt kann man, gerade dem Genre gemäß, recht zufrieden sein!In der Quantität ist das Material durchaus ansprechend - in der Qualität hätte es aber ""mehr"" sein dürfen! Der Audiokommentar ist losgelöst vom Bild und Regisseur Mangold weiss viel zu erzählen (über Umgangsformen, Studiokonventionen, Test-Screenings u.v.m.) bisweilen ist das aber gerade ohne Untertitel anstrengend! Interessant sind diverse Deleted Scenes und Director's Cut-Scenes zu denen es ebenso einen - diesmal untertitelbaren - Regiekommentar gibt! Wer möchte kann sich übrigens den Film mit den eingefügten Director's Cut-Szenen ansehen - leider passiert dies per Integrated Branching, so dass der Film an den drei Stellen kurz unterbrochen wird und die zusätzlichen Szenen, wie als Einzelfeature, in originalenglisch (immerhin aber 5.1) und anderer Bildqualität zu sehen sind!

Hinzu kommt eine Kurzfeaturette zu den Kostümen, ein Musikvideo von Sting plus kurzem B-Roll-Clip dazu, eine 14 minütige B-Roll, die allerdings wie ein Werbeclip für den Film wirkt, aber immerhin Statements vieler Beteiligter enthält anstatt nur kommentarlos Bilder vom Set abzuspulen - allerdings überwiegend Szenen aus dem Film zeigt! Ergänzend gibt es einen ausführlichen Cast & Crew-Part inkl. Interview-Statements, den Original Kinotrailer und einen DVD-ROM-Part mit eCards und Gewinnspiel! Leider sind bis auf die Deleted Scenes und die Interviews keine der Video-Features optional untertitelbar und so werden gerade beim Audiokommentar gute Englischkenntnisse gefordert! Die anamorphen Menüs gefallen durch zum Film passendes (thematisches) Design mit kleinen Animationen und romantischer Sounduntermalung! Mit einem richtigen Making Of und Untertiteln zu allen Features hätte die Wertung höher ausfallen können, denn die Aufmachung von Extras und Menüs gefällt ansonsten!Die romantische Komödie hätte auf DVD durchaus höher bewertet werden können, wenn da nicht die zu deutlichen Schwächen im Bild wären, die leider zu deutlicheren Punktabzügen führen und die Endwertung drücken! In jedem Fall ist der Film das Ansehen wert und Fans romantischer Komödien werden über die Schwächen im Bild und die mässig spannenden Extras hinwegsehen!" ()

alle Rezensionen von Marcus Kampfert ...
4 von 50
3


Weitere Filminfos:

Originaltitel: Kate & Leopold / Kate und Leopold
Land / Jahr: USA 2001
Produktion: Cathy Konrad
Musik: Rolfe Kent, Song "Until" von Sting
Kamera: Stuart Dryburgh
Ausstattung: Mark Friedberg
Kostüme: Donna Zakowska
Schnitt: David Brenner
Medien-Typ: DVD


Bonusmaterial:
Kinotrailer, Biographien Crew, Kapitel- / Szenenanwahl, Animiertes DVD-Menü, DVD-Menü mit Soundeffekten, B-Roll: Ca. 15 Minuten hinter die Kamera schauen, Deleted Scenes: Ca. 9 Minuten Scenen, Directors Cut Scenen, Featurette: Die Kostüme, Video „UNTIL“: Der oskarnominierte Song von STING, Directors Commentary von James Mangold, Interviews mit Meg Ryan; Hugh Jackman; Liev Schreiber; Breckin Meyer; James Mangold; Natasha Lyonne; Bradley Whitford; Cathy Konrad; Kerry Orent und STING, Filmographien, Kate interactiv: E – Lovecards per Internet an die Liebsten versenden!, Leopold interactiv: Gewinnspiel: Sammle Blumen für Kate; trage Dich im Internet in die Gentleman Liste ein und gewinne viele tolle romantische Preise!
Die Director`s Cut-Szenen können per Integrated Branching in den Film eingefügt werden! Im Film gibt es vor und nach den eingefügten Szenen eine kurze Pause! Die eingefügten Szenen sind in originalenglisch und leicht veränderter Bildqualität zu sehen!
Kommentare:

Weitere Filme von James Mangold:
Weitere Titel im Genre Romantik:
DVD Kate & Leopold kaufen Kate & Leopold
DVD Kate & Leopold kaufen Kate & Leopold
DVD Kate & Leopold - Steel-Edition kaufen Kate & Leopold - Steel-Edition
DVD L.A. Love Story - Verliebt in Los Angeles kaufen L.A. Love Story - Verliebt in Los Angeles
DVD L.A. Love Story - Verliebt in Los Angeles kaufen L.A. Love Story - Verliebt in Los Angeles
DVD Kids in Love kaufen Kids in Love
DVD Kids in Love kaufen Kids in Love
DVD Nicholas Sparks - The Collection kaufen Nicholas Sparks - The Collection
Weitere Filme von Splendid Entertainment: